"Super-Supermond" über Deutschland

Sternfreunde können am Montag eine seltene Konstellation des
Mondes beobachten: Der Trabant kommt der Erde auf seiner
elliptischen Umlaufbahn so nahe wie zuletzt 1948 - und zugleich ist
Vollmond.
Bild 1 von 52

Sternfreunde können am Montag eine seltene Konstellation des Mondes beobachten: Der Trabant kommt der Erde auf seiner elliptischen Umlaufbahn so nahe wie zuletzt 1948 - und zugleich ist Vollmond.

© Imago/Arnulf Hettrich
Mon Nov 14 08:15:31 CET 2016 - Mon Nov 14 08:15:31 CET 2016 Uhr

Sternfreunde können am Montag eine seltene Konstellation des Mondes beobachten: Der Trabant kommt der Erde auf seiner elliptischen Umlaufbahn so nahe wie zuletzt 1948 - und zugleich ist Vollmond. Dies bedeutet, dass der Mond am Himmel 14 Prozent größer und 30 Prozent heller erscheint als ein Vollmond bei großer Entfernung von der Erde.

Für dieses Phänomen ist sich die Bezeichnung "Supermond" geläufig - als Name für einen Vollmond, bei dem der Trabant der Erde besonders nahe steht. Wegen der Rekordnähe von nur gut 356.500 Kilometern, auf die sich der Mond am Montag der Erde nähert, ist diesmal sogar von einem "Super-Supermond" die Rede. Ungeübte Beobachter dürften allerdings wegen des fehlenden Vergleichs zu "normalen" Vollmonden keinen großen Unterschied beim Blick zur Mondscheibe erkennen.

Quelle: 2016 AFP
Kommentare
Top-Artikel
US-Präsident Donald Trump hat mit seinen überraschenden finanziellen Forderungen an Deutschland Widerstand der ...mehr
Wer deutscher Staatsbürger werden will, muss 33 Fragen zu Geschichte, Politik und Gesetzen Deutschlands beantworten.mehr
US-Präsidententochter Ivanka Trump richtet sich im Zentrum der Macht ein: Die 35-Jährige habe nun ein eigenes Büro im ...mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
1
Physik, Chemie, Biologie - sind Sie ein verkappter Einstein? Finden Sie es heraus mit unserem kostenlosen Test!mehr
Bilder des Tages
Die Kämpfe im Bürgerkriegsland Syrien nehmen kein Ende. Diese Frau lebt in einem beschädigten Haus in Duma nahe der Hauptstadt Damaskus. Ihr Mann wurde bei einem Luftangriff ...mehr
Anzeige
Anzeige