Memo-Spiel mit den OP-Desastern der Promis

An diesen Promis hat zwar ohnehin der Zahn der Zeit genagt, aber nun heißt es endgültig: Schönheit ade dank Beauty-OP...
Bild 1 von 1

An diesen Promis hat zwar ohnehin der Zahn der Zeit genagt, aber nun heißt es endgültig: Schönheit ade dank Beauty-OP...

 © Collage freenet.de
15.02.2013 - 10:00 Uhr

Schönheits-OPs bewirken oftmals das Gegenteil, wie einige Stars eindrucksvoll unter Beweis stellen. Karten aufdecken und gleiche Grusel-Promis finden - so einfach geht unser Memo-Spiel! Viel Spaß!

Machen Sie mit bei unserem Memo-Spiel und finden Sie die passenden Grusel-Promis! Immer mehr Celebrities rücken mit Spritze und Skalpell bewaffnet vor, um dem Feindbild Alter den Garaus zu machen. Natürlich wählen sie meistens jene Schönheitschirurgen, die ihr Handwerk verstehen, dementsprechend "natürlich" und ansehnlich ist die Mehrzahl der erzielten Ergebnisse. Doch immer wieder kommt es vor, dass die vermeintliche Schönheits-OP im albtraumhaften Gegenteil endet und die Promis entstellt zurücklässt. Schlauchboot-Lippen, puppenhafte, eingefrorene Gesichter und deformierte Brüste sehen nicht nur hässlich aus, sondern enttarnen all jene Promis, die in der Öffentlichkeit natürlich niemals zugeben würden, die Dienste eines plastischen Chirurgen in Anspruch genommen zu haben. Dumm gelaufen! Von Brittany Murphy über Nicole Kidman und Jessica Biel bis zu Mickey Rourke haben wir Ihnen in einer Bildershow die furchtbarsten OP-Patzer zusammengestellt. Sie zeigen, dass Streben nach Perfektion ungesund enden kann. Also Vorsicht: Diese Schönheit tut weh - wirklich. Viel Spaß!

Immer mehr Celebrities rücken mit Spritze und Skalpell bewaffnet vor, um dem Feindbild Alter den Garaus zu machen. Natürlich wählen sie meistens jene Schönheitschirurgen, die ihr Handwerk verstehen, dementsprechend "natürlich" und ansehnlich ist die Mehrzahl der erzielten Ergebnisse.

Doch immer wieder kommt es vor, dass die vermeintliche Schönheits-OP im albtraumhaften Gegenteil endet und die Promis entstellt zurücklässt. Schlauchboot-Lippen, puppenhafte, eingefrorene Gesichter und deformierte Brüste sehen nicht nur hässlich aus, sondern enttarnen all jene Promis, die in der Öffentlichkeit natürlich niemals zugeben würden, die Dienste eines plastischen Chirurgen in Anspruch genommen zu haben. Dumm gelaufen!

Von Brittany Murphy über Nicole Kidman und Jessica Biel bis zu Mickey Rourke haben wir Ihnen in einem Memory-Spiel die furchtbarsten OP-Patzer zusammengestellt. Sie zeigen, dass Streben nach Perfektion ungesund enden kann. Also Vorsicht: Diese Schönheit tut weh - wirklich.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Der Nutzer erklärt sich mit der Geltung der aktuellen Terms and Policies von DISQUS einverstanden.
Hinweis: Kommentare können entfernt werden, insbesondere wenn diese rechtswidrig, anstößig, feindselig sind, gegen die guten Sitten verstoßen oder die geregelte Kommunikation der Nutzer untereinander erschweren oder wenn ein entsprechender begründeter Verdacht besteht.
powered by Disqus
Rihanna, Miley Cyrus und Co.
Zahlreiche Tattoos verzieren die Haut von Stars wie Rihanna oder Justin Bieber: Wir zeigen sie Ihnen!mehr »
Aus unserem Netzwerk
Top-Artikel
Eigentlich sagte Jim Carrey einst, dass er seine Ex-Freundin Cathriona White nie wiedersehen werde. Doch manchmal kommt es eben anders als man denkt. Ganz anders.mehr »
Jennifer Lawrence: Reunion mit ihrem Exmehr »
Was geschah an dem letzten Samstag im Januar wirklich mit Bobbi Kristina Brown? Eine Frage, auf die es bisher keine Antwort gibt. Nun meldet sich eine Freundin zu Wort und ...mehr »
Gewinner und Verlierer
Wiz Khalifa: Verfolgt von Amber Rose?mehr »
Kian Egan: Zum zweiten Mal Papamehr »
So sind Noel Gallaghers Songs entstandenmehr »
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige