Trumps Zustimmungswert rutscht in neuer Umfrage deutlich ab

Fast 60 Prozent der US-Bürger beurteilen die Arbeit von
Präsident Trump einer aktuellen Umfrage zufolge negativ. Trump
reagierte erbost auf die Umfrage und sprach von
"Falschnachrichten".
Bild 1 von 1

Fast 60 Prozent der US-Bürger beurteilen die Arbeit von Präsident Trump einer aktuellen Umfrage zufolge negativ. Trump reagierte erbost auf die Umfrage und sprach von "Falschnachrichten".

 © Mandel Ngan - AFP
Mon Mar 20 14:32:07 CET 2017 - Mon Mar 20 14:32:07 CET 2017 Uhr

Der Rückhalt für US-Präsident Donald Trump unter den Bürgern seines Landes ist nach einer aktuellen Umfrage deutlich gesunken. Wie der Fernsehsender CNN am Montag berichtete, sieht eine neue Befragung des Gallup-Instituts die Zustimmungsrate für Trump bei nur noch 37 Prozent. Dies ist der niedrigste Gallup-Wert des Präsidenten seit dessen Amtsantritt am 20. Januar.

58 Prozent der US-Wähler sind demnach mit der bisherigen Leistung des Präsidenten unzufrieden. Schon in den vergangenen Wochen hatten die Zustimmungswerte für Trump bei Gallup sowie anderen Instituten großteils deutlich unter 50 Prozent gelegen - bereits dies waren für einen neu ins Amt gestarteten Präsidenten historisch schlechte Werte.

CNN führte die sinkende Popularität des Präsidenten auf mehrere Faktoren zurück: die Kontroverse um seine unbelegte Behauptung, Vorgänger Barack Obama habe ihn abhören lassen, den Streit um die Pläne der Republikaner, Obamas Gesundheitsreform durch ein neues Modell abzulösen, und auf seine von Richtern gestoppten Einreiseverbote.

Trump reagierte erbost auf die neue Umfrage. CNN verbreite erneut "Falschnachrichten", schrieb der Präsident im Kurzbotschaftendienst Twitter. Er hob hervor, dass der Sender mit seinen Erhebungen während des Wahlkampfs "weit daneben" gelegen habe. Trump betonte auch, dass er beim Sender Fox "weit höhere Werte" habe.

Allerdings sah auch eine in der vergangenen Woche veröffentlichte Umfrage von Fox News den Präsidenten bei einem Zustimmungswert von nur 43 Prozent. Das war ein um fünf Prozentpunkte schlechterer Wert als in einer vorherigen Fox-Umfrage vom Februar.

Quelle: 2017 AFP
Top-Artikel
"Die Klobürste bitte nicht für die Körperhygiene benutzen": Wir haben für Sie die skurrilsten Warnhinweise gesammelt! mehr
Jetzt die neuesten Schnäppchen sichern: Wir stellen Ihnen die besten Angebote ab Montag, den 27. März 2017 vor.mehr
Schreibkräfte, Versicherungsvertreter und sogar Programmierer: Diese Berufe sollten Sie vielleicht besser nicht ergreifen!mehr
Anzeige
Börse
DAX
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Jetzt die neuesten Schnäppchen sichern: Wir stellen Ihnen die besten Angebote ab Montag, den 27. März 2017 vor.mehr
"Ich bin doch nicht blöd" oder "Bin ich schon drin?": Spielen Sie unser Quiz und erraten Sie, welcher Slogan zu welcher Marke gehört! mehr
Eine wichtige Zusatz-Qualifikation: Lernen Sie schnell und einfach das Zehn-Finger-Tippsystem!mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige