Zwei Briten bei Prügeleien auf Fähre verletzt

Bei zwei Prügeleien auf einer Fähre von Hull nach Rotterdam sind
zwei Briten schwer verletzt worden. Die erste Schlägerei während
der nächtlichen Überfahrt brach offenbar aus, als ein 25-Jähriger
einem anderen Mann ein Stück Pizza entwendete, wie die
niederländische Polizei mitteilte. Im Laufe der Auseinandersetzung
sei der "Pizza-Dieb" eine Treppe heruntergefallen und habe sich
dabei schwer im Nackenbereich verletzt. (Archivfoto)
Bild 1 von 1

Bei zwei Prügeleien auf einer Fähre von Hull nach Rotterdam sind zwei Briten schwer verletzt worden. Die erste Schlägerei während der nächtlichen Überfahrt brach offenbar aus, als ein 25-Jähriger einem anderen Mann ein Stück Pizza entwendete, wie die niederländische Polizei mitteilte. Im Laufe der Auseinandersetzung sei der "Pizza-Dieb" eine Treppe heruntergefallen und habe sich dabei schwer im Nackenbereich verletzt. (Archivfoto)

 © Ben Wind - ANP/AFP/Archivfoto
19.11.2012 - 09:16 Uhr

Bei zwei Prügeleien auf einer Fähre von Hull nach Rotterdam sind zwei Briten schwer verletzt worden. Die erste Schlägerei während der nächtlichen Überfahrt brach offenbar aus, als ein 25-Jähriger einem anderen Mann ein Stück Pizza entwendete, wie die niederländische Polizei mitteilte. Im Laufe der Auseinandersetzung sei der "Pizza-Dieb" eine Treppe heruntergefallen und habe sich dabei schwer im Nackenbereich verletzt.

Wenige Stunden später gab es nach Polizeiangaben eine weitere Schlägerei zwischen vier Briten, in deren Verlauf ein 18-Jähriger mit einer Glasscherbe im Nacken verletzt wurde. Zwei Briten im Alter von 23 und 27 Jahren wurden im Zusammenhang mit dem ersten Vorfall, und ein 26-Jähriger und zwei 18-Jährige wegen der zweiten Prügelei bei der Ankunft in Rotterdam festgenommen. Beide Opfer wurden mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: 2012 AFP
Kommentare
Aus unserem Netzwerk
Top-Themen
Ein Jahr auf engstem Raum, kaum Kontakt zur Außenwelt und Essen aus der Konserve - dafür haben sich sechs Menschen aus den USA, Deutschland und Frankreich zur Vorbereitung einer ...mehr »
Zehn Jahre nach dem verheerenden Hurrikan "Katrina" in New Orleans hat US-Präsident Barack Obama den Wiederaufbau der Stadt gewürdigt, zugleich aber die fortbestehende ...mehr »
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
1
Wie schlau sind Sie?
Mit ein paar Antworten können Sie herausfinden, wie hoch Ihr Intelligenz-Quotient ist. Vielleicht schlummern in Ihnen ...mehr »
Bilder des Tages
Völlig erschöpft ruhen sich diese Flüchtlingskinder auf Gleisen in Idomeni nahe der griechisch-mazedonischen Grenze aus. Die Menschen wollen weiter nach Europa, sie fliehen vor ...mehr »
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige