Jocelyn Wildenstein - wie sie zur Katzenfrau wurde

Bild 1 von 6
© Wenn
Fri Jan 25 11:08:00 CET 2013 - Fri Jan 25 11:08:00 CET 2013 Uhr von Jasmin Jeschke

In Amerika herrschen andere Schönheitsideale – das ist sicher. Hier wird schnell mal zu Botox gegriffen, um Fältchen verschwinden zu lassen oder es wird sich unters Messer gelegt, um Nase, Wangen, Brust und Co. zur Perfektion zu formen. Eine die es wirklich übertrieben hat, ist Society-Lady Jocelyn Wildenstein. Doch wer ist die Frau, die selbst im Beauty-OP gewöhnten Amerika als entstellt gilt?

Sie verkehrt in den höchsten Kreisen der amerikanischen Society, speist in den edelsten Restaurants, trägt die exklusivsten Kleider und hat Geld wie der Bauer Heu. Wie kommt es, dass eine so angesehene Frau ihr Gesicht über Jahre zur Gruselmaske hat operieren lassen?

Hier geht's in die große Bildershow!

Sie ist die Tochter sehr wohlhabender, brasilianischer Eltern, wächst in der Schweiz auf. Ihre Hobbys: Fliegen und Jagen – am liebsten in Kenia. Dort lernt sie auch ihren späteren Mann und Kunstimperium-Erbe Alec Wildenstein kennen. Ende der 70er heiraten beide, bekommen zwei Kinder. Doch Alec Wildenstein langweilt sich mit den Jahren in der Ehe, hat diverse Affären. Eines Tages erwischt Jocelyn in mit einer sehr viel jüngeren Frau im Bett. Die Scheidung folgt kurze Zeit später. Doch Jocelyn Wildenstein liebt ihren Ex-Mann immer noch. Von Selbstzweifeln geplagt entschließt sich die hübsche Frau, aussehen zu wollen wie eine Raubkatze: Das Tier, was Mann Alec immer faszinierte.

Der OP-Marathon beginnt. Die Augen werden im Laufe der Jahre zu Schlitzen geformt, Lippen werden aufgespritzt und wirken zum Schluss wie aufgequollene Schläuche. Jocelyn lässt sich die Wangenknochen aufpolstern, immer wieder das Gesicht straffen. Nach jahrelangen Liftings spannt sich ihre Gesichtshaut über die Knochen. Sie verliert ihre natürliche Mimik, sieht aus wie aus einem Gruselfilm bei dem Maskenbilder das Werk vollbracht haben. Offenbar ist Wildenstein der Beauty-Sucht verfallen – kann nicht mehr aufhören an ihrem Gesicht Veränderungen vornehmen zu lassen. Schätzungsweise vier Millionen Dollar hat die reiche Erbin insgesamt in ihre OPs schon gesteckt.

Doch all das Geld bringen ihr den geliebten Ex-Mann nicht zurück. „Ich war schockiert als ich sie sah“, wird ihr Ex-Mann zitiert. Und die meisten Amerikaner geben ihm recht.

Sehen sie die extreme, optische Verwandlung der Jocelyn Wildenstein in unserer Bildershow.

Kommentare
Top-Artikel
Das Unterwäsche-Label Lonely Lingerie zeigt Models mit all ihren Makeln. Und das sieht top aus.mehr
Diese Brüste sind nicht nackt, aber sexy: Ein Berliner Fotograf lichtet für seinen Kalender Laienmodels mit Kurven ab.mehr
Wir haben für Sie die schönsten Fotos von Hundewelpen zusammengestellt. Diese süßen Tierbabys machen Ihnen garantiert ...mehr
Anzeige
Top Bildershows
1
Die BRIT Awards in London sind nach den Grammys zwar der zweitwichtigste ...mehr
2
Gute Gene: Diese Mütter haben schöne Töchter, die bereits in ihre ...mehr
3
Einst als sexistisches Kaffeetisch-Blatt verschrien, zeigt das amerikanische ...mehr
4
Ein alter Trend ist zurück auf dem roten Teppich: One Shoulder! Komplett ...mehr
5
Sylvie Meis, Sophia Thomalla oder Sarah Jessica Parker: Diese Stars entwerfen ...mehr
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige