E-Mobilität

Unter 40.000 Euro, 410 km Reichweite
Der Aiways U5 kann bestellt werden, das Basismodell kostet unter 40.000 Euro. Über 400 Kilometer Reichweite machen den Elektro-SUV interessant – genau wie der Preis.mehr
Diese Promis werben für Stromer
Hersteller setzen vermehrt auf Sportler, Musiker und Schauspieler als prominente Zugpferde für E-Autos und Plugin-Hybride.mehr
Anzeige
Archiv
Seite:
1 |2 |3 |4 |5 von 50
 
Elektroauto mit über 800 km Reichweite
Die Luxus-Elektrolimousine Lucid Air soll bis zu 832 Kilometer Reichweite haben.mehr
16.798 E-Auto-Neuzulassungen im Juli
Der Renault Zoe hat in Deutschland die Nase vorn bei den E-Autozulassungen im Juli.mehr
Nikola: Großauftrag für E-Müllfahrzeuge
USA: Nikola Corporation hat eine Bestellung von Republic Services über 2.500 E-Müllwagen bekommen.mehr
E-Limousine soll sogar 832 km Reichweite schaffen
Mit dem Lucid Motors Air wurde 2017 ein weiteres Elektroauto vorgestellt, das Tesla ein paar Kunden abjagen soll. Das ...mehr
Erster Einblick in Skodas E-Auto
2020 legt Skoda sein erstes Modell auf ID.3-Basis auf. Seine Premiere feiert es bereits am 1. September 2020. Jetzt ...mehr
China-Stromer klopft bei Trump an
Das chinesische Elektroauto-Start-up Xpeng Motors will in den USA an die Börse. Die Anfrage kommt zu einem ziemlich ...mehr
Hat Joe Biden die E-Corvette verraten?
US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden ist Corvette-Fan und freut sich auf Twitter auf eine 322 km/h schnell ...mehr
Türkische Elektroautos auch für Deutschland
Die Türkei will 2022 im Rahmen eines nationalen E-Auto-Projekts ein in der Türkei produziertes Elektroauto mit bis zu ...mehr
Elektro-Transporter mit Diesel-Zuladung
Peugeot bringt mit dem e-Expert im zweiten Halbjahr 2020 einen rein elektrisch angetriebenen Transporter auf den Markt.mehr
Voi bald in Cambridge
Schwedischer E-Scooterverleih Voi verleiht ab September E-Tretroller und E-Bikes in Cambridge.mehr
Batterien für Mercedes „Electric First“
Mercedes-Benz und CATL bauen ihre Partnerschaft im Bereich Batterietechnologie aus.mehr
China hat den billigen 1000-Kilometer-Akku
Dass sich deutsche Autobauer lange nicht intensiv genug mit Batteriezellen beschäftigt haben, rächt sich jetzt:mehr
Archiv
Seite:
1 |2 |3 |4 |5 von 50