Audi gibt Fälschungen zu

Benziner: Der Audi A1 Sportback erfüllt als 30 TFSI mit 85 kW
die Abgasnorm Euro 6d-temp.
Bild 1 von 18

Benziner: Der Audi A1 Sportback erfüllt als 30 TFSI mit 85 kW die Abgasnorm Euro 6d-temp.

© Audi
09.10.2018 - 08:30 Uhr von Gregor Hebermehl

Audi hat eingeräumt, die Fahrgestellnummern koreanischer Testwagen gefälscht zu haben. Dadurch wurde wohl die Aufklärung des Abgasskandals behindert.

Laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung hat Audi jahrelang Testprotokolle von in Südkorea getesteten Autos gefälscht. Um die Überprüfung der manipulierten Emissionswerte zu erschweren, wurden dann den getesteten Fahrzeugen falsche Fahrgestellnummern zugeordnet. Durch die falschen Angaben hätte sich Audi laut Süddeutscher Zeitung die Zulassung der Autotypen erschlichen, die den Abgastest nicht bestanden hätten.

Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt laut Süddeutscher Zeitung in dieser Sache wegen Betrugsverdacht gegen Audi. Gegen aktuelle oder frühere Vorstandsmitglieder werde nicht ermittelt, sondern gegen führende Mitarbeiter.

Fälschungen kamen aus Ingolstadt und Neckarsulm

In Südkorea sind in diesem Fall bereits Urteile gefallen. Laut Audi seien die Missstände vom Unternehmen selbst aufgedeckt worden. In der Folge wurde der für die Marken des Konzerns zuständige Dienstleister ausgetauscht. Allerdings scheinen die Vorgänge keine rein südkoreanische Angelegenheit zu sein: So schreibt die SZ, dass die Testprotokolle von Mitarbeitern aus Ingolstadt und Neckarsulm gefälscht wurden. Unter anderem wurden die Kilometerzahlen manipuliert, um den Eindruck zu erwecken, die Schadstoffwerte entsprächen den gesetzlichen Vorgaben. In 18 Fällen wurden falsche Fahrgestellnummern protokolliert und dann nach Südkorea verschickt.

Quelle: 2018 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Wir zäumen den Gaul mal von hinten auf und werfen einen Blick in die letzte Bank der Verkaufs-Hitparade des KBA.mehr
Obwohl der I.D. erst Anfang 2020 beim Händler steht, verraten die Entwickler bei Prototypen-Tests schon jetzt ein paar ...mehr
Der chinesische Elektroautobauer Nio setzt auf ein superschnelles Wechselakku-Konzept: Der Batterietausch ist ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Anzeige
Highlights
Die L.A. Auto Show ist eine internationale Automesse in Los Angeles. Die kalifornische Auto Show findet jährlich in der zweiten Jahreshälfte im Los Angeles Convention Center ...mehr
Das Autojahr 2019 steht ganz im Zeichen des Umbruchs. Die Elektro-Mobilität gewinnt langsam an Fahrt und kommt im Massenmarkt an, gleichzeitig bleiben konventionelle Antriebe ...mehr
E-Mobilität
Bochum: Elektro-Kehrichtwagen für Stadtreinigung
Im Rahmen des Förderprogramms Saubere Luft 2017-2020 rüstet die Bochumer Stadtreinigung einige ihrer LKW-Kipper um auf E-Mobilität: Seit einigen Monaten säubert ein zum ...mehr