Tesla-Gigafactory 4 nahe Berlin geplant

Zunächst sollen in der Gigafactory 4 Batterien und das Tesla
Model Y produziert werden.
Bild 1 von 1

Zunächst sollen in der Gigafactory 4 Batterien und das Tesla Model Y produziert werden.

 © Tesla

Elon Musk gibt Pläne für erste europäische Tesla-Großfabrik bekannt.

Dienstagabend gab Tesla Gründer Elon Musk bei der Verleihung des „Goldenen Lenkrads“ in Berlin Pläne für die erste europäische Gigafactory bekannt. Sie soll nahe dem Stadtrand Berlins sowie dem neuen Berliner BER-Airport entstehen. Laut Recherchen der Zeitung Tagesspiegel soll die Tesla-Fabrik im brandenburgischen Grünheide entstehen und eine Milliardeninvestition werden.

Tesla will außerdem ein Design- und Entwicklungszentrum in Berlin eröffnen, dessen Standort noch nicht feststeht. In der Gigafabrik 4 sollen Batterien und Elektroautos produziert werden. Den Start soll das neue Tesla Model Y machen, ein auf dem Model 3 basierender kompakter SUV.

bis zu 10.000 neue Arbeitsplätze

Monatelange geheime Verhandlungen zwischen Musk und Brandenburgs Wirtschaftsminister Steinbach kamen gestern zur Unterzeichnung. Der Tesla Chef gab als einen der Gründe für die Standortwahl Deutschland die außergewöhnliche Qualität deutscher Ingenieurskunst an. Die Fabrik soll bis zu 10.000 Arbeitsplätze schaffen und in etwa die Dimensionen der neuen Tesla Gigafactory 3 in Shanghai haben.

Top-Themen
Mit dem neuen Jahr treten neue Regeln und Vorschriften für Autofahrer und andere Verkehrsteilnehmer in Kraft. Hier ...mehr
Ganz oben steht auch im November bei den Neuzulassungen wieder der VW Golf. Und zwischen ganz vielen VWs steht auf ...mehr
Die australische GM-Tochter streicht nach 42 Jahren den Commodore ab 2020 aus dem Modellprogramm. Man will sich ...mehr
Ähnliche Artikel
Anzeige