Mit diesen Tattoos sorgen Promis für Aufsehen

Kate Moss hat millionenschwere Vögelchen auf dem Rücken, Justin Bieber steht auf Eulen: So mancher Promi kann skurrile und spektakuläre Tattoos vorweisen. Klicken Sie durch unsere Bildershow mit den Tattoos der Stars!
Bild 1 von 37

Kate Moss hat millionenschwere Vögelchen auf dem Rücken, Justin Bieber steht auf Eulen: So mancher Promi kann skurrile und spektakuläre Tattoos vorweisen. Klicken Sie durch unsere Bildershow mit den Tattoos der Stars!

© Collage: freenet.de
Mon Nov 19 15:00:00 CET 2012 - Mon Nov 19 15:00:00 CET 2012 Uhr von Rieke Meyer

Kate Moss trägt ihre Wertanlagen direkt über dem Po. Wie das Top-Model kürzlich im Interview mit der Zeitschrift "Vanity Fair" enthüllte, trägt sie dort ein vom inzwischen verstorbenen Maler Lucian Freud entworfenes Tattoo.

Die Steiß-Tätowierung zeigt einen Vogelschwarm, den sich Moss schon vor einiger Zeit stechen ließ. Der bekannte Künstler Lucian Freud, ein Enkel des Psychoanalytikers Sigmund Freud, hatte ihr ein entsprechendes Angebot gemacht. Während seiner Marine-Zeit hatte Freud zahlreiche Tätowierungen von Hand gestochen, die Kate Moss tief beeindruckt haben.

Die 38-Jährige spekuliert nun, dass ihr der "echte Freud" als wertvolle Rücklage dienen könnte, wenn es mal nicht so gut läuft. "Wenn alles den Bach hinuntergeht, kann ich mir ein Hauttransplantat machen lassen und es verkaufen!", kommentierte Kate Moss ihren Hautschmuck laut "krone.at". Ein Sammler würde vielleicht Millionen dafür zahlen, glaubt das Supermodel.

Nicht ganz so millionenschwer, dafür aber mindestens genauso aufsehenerregend, ist das neue Tattoo von Teenie-Star Justin Bieber. Er wollte den Paparazzo zuvorkommen und präsentierte seinen Fans via Twitter eine frisch tätowierte Eule auf seinem linken Unterarm. Die Bedeutung seines neuesten Körperkunstwerks erläuterte Bieber nicht, fand aber Gefallen am Kommentar eines Fans bei Twitter: "Eule bedeutet: weise, majestätisch und mächtig. Die beste Tätowierung ever!".

Der Vogel ist schon Biebers achtes Tattoo, und das im zarten Alter von 18 Jahren. Seine anderen Tätowierungen zeigen betende Hände, Jesus, das japanische Zeichen für Musik, das hebräische Wort für "Jesus", eine Krone, das Wort "Believe" und eine Möwe.

Auch andere Stars sorgen mit ihrem Körperschmuck für Aufsehen: Als Zeichen für einen Neuanfang hat sich die Schauspielerin Scarlett Johansson nach der Trennung von ihrem Freund ein Hufeisen sowie den Schriftzug "Lucky you" ("Du Glückspilz") auf den Rippenbogen tätowieren lassen.

Schlagzeilen machte auch das "Freundschafts-Tattoo" von Hollywood-Star Johnny Depp und dem wegen Mordes verurteilten Damien Echols. Als Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Urteils aufkamen, setzte sich Depp für den Mann ein. Echols und zwei Freunde wurden 2011 nach langjähriger Haftstrafe wieder freigesprochen. Depp und Echols hätten bei ihrem ersten Treffen sofort "brüderliche Liebe" füreinander empfunden und dies mit einem Tattoo festhalten wollen, sagte Johnny Depp.

Auch Sängerin Lady Gaga präsentierte unlängst ein neues Tattoo an ihrem Hinterkopf, das für die Liebe zu ihren Fans steht. Sie ließ sich den Schriftzug "RIO" stechen, wobei das "i" wie ein christliches Kreuz aussieht. "Die Schrift wurde abgeleitet von den Signaturen von drei Fans, die alle aus verschiedenen Vierteln kommen und  unterschiedlich alt sind. Es zeigt, wie uns die Musik zusammenbringt", erklärte die Pop-Ikone auf ihrer Twitter-Seite.

Quelle: freenet.de
Kommentare
Top-Artikel
Bei den Young Icons Awards in Berlin zeigte Model Shermine Sharivar mal wieder, dass BHs eher überflüssiger ...mehr
"Was steht auf dem Herd und ist geheim? Topf Secret!" Wir haben die witzigsten Flachwitze für Sie gesammelt!mehr
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Top-Artikel
Wenn Spieltag ist, gibt es im Bett definitiv keinen Spieltag. Das hat Model Kate Upton nun über ihre Beziehung mit Baseball-Spieler Justin Verlander ausgeplaudert.mehr
Wie jedes Jahr fanden sich beim 61. Wiener Opernball mit Richard Lugner mehr oder weniger berühmte Promis ein. Doch eine überstrahlte sie alle...mehr
Anzeige
Anzeige
Nichtlustig
Gewinner und Verlierer
Eva Longoria: Graue Haare seit 23 Jahrenmehr
Rihanna: Von Harvard Universiät ausgezeichnetmehr
James Corden über Meryl Streepmehr
Anzeige