EU-Kommissar Oettinger fordert Rente mit 70

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat sich für eine
Verlängerung der Lebensarbeitszeit ausgesprochen. Er verwies dabei
auf den Fachkräftemangel. Die Rente mit 63 kritisierte Oettinger
als "falsches Signal".
Bild 1 von 1

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat sich für eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit ausgesprochen. Er verwies dabei auf den Fachkräftemangel. Die Rente mit 63 kritisierte Oettinger als "falsches Signal".

 © Georges Gobet - AFP/Archiv
21.04.2014 - 09:18 Uhr

In der Debatte um das Rentenpaket der großen Koalition hat sich der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger für eine Verlängerung der Lebensarbeitszeit ausgesprochen. "Wir haben einen Fachkräftemangel und müssen in den nächsten Jahren über die Rente mit 70 sprechen", sagte der CDU-Politiker. "Wir müssen Menschen mit beruflicher Weiterbildung fit machen für eine längere Lebensarbeitszeit."

Die von der großen Koalition geplante Rente mit 63 kritisierteOettinger als "falsches Signal" auch nach außen. "Wir muten denGriechen mehr Arbeit bei schlechterem Gehalt zu. Die wundern sichjetzt, dass die Deutschen in die andere Richtung unterwegs sind",sagte er der Zeitung "Die Welt". Auch das Unionsprojekt Mütterrenteund den von der SPD forcierten Mindestlohn nannte der früherebaden-württembergische Ministerpräsident "nicht überzeugend". Diegroße Koalition habe "einen großen Schluck aus der Pulle genommen",um Wahlversprechen von Union und SPD einzulösen.

Weitere Artikel
Sachverständigenrat: "Wir sind besser als wir glauben"
Deutschland ist inzwischen ein fortschrittliches Einwanderungsland: Zu diesem Ergebnis kommt der Sachverständigenrat ...mehr »
Verdi und GEW leiten Urabstimmung ein
Eltern von Kita-Kindern müssen ab Ende kommender Woche mit unbefristeten Streiks rechnen: Nachdem die Gewerkschaften ...mehr »
Konzern hat fast 200 Milliarden Dollar angehäuft
Das iPhone bleibt der Verkaufsschlager von Apple und füllt dem Technologiekonzern die Kassen. Apple verbuchte im ...mehr »

Zuvor hatte sich bereits der Chef der Bundesagentur für Arbeit(BA), Frank-Jürgen Weise, hinter Vorschläge aus der Union gestellt,älteren Menschen nach Erreichen des Rentenalters das Weiterarbeitenzu erleichtern.

Quelle: 2014 AFP
Kommentare
Der Nutzer erklärt sich mit der Geltung der aktuellen Terms and Policies von DISQUS einverstanden.
Hinweis: Kommentare können entfernt werden, insbesondere wenn diese rechtswidrig, anstößig, feindselig sind, gegen die guten Sitten verstoßen oder die geregelte Kommunikation der Nutzer untereinander erschweren oder wenn ein entsprechender begründeter Verdacht besteht.
powered by Disqus
Tagesschau in 100 Sekunden
Top-Artikel
Ein US-Magazin enthüllt, wie ein Tag im Leben von Russlands Präsident Wladimir Putin aussieht. mehr »
Hillary Clinton macht sich zum zweiten Mal auf den Weg, um die mächtigste Frau der Welt zu werden. Wie tickt die ehemalige First Lady?mehr »
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
1
Wie schlau sind Sie?
Mit ein paar Antworten können Sie herausfinden, wie hoch Ihr Intelligenz-Quotient ist. Vielleicht schlummern in Ihnen ...mehr »
Bilder des Tages
Schwerstarbeit für Mensch und Material: Zwei Männer ziehen und schieben ein Transportfahrrad voller Gasflaschen durch die indische Hauptstadt Neu Delhi.mehr »
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige