freenet.de ist sicher

Die Aufrufe der Internetseiten von freenet.de sind ab sofort im gesamten Portal mit dem SSL-Sicherheitsstandard verschlüsselt.
Bild 1 von 1

Die Aufrufe der Internetseiten von freenet.de sind ab sofort im gesamten Portal mit dem SSL-Sicherheitsstandard verschlüsselt.

 © freenet.de
Wed Feb 15 18:00:00 CET 2017 - Wed Feb 15 18:00:00 CET 2017 Uhr

Liebe Leserinnen und Leser,

vielleicht haben Sie es schon bemerkt: Seit der vergangenen Woche sehen Sie in Ihrem Browserfenster neben der Adresse www.freenet.de ein grünes Sicherheitssymbol. Dieses Symbol zeigt an, dass Sie auf einer besonders sicheren Seite im Internet surfen. Alle Seitenaufrufe werden damit im Internet verschlüsselt übertragen, so dass es keinem Angreifer oder Hacker von außen gelingen kann, Ihr Surfverhalten oder Ihre persönlichen Daten auf freenet.de auszuspähen.

Die Technik hinter diesem Schutzmechanismus ist die SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen die sicheren Seiten auch daran, dass einer Internetadresse ein https:// vorangestellt ist. Das Kürzel http steht für das herkömmliche Internet-Übertragungsprotokoll und das angefügte „s“ steht für „secure“ (also „sicher“).

Schutz der persönlichen Daten ist höchstes Gebot

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten  - und ganz besonders der Schutz Ihrer E-Mail-Kommunikation - ist für uns ein sehr hohes Anliegen. Daher sind wir bereits vor geraumer Zeit der Initiative „E-Mail made in Germany“ beigetreten und haben uns auf die Einhaltung strikter Sicherheitsmechanismen verpflichtet. Dazu zählt zum Beispiel, dass ihre E-Mails und andere Daten nur auf Datenspeichern im Inland abgelegt werden, wo die strengen deutschen Datenschutzbestimmungen gelten.

Während die SSL-Verschlüsselung im freenetmail-Bereich seit Jahren fester Bestandteil unseres Sicherheitskonzepts ist, haben wir uns nun dazu entschlossen, den gesamten Internetauftritt von freenet.de nur noch über diese gesicherten Verbindungen bereitzustellen. Um diese zusätzliche Sicherheit zu genießen, müssen Sie nichts ändern. Rufen Sie eine unserer Seiten im Browser auf, so wird die Verbindung automatisch auf eine abgesicherte Verbindung umgestellt.

Internet in weiten Teil noch immer unsicherer Raum

Mehr und mehr Internetseiten werden auf diesen sicheren Verbindungstyp umgestellt, doch noch immer gibt es weite Bereiche des Internets, in denen Ihre persönlichen Daten abgefangen und ihre Kommunikation belauscht werden kann. Um dem Ausspähen, dem Verlust Ihrer persönlichen Daten oder im schlimmsten Fall einem Identitätsdiebstahl vorzubeugen, bieten wir Ihnen seit neuestem in Kooperation mit der Firma Symantec die Norton Security Produkte an, mit denen Sie sich gegen die genannten Gefahren absichern können.

Die komplette Absicherung eines so großen Portals wie freenet.de ist eine aufwändige und langwierige Angelegenheit. So sind zum jetzigen Zeitpunkt auch noch nicht alle Unterseiten auf den SSL-Standard umgestellt, was nun zügig nachgeholt wird. Aber auch dann sind wir noch nicht fertig. Wie viele andere Nachrichtenseiten fühlen wir uns verpflichtet, die höchstmöglichen derzeit verfügbaren Sicherheitsstandards einzusetzen, wie sie zum Beispiel von der Seite „Secure the News“ vorgeschlagen werden. Wir werden stetig weiter daran arbeiten Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, die höchstmögliche Sicherheit beim Besuch und der Nutzung von freenet.de zu bieten.

Kontaktdaten

freenet.de GmbH

Pressesprecher Portal
Rüdiger Kubald

Deelbögenkamp 4c
D-22297 Hamburg

Telefon: 040 / 513 06 777
Fax: 040 / 513 06 977

E-Mail: pr ( at ) freenet.ag

Kundenservice

Unseren Kundenservice erreichen Sie unter der folgenden Adresse:

https://kundenservice.freenet.de/