Ice Age 4 - Voll Verschoben

Ice Age 4 - Voll Verschoben
Bild 1 von 1

Ice Age 4 - Voll Verschoben

 © Blue Sky Studios
30.04.2012 - 10:00 Uhr

Nach Eiszeit und Eis-Schmelze kommt jetzt die Kontinental-Drift und es wartet ein neues Abenteuer!

Ein paar Jahre sind seit dem letzten Abenteuer von Mammut Manni, Säbelzahntiger Diego und Faultier Sid vergangen. Eigentlich sind alle glücklich und es könnte so bleiben. Doch natürlich liegen aus diese Mal wieder tief greifende Veränderungen vor der Welt.

Eichhörnchen Scrat ist wie immer auf der Jagd nach eine Eichel. Und wie üblich ist ihm dabei das Pech eng auf den Fersen und setzte eine Kette von dramatischen Ereignissen in Gang...

Nach den Erfolgen der Vorgänger wird "Ice Age 4 - Voll verschoben" sehnsüchtig erwartet. Schon der Trailer weckt die Vorfreunde auf den Kino-Hit und hält jede Menge Lacher bereit. Bei uns wird "Ice Age 4" ab dem 2. Juli 2012 in den Kinos zu sehen sein.

Quelle: Blue Sky Studios
Kommentare
Der Nutzer erklärt sich mit der Geltung der aktuellen Terms and Policies von DISQUS einverstanden.
Hinweis: Kommentare können entfernt werden, insbesondere wenn diese rechtswidrig, anstößig, feindselig sind, gegen die guten Sitten verstoßen oder die geregelte Kommunikation der Nutzer untereinander erschweren oder wenn ein entsprechender begründeter Verdacht besteht.
powered by Disqus
Video des Tages
Monster-Wels
Einen 40-minütigen Kampf lieferte sich der Italiener Dino Ferrari zusammen mit seinem Bruder gegen einen riesigen Wels.mehr »
Top-Artikel
Nicht nur Danny de Vito und Christina Aguilera sind mit weniger als 1,60 Meter zu Megastars geworden.mehr »
Felix von Jascheroff alias John Bachmann verlässt GZSZ. Wir zeigen, was die Ex-Soap-Stars heute machenmehr »
Micaela Schäfers Körper ist ihr Kapital. Genau deshalb hat die 31-Jährige jetzt auch in ihren Hintern investiert. Damit ihre Vorderansicht nicht in Vergessenheit gerät, finden ...mehr »
Gewinner und Verlierer
James Franco in lächerlichem Aufzugmehr »
Ed Sheeran hat 20 Kilo abgenommenmehr »
Shailene Woodley über ihre Liebe zum Filmmehr »
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige