So startet Ihr Firefox schneller

So startet Ihr Firefox schneller
Trödelt Ihr Firefox beim Start? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Browser bis zu dreimal schneller starten lassen.
Bild 1 von 22

So startet Ihr Firefox schneller

Trödelt Ihr Firefox beim Start? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Browser bis zu dreimal schneller starten lassen.

© Thinkstock / Mozilla / freenet.de
Fri Jan 06 11:56:00 CET 2017 - Fri Jan 06 11:56:00 CET 2017 Uhr

Wenn sich der Firefox Browser beim Starten Zeit lässt, zehrt das an den Nerven. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Browser bis zu dreimal schneller starten lassen.

Google Chrome liegt nach Marktanteilen deutschlandweit aktuell zwar knapp vor Firefox, trotzdem erfreut sich der Mozilla Browser nach wie vor großer Beliebtheit. Leider dauert es oft recht lange, bis der Browser geladen ist - insbesondere dann, wenn eine Vielzahl an Add-ons installiert wurde. Daher besteht die erste Aufgabe beim Beschleunigen von Firefox darin, unter "Firefox → Add-ons" alles zu entfernen, was nicht mehr gebraucht wird. Eine verringerte Zahl an Add-ons bringt zudem den Vorteil mit sich, dass weniger Updates installiert werden müssen und Firefox entsprechend selten einen Neustart verlangt. Außerdem ist entscheidend, stets mit der aktuellsten Firefox-Version zu arbeiten, da regelmäßig eine Optimierung der Startzeiten erfolgt. Welche Firefox-Version Sie nutzen, erfahren Sie unter "Hilfe → über Firefox".

Die praktischsten Hotkeys für Firefox:

  1. Alles markieren

    Strg + A
  2. Kopieren

    Strg + C
  3. Ausschneiden

    Strg + X
  4. Einfügen

    Strg + V
  5. Löschen

    Entf
  6. Wiederholen

    Strg + Y
  7. Rückgängig

    Strg + Z
  8. Abbrechen

    Esc
  9. Speichern

    Strg + S
  10. Drucken

    Strg + P
  11. Eine Seite zurück

    Alt + Pfeil nach links oder Rücktaste
  12. Eine Seite vor

    Alt + Pfeil nach rechts oder Umschalttaste + Rücktaste
  13. Startseite

    Alt + Pos1
  14. Datei öffnen

    Strg + O
  15. Seite neu laden

    Strg + R oder F5
  16. Seite neu laden und Cache überschreiben

    Strg + Umschalttaste + R oder Strg + F5
  17. Zum Ende der Seite springen

    Ende
  18. Zum Seitenanfang springen

    Pos1
  19. Bildlauf nach oben

    Pfeil nach oben
  20. Bildlauf nach unten

    Pfeil nach unten
  21. Nach unten scrollen

    Leertaste
  22. Zum nächsten Frame springen

    F6
  23. Zum vorherigen Frame springen

    Umschalttaste + F6
  24. Seite speichern unter…

    Strg + S
  25. Hineinzoomen

    Strg + +
  26. Herauszoomen

    Strg + –
  27. Zoom zurücksetzen

    Strg + 0
  28. Auf dieser Seite suchen

    Strg + F
  29. Weitersuchen

    Strg + G
  30. Rückwärts suchen

    Strg + Umschalttaste + G
  31. Internet-Adresse eingeben

    Strg + L
  32. Internet-Suche

    Strg + K
  33. Suchmaschinen wählen oder verwalten

    Alt + Pfeil nach oben bzw. Alt + Pfeil nach unten – wenn die Suchleiste fokussiert ist
  34. Neuer Tab

    Strg + T
  35. Tab schließen

    Strg + W bzw. Strg + F4
  36. Tab nach Links verschieben

    Strg + Pfeil nach links bzw. Strg + Pfeil nach oben – wenn Tab fokussiert
  37. Tab nach Rechts verschieben

    Strg + Pfeil nach rechts bzw. Strg + Pfeil nach unten – wenn Tab fokussiert
  38. Tab an den Anfang verschieben

    Strg + Pos1 – wenn Tab fokussiert
  39. Tab an das Ende verschieben

    Strg + Ende – wenn Tab fokussiert
  40. Nächster Tab

    Strg + Tab bzw. Strg + Bild ab
  41. Adresse in neuem Tab öffnen

    Alt + Eingabetaste
  42. Vorheriger Tab

    Strg + Umschalttaste + Tab bzw. Strg + Bild auf
  43. Kürzlich geschlossene Tabs wiederherstellen

    Strg + Umschalttaste + T
  44. Tab auswählen (1 bis 8)

    Strg + 1 bis 8
  45. Letzten Tab auswählen

    Strg + 9
  46. Tab-Gruppen anzeigen

    Strg + Umschalttaste + E
  47. Tab-Gruppen-Ansicht schließen

    Esc
  48. Nächste Tab-Gruppe

    Strg + `
  49. Vorherige Tab-Gruppe

    Strg + Umschalttaste + `
  50. Neues Fenster

    Strg + N
  51. Fenster schließen

    Strg + W
  52. Kürzlich geschlossene Fenster wiederherstellen

    Strg + Umschalttaste + N
  53. Chronik-Sidebar

    Strg + H
  54. Gesamte Chronik anzeigen

    Strg + Umschalttaste + H
  55. Alle Tabs als Lesezeichen setzen

    Strg + Umschalttaste + D
  56. Diese Seite als Lesezeichen setzen

    Strg + D
  57. Lesezeichen-Sidebar

    Strg + B bzw. Strg + I
  58. Alle Lesezeichen anzeigen (Bibliothek)

    Strg + Umschalttaste + B
  59. Download-Fenster öffnen

    Strg + J
  60. Add-ons

    Strg + Umschalttaste + A
  61. Web-Konsole

    Strg + Umschalttaste + K
  62. Untersuchen

    Strg + Umschalttaste + I
  63. Notizblock

    Umschalttaste + F4
  64. Stil-Bearbeitung

    Umschalttaste + F7
  65. Seitenquelltext

    Strg + U
  66. Privaten Modus ein-/ausschalten

    Strg + Umschalttaste + P
  67. Neueste Chronik löschen

    Strg + Umschalttaste + Entf
  68. URL-Komplettierung bei www.*.com

    Strg + Eingabetaste
  69. URL-Komplettierung bei www.*.net

    Umschalttaste + Eingabetaste
  70. URL-Komplettierung bei www.*.org

    Strg + Umschalttaste + Eingabetaste
  71. Markierten Formulareintrag löschen

    Entf
  72. Vollbild ein-/ausschalten

    F11
  73. Menüleiste einblenden (falls ausgeblendet)

    Alt bzw. F10
  74. Add-on-Leiste ein-/ausblenden

    Strg + /
  75. Caret Browsing

    F7
  76. Adressleiste auswählen

    Alt + D bzw. Strg + L

Die Startgeschwindigkeit von Firefox unter Windows erhöhen

Unter Windows ist standardmäßig der Internet Explorer integriert. Dieser sorgt für eine Verlangsamung der Startgeschwindigkeit von Browsern anderer Anbieter. Es gibt aber eine Möglichkeit, Firefox unter Windows schneller starten zu lassen. Hierfür klicken Sie unter "Start → Alle Programme" mit der rechten Maustaste auf den Autostart-Ordner und kopieren in das sich öffnende Fenster die Firefox-Verknüpfung. Lassen Sie sich nun per Klick auf die rechte Maustaste die Eigenschaften der Verknüpfung anzeigen und stellen Sie den Bereich "Ausführen:" auf "Minimiert". Das hat allerdings zur Folge, dass die Einstellungen nur dann Wirkung zeigen, wenn Firefox nicht mehr geschlossen wird.

Um dieses Problem zu umgehen, wurde das Add-on " MinimizeToTray revived" entwickelt. Dieses verschiebt Firefox beim Minimieren neben die Uhr im Tray-Bereich. Zudem lässt sich das Tool derart konfigurieren, dass dieser Schritt selbst beim Schließen von Firefox erfolgt. Somit kann der Browser nicht mehr versehentlich geschlossen werden. Mit der für Thunderbird optimierten Version des Tools lässt sich auch die E-Mail-Anwendung unter Windows leicht und schnell starten. Wer einen weniger umständlichen Weg bevorzugt, setzt hingegen auf das Tool " Firefox Preloader".

Unnötigen Ballast durch das Löschen des Firefox-Profils loswerden

Wenn sich durch die vorherigen Maßnahmen noch immer nicht die gewünschte Startgeschwindigkeit erreichen lässt, empfiehlt es sich, alte Daten zu löschen. Im Verlauf der Monate oder gar Jahre sammelt sich nämlich einiges an Datenmüll an, der die Startgeschwindigkeit verlangsamt. Um diesen zu entfernen, drücken Sie beim Schließen von Firefox gleichzeitig die Windows-Taste und den Buchstaben "R". In die Ausführen-Zeile wird folgender Befehl eingegeben: firefox.exe -ProfileManager. Auf diese Weise lässt sich das bisherige Profil löschen. Doch Vorsicht: Das erhöht zwar die Startgeschwindigkeit des Browsers, sorgt aber ebenfalls dafür, dass sämtliche Lesezeichen und gespeicherte Passwörter verloren gehen. Wichtige Daten sollten daher vor dem Löschen im Rahmen eines Backups gesichert werden.

Falls Sie sich nicht mehr an alle Passwörter, die unter Firefox hinterlegt sind, erinnern, rufen Sie "Firefox → Einstellungen → Sicherheit → Gespeicherte Passwörter" auf. Hier können Sie sich die zu einzelnen Websites hinterlegten Passwörter anzeigen lassen. Zudem bietet "Firefox Lesezeichen" die Option, gesetzte Lesezeichen einfach zu exportieren. Zu diesem Zweck finden Sie unter "Importieren und Sichern" die Datei "json", die Sie kopieren und in einem Backup-Ordner Ihrer Wahl abspeichern. Exportieren Sie aber nur wichtige Lesezeichen und befreien Sie sich von allem, was Sie in Zukunft nicht mehr benötigen.

Mit SpeedyFox den Browser bis zu dreimal schneller starten lassen

Die Funktion der Freeware SpeedyFox besteht darin, die Startgeschwindigkeit von Firefox zu erhöhen. Das Tool defragmentiert die Profil-Datenbank und erreicht hierdurch, dass der Browser bis zu dreimal schneller als zuvor gestartet wird. Das ist selbst ohne eine Installation des Programms möglich. Es muss lediglich das zu defragmentierende Profil ausgewählt und auf "Speed Up My Firefox" geklickt werden. Das Tool ist hilfreich, aber kein Wundermittel. Wir konnten bei unseren Versuchen den versprochenen Faktor 3 nicht erreichen. Wenn Sie das Ergebnis überzeugt, ist es ratsam, den Vorgang in regelmäßigen Abständen zu wiederholen. Das ist vor allem deshalb wichtig, weil sich die Profil-Datenbank während des Surfens von selbst vergrößert und hierdurch Einfluss auf die Startgeschwindigkeit des Browsers nimmt.

Quelle: In Zusammenarbeit mit PC-Welt
Kommentare
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top Bildershows
1
Aller Anfang ist schwer
Wer sich gerne eine ansehnliche Followerschaft bei Instagram aufbauen möchte, ...mehr
2
Auch neues iPad vorgestellt
Ist das etwa das schönste iPhone aller Zeiten? Apple hat am Dienstag das ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige