20.06.2013 - 11:05 Uhr von Andreas Besch

Einmal König: Zehn Traum-Inseln zum Mieten

Einmal König: Zehn Traum-Inseln zum Mieten

Wer von Urlaub auf einer einsamen Insel träumt, braucht gar nicht so tief in die Tasche zu greifen!
Bild 1 von 87

Einmal König: Zehn Traum-Inseln zum Mieten

Wer von Urlaub auf einer einsamen Insel träumt, braucht gar nicht so tief in die Tasche zu greifen!

Auf den Spuren von Robinson Crusoe: Wer von Urlaub auf einer einsamen Insel träumt, braucht gar nicht so tief in die Tasche zu greifen…

Anzeige

Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen weiten Meer… Schon als Kind schwärmten und sangen wir von einem paradiesischen Eiland namens Lummerland. Heute wissen wir: Nur Reiche und Superreiche können sich den Kauf einer Insel leisten. Allerdings: Für ein paar Urlaubstage kann sich inzwischen jeder mal zum „Insel-König“ krönen lassen – zu einem erschwinglichen Preis. In Kanada gibt’s z.B. schon ab 210 Euro pro Tag das See-Idyll „Hunt Island“ im Ponhook Lake zu mieten – mit einer urigen Blockhütte und einem Bootshaus. Ein Schnäppchen: Fährt man zu sechs Personen hin – zahlt also umgerechnet jeder nur 35 Euro für einen Insel-Tag. Nur eine Endreinigungspauschale von etwa 110 Euro kommt noch dazu.

Hier geht's zur großen Bildershow mit den besten Privatinseln!

Auch in Europa kann jeder günstig zum Insel-Herrscher werden

Auf der norwegischen Insel „Myken Fyr“ wird man sogar zugleich Leuchtturmwärter! Denn das komfortable Gästehaus hat einen riesigen Leuchtturm auf dem Dach – und einen atemberaubenden Ausblick auf Atlantik und Berge. Bucht man zu vier Personen (max. Belegung) kostet das ungewöhnliche Urlaubsvergnügen für jeden nur ca. 90 Euro pro Tag.

Reisebüro
1 von 4

Eine eigene Urlaubsinsel kann sogar für Paris-Besucher interessant sein: Die Île de Chantemesle liegt in der Seine (ca. 10 Hektar groß) und ist nur etwa 45 Autominuten entfernt von Frankreichs Hauptstadt entfernt. Die Gästevilla bietet für 12 Personen Platz – bei maximaler Belegung zahlt jeder Gast hier nur ab ca. 66 Euro pro Tag. Das ist oft sogar weitaus billiger als so manches Stadthotel in Paris. Bretonischen Insel-Charme genießt man auf der Île d’Irus. Bucht man z.B mit einer Gruppe von 15 Personen das paradiesische Eiland, kostet das pro Person ab 138 Euro am Tag im „Langhaus“.

Ferne Inselträume zum erschwinglichen Miet-Preis…

Überwältigende Regenwald-Idylle mit röhrendem Damwild und flatternden Kolibris bietet Cui Cui Island (Süd-Chile) – ab 75 Euro/Tag p.P. Ein wahres Juwel im kristallklaren Pazifik ist Moru Fareone (Franz. Polynesien) – eine Nacht in der „Villa Corallina“ (im typischen tahitianischen Stil gebaut) kostet ab 450 Euro/Nacht für max. 4 Personen.

Bildershow: Die spektakulärsten Wasserfälle

Wer dann doch lieber einen Mix aus Trubel und Ruhe sucht, findet bestimmt auf East Brother Island (USA) das richtige Insel-Urlaubsdomizil (ab ca. 260 Euro/DZ pro Tag). Das Eiland liegt ganz romantisch in der San Francisco Bay – und zu der quirligen Metropole Kaliforniens mit ihrer Golden Gate Bridge ist es nicht allzu weit.

Meist gesehene Videos
Vor den Augen der Zoo-Besucher
Im Danziger Zoo tötete ein Löwe eine Löwin vor den Augen zahlreicher Besucher.mehr »
Peinlich
Hups! Diesen Auftritt wird dieses Nachwuchsmodel sicherlich so schnell nicht vergessen.mehr »
Verkehrte Welt
Zwei Kätzchen fischen an einem Teich, doch einem der Fische scheint die Opferrolle nicht zu gefallen.mehr »

Luxus-Paradiese kosten einiges mehr…

Goldener Strand, Kokospalmen, glitzerndes Wasser – Karibik pur! Wer z.B. im  Seagrape Cottage auf der Privatinsel Little Thatch (Britisch-Virgin-Islands) urlauben will, zahlt ab 4249 Euro für 2 Personen/Woche. Ein wahres Schlemmerland ist „Little Whale Cay“ im Herzen der Bahamas  – hier verwöhnen Koch und Steward/essen die Inselgäste mit köstlichem Gourmet-Schmaus. Preis pro Tag: ab ca. 7000 Euro/Tag – für bis zu 12 Personen.

Bildershow: Die spektakulärsten Hotelpools

Nur 20 Helikopter-Minuten von der neuseeländischen Hauptstadt Wellington entfernt liegt Forsyth Island. Die Maori nennen die etwa 700 Hektar große Insel in den Marlborough Sounds „Te-Paruparu“ – was so viel bedeutet wie „Die Gute“. Hier tummeln sich Seehunde und Delfine im Wasser, das Verwalterehepaar verwöhnt die Gäste im exklusiven Lodge kulinarisch mit Meeresfrüchten, Obst aus dem Inselgarten und ausgewählten Weinen aus dem benachbarten „Bienheimer Anbaugebiet“ Preis: ab 1000 Euro/Tag für die gesamte Insel (max. 8 Personen), inkl. Vollpension, geführte Touren und Ausflüge.

Schon vom Insel-Gefühl berauscht?

Wer im nächsten Urlaub eine ganze Insel für sich allein oder mit Familie oder Freunden mieten möchte, findet beim Hamburger Hauptbüro des Inselmaklers Farhad Vladi über 130 Angebote. Seit 1971 hat der Kanadier rund 2000 Inseln verkauft – zu seinen Kunden zählen u.a. Nicolas Cage, Diana Ross, Jörg Pilawa und Dieter Hallervorden. Infos/Buchung: Vladi Private Islands GmbH, Ballindamm 7, 20095 Hamburg, Tel. 040/338989, www.vladi-private-islands.de

Mehr Infos über die Trauminseln zum Mieten – klicken Sie hier.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Der Nutzer erklärt sich mit der Geltung der aktuellen Terms and Policies von DISQUS einverstanden.
Hinweis: Kommentare können entfernt werden, insbesondere wenn diese rechtswidrig, anstößig, feindselig sind, gegen die guten Sitten verstoßen oder die geregelte Kommunikation der Nutzer untereinander erschweren oder wenn ein entsprechender begründeter Verdacht besteht.
powered by Disqus
Anzeige
Anzeige
Reisebüro
-1 von 13
Top Bildershows
1
Im Urlaub am Strand faulenzen und sich die Sonne beim süßen Nichtstun auf den ...mehr »
3
Fünf stylische Highlights der ...
5
Es klingt ein bisschen nach "Die Geister, die ich rief werde ich nun nicht ...mehr »
Anzeige
Service

Jetzt im Voraus Ferien planen und Urlaub buchen!

Ferientermine 2014

Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.