Memo-Spiel mit den OP-Desastern der Promis

An diesen Promis hat zwar ohnehin der Zahn der Zeit genagt, aber nun heißt es endgültig: Schönheit ade dank Beauty-OP...
Bild 1 von 1

An diesen Promis hat zwar ohnehin der Zahn der Zeit genagt, aber nun heißt es endgültig: Schönheit ade dank Beauty-OP...

 © Collage freenet.de
15.02.2013 - 10:00 Uhr

Schönheits-OPs bewirken oftmals das Gegenteil, wie einige Stars eindrucksvoll unter Beweis stellen. Karten aufdecken und gleiche Grusel-Promis finden - so einfach geht unser Memo-Spiel! Viel Spaß!

Machen Sie mit bei unserem Memo-Spiel und finden Sie die passenden Grusel-Promis! Immer mehr Celebrities rücken mit Spritze und Skalpell bewaffnet vor, um dem Feindbild Alter den Garaus zu machen. Natürlich wählen sie meistens jene Schönheitschirurgen, die ihr Handwerk verstehen, dementsprechend "natürlich" und ansehnlich ist die Mehrzahl der erzielten Ergebnisse. Doch immer wieder kommt es vor, dass die vermeintliche Schönheits-OP im albtraumhaften Gegenteil endet und die Promis entstellt zurücklässt. Schlauchboot-Lippen, puppenhafte, eingefrorene Gesichter und deformierte Brüste sehen nicht nur hässlich aus, sondern enttarnen all jene Promis, die in der Öffentlichkeit natürlich niemals zugeben würden, die Dienste eines plastischen Chirurgen in Anspruch genommen zu haben. Dumm gelaufen! Von Brittany Murphy über Nicole Kidman und Jessica Biel bis zu Mickey Rourke haben wir Ihnen in einer Bildershow die furchtbarsten OP-Patzer zusammengestellt. Sie zeigen, dass Streben nach Perfektion ungesund enden kann. Also Vorsicht: Diese Schönheit tut weh - wirklich. Viel Spaß!

Immer mehr Celebrities rücken mit Spritze und Skalpell bewaffnet vor, um dem Feindbild Alter den Garaus zu machen. Natürlich wählen sie meistens jene Schönheitschirurgen, die ihr Handwerk verstehen, dementsprechend "natürlich" und ansehnlich ist die Mehrzahl der erzielten Ergebnisse.

Doch immer wieder kommt es vor, dass die vermeintliche Schönheits-OP im albtraumhaften Gegenteil endet und die Promis entstellt zurücklässt. Schlauchboot-Lippen, puppenhafte, eingefrorene Gesichter und deformierte Brüste sehen nicht nur hässlich aus, sondern enttarnen all jene Promis, die in der Öffentlichkeit natürlich niemals zugeben würden, die Dienste eines plastischen Chirurgen in Anspruch genommen zu haben. Dumm gelaufen!

Von Brittany Murphy über Nicole Kidman und Jessica Biel bis zu Mickey Rourke haben wir Ihnen in einem Memory-Spiel die furchtbarsten OP-Patzer zusammengestellt. Sie zeigen, dass Streben nach Perfektion ungesund enden kann. Also Vorsicht: Diese Schönheit tut weh - wirklich.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Anzeige
Auch interessant
Top-Artikel
James Francos "Future World"-Crewmehr
Die Familie ihres baldiges Ex-Mannes Johnny Depp lässt kein gutes Haar an Amber Heard. Hat sie den Schauspieler etwa nur benutzt? So lautet angeblich der Vorwurf von Depps ...mehr
Gewinner und Verlierer
Berater trennen sich von Max Krusemehr
Robin Wright: Wer zuletzt lacht...mehr
Kevin Jonas wünscht sich nur Töchtermehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige