17.04.2012 - 08:55 Uhr

Windows 8 erscheint in (nur) 4 Varianten

Windows 8 erscheint in (nur) 4 Varianten
Bild 1 von 45

Windows 8 erscheint in (nur) 4 Varianten

© IDG

Windows 8 wird in nur 4 Versionen erscheinen: Windows 8, Windows 8 Pro, Windows 8 RT: Wir verraten, wie sich die Varianten unterscheiden und welche Upgrade-Pfade es von Windows 7 geben wird.

Anzeige

Die Katze ist aus dem Sack: Microsoft hat offiziell angekündigt, dass es Windows 8 in 4 unterschiedlichen Versionen geben. Eigentlich müsste man noch ein "nur" in den vorherigen Satz hinzufügen, denn immerhin war Windows 7 noch in sechs Versionen veröffentlicht worden: Windows 7 Starter Edition, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate und Windows 7 Enterprise.

Mit Windows 8 wird es Unternehmern und Endanwendern einfacher fallen, die unterschiedlichen Versionen auseinander zuhalten. Windows 8 wird in den folgenden 4 Versionen erscheinen:

* Windows 8 für Geräte mit ARM-CPUs
* Windows 8 für Endanwender
* Windows 8 für Unternehmen
* Windows 8 für Großunternehmen, die viele Lizenzen von Windows auf einmal erwerben

Meist gesehene Videos
Rücksichtslos
Nach einem Streit  überfährt der Fahrer eines weißen BMW einen anderen Mann mit voller Absicht.mehr »
Das war knapp
Dieser Mustang-Fahrer will einen rasanten Drift hinlegen, doch dann verliert er die Kontrolle über seinen Flitzer.mehr »
Parkplatz-Ballett
Die Einparkversuche dieser beiden Autofahrerinnen werden bis zum Schluss ohne Erfolg bleiben.mehr »

Windows 8 für Endanwender wird einfach nur Windows 8 heißen. An Unternehmen richtet sich dagegen Windows 8 Pro, das zusätzliche Extra-Funktionen für Dateisystem-Verschlüsselung und Virtualisierung an Bord hat. Das Windows 8 für Großunternehmen entspricht vom Funktionsumfang dem Windows 8 Pro.

Was ist Windows 8 RT?

Die Windows-8-Variante für ARM-Geräte wird die Bezeichnung Windows 8 RT tragen. Ein vollkommen neuer Zusatz in der Bezeichnung für ein Windows-Betriebssystem. Windows 8 RT wird nicht im Handel erhältlich sein, sondern nur an Hersteller ausgeliefert, die Geräte mit ARM-Prozessoren herstellen. Auf diesen Geräten laufen keine für die x86/x64 entwickelte Software, sondern nur Metro-Apps. Der Zusatz "RT" kommt daher, dass besagte Metro-Apps auf der Windows Runtime (Win RT) basieren.

Die Metro-Apps sind natürlich nicht nur auf Windows 8 RT lauffähig und für die Touch-Bedienung optimiert, sondern auch auf der x86/x64-Plattform lauffähig und mit geringen Anpassungen auch auf Windows-Smartphones. Microsoft wird für Windows 8 RT speziell angepasste Versionen der Office-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint und OneNote ausliefern. Jedes ARM-Gerät mit Windows 8 wird inklusive einer Office-Version ausgeliefert. Damit will Microsoft betonen, dass Touch-Geräte von Windows 8 nicht nur zum Konsumieren von Inhalten geeignet sind - ein Vorwurf, den sich das erste Apple iPad gefallen lassen musste -, sondern auch zum Erstellen von Inhalten verwendet werden kann.

Windows 8: Eine Version mit den wichtigsten Funktionen

Mit Windows 8 läutet Microsoft letztendlich auch eine neue Ära ein, bei der sich Endanwender nicht mehr kryptische Namen merken müssen, die Windows-Versionen mit unterschiedlichen Funktionsumfang definieren. Mit Windows 8 wird es für Endanwender nur zwei Versionen geben: Windows 8 und Windows 8 Pro.

Windows 8 ist grundsätzlich mit den wichtigsten Funktionen ausgestattet, die ein Heimanwender und Profi-Anwender benötigt. Für Unternehmen bietet Windows 8 Pro einige zusätzliche Funktionen, die auch für absolute Windows-Profis interessant sein könnten. Daher räumt auch Microsoft ein, dass Windows 8 Pro sich letztendlich auch an "enthusiastische" Heimanwender richtet.

Windows 8: Die Upgrade-Pfade und Windows-8-Versionen

In folgender Tabelle fassen wir zusammen, welche Upgrade-Pfade es von Windows 7 auf Windows 8 geben wird. Außerdem können Sie der Tabelle auch entnehmen, wie sich die Windows-8-Versionen voneinander unterscheiden.

Feature Windows 8 Windows 8 Pro Windows RT
Upgrades von Windows 7 Starter, Home Basic, Home Premium x x -
Upgrades von Windows 7 Professional, Ultimate - x -
Start screen, Semantic Zoom, Live Tiles x x x
Windows Store x x x
Apps (Mail, Calendar, People, Messaging, Photos, SkyDrive, Reader, Music, Video) x x x
Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint, OneNote) - - x
Internet Explorer 10 x x x
Gerät-Verschlüsselung - - x
Connected standby x x x
Microsoft account x x x
Desktop x x x
Installation von x86/64 und Desktop-Software x x -
Aktualisierter Windows Explorer x x x
Windows Defender x x x
SmartScreen x x x
Windows Update x x x
Verbesserter Task Manager x x x
Sofortiger Wechsel der Sprache (Language Packs) x x x
Verbesserte Mehr-Monitor-Unterstützung x x x
Storage Spaces x x -
Windows Media Player x x -
Exchange ActiveSync x x x
Datei-Historie x x x
ISO / VHD mount x x x
Mobile Breitband-Funktionen x x x
Bild-Passwörter (picture password) x x x
Play To x x x
Remote Desktop (client) x x x
Reset & refresh des PCs x x x
Snap x x x
Touch- und Daumen-Tastatur x x x
Trusted boot x x x
VPN client x x x
BitLocker und BitLocker To Go - x -
Booten von VHD - x -
Client Hyper-V - x -
Domain Join - x -
Verschlüsseltes Datei-System - x -
Group Policy - x -
Remote Desktop (host) - x -

Windows 8: Offene Frage

Nach der offiziellen Vorstellung der vier Varianten von Windows 8 bleibt letztendlich nur noch eine Frage offen. Wie viel wird Windows 8 als Vollversion und als Upgrade eigentlich kosten? Auf diese Frage gibt Microsoft derzeit noch keine Antwort und vertröstet auf einen späteren Zeitpunkt. Uns würde es nicht überraschen, wenn Microsoft auch hier noch eine Überraschung parat hätte...

Quelle: www.pcwelt.de
Kommentare
Der Nutzer erklärt sich mit der Geltung der aktuellen Terms and Policies von DISQUS einverstanden.
Hinweis: Kommentare können entfernt werden, insbesondere wenn diese rechtswidrig, anstößig, feindselig sind, gegen die guten Sitten verstoßen oder die geregelte Kommunikation der Nutzer untereinander erschweren oder wenn ein entsprechender begründeter Verdacht besteht.
powered by Disqus
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Handy-Suche
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.