Fiese Kennzeichen-Sprüche

Das "Leberwurstland" mit seiner Kennzeichenabkürzung LWL liegt im Landkreis Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern und grenzt an den Landkreis Lüchow-Dannenberg - DAN "Dümmster Autofahrer Niedersachsens".
Bild 1 von 32

Das "Leberwurstland" mit seiner Kennzeichenabkürzung LWL liegt im Landkreis Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern und grenzt an den Landkreis Lüchow-Dannenberg - DAN "Dümmster Autofahrer Niedersachsens".

Staus, rote Ampeln, Verkehrsrowdys: Wenn der tägliche Kleinkrieg auf Deutschlands Straßen tobt, kochen die Emotionen. Schnell muss da mal ein Spruch her, um Dampf abzulassen. Besonders beliebt: Kennzeichen-Sprüche. Wir haben die fiesesten für Sie zusammengestellt.

Von AB wie "Achtung, Bayer!" bis ZW wie "Zum Weinen" finden Sie auf den folgenden Seiten fast das komplette Alphabet der Kennzeichen-Sprüche.

Sollten Sie weitere kennen: Immer gerne! Fügen Sie Ihren Spruch einfach als Kommentar hinzu.

  • AA (Aalen) – Alle Achtung
  • AA (Aalen) – Alles Arschlöcher
  • AB (Aschaffenburg) – Achtung, Bayer!
  • AC (Aachen) – Arme Chaoten
  • AE (Auerbach) – Alter Esel
  • AF (US-Streitkräfte) – Ami fährt
  • AIC (Aichach) – Arsch im Cockpit
  • ANA (Annaberg) – Achtung, nur Anfänger
  • AÖ (Altötting) – Ausgewanderter Österreicher
  • AS (Amberg-Sulzbach) – Auf Sauftour
  • ASZ (Aue-Schwarzenberg) – Asozial
  • AZ (Alzey-Worms) – Autonomes Zentrum
  • AZE (Anhalt-Zerbst)Auto zu Ende
  • B (Berlin) – Bekloppter
  • B (Berlin) – Bulette
  • BA (Bamberg) – Blutiger Anfänger
  • BB (Böblingen) – Balla-Balla
  • BC (Biberach) – Bauern Club
  • BB (Biberach) – Be Careful
  • BGL (Berchtesgadener Land) – Bayrische Gebirgsluschen
  • BI (Bielefeld) – Blöder Idiot
  • BIT (Bitburg) – Bauer im Tretmobil
  • BM (Erftkreis) – Bauern-Metropole
  • BO (Bochum) – Blöder Ochse
  • BOR (Borken) – Bauer ohne Respekt
  • BRA (Landkreis Brake) – Braker Restabfall
  • BS (Braunschweig) – Besengte Sau
  • BU (Burgdorf) – Bauer unterwegs
  • BZ (Bautzen) – Bauern-Zone
  • C (Chemnitz) – Chaot
  • CLP (Cloppenburg) – Chronisch links positioniert
  • COE (Coesfeld) – Chaot ohne Erbarmen
  • COE (Coesfeld) – Co-Pilot ohne Eignung
  • CW (Calw) – Calwer Wildsau
  • D (Düsseldorf) – Dussel
  • DA (Darmstadt) – Dämlicher Anfänger
  • DA (Darmstadt) – Dummes Arschloch
  • DAN (Lüchow-Dannenberg) – Dümmster Autofahrer Niedersachsens
  • DAU (Daun) – Dümmster Anzunehmender User
  • DBR (Doberan) – Dorf bei Rostock
  • DD (Dresden) – Dummer Dussel
  • DE (Dessau) – Dämlicher Esel
  • DEL (Delmenhorst) – Dauert etwas länger
  • DH (Diepholz) – Dummer Hund
  • DLG (Dillingen)Deutschlands letzte Gegend
  • DN (Düren) – Doofe Nuss
  • DO (Dortmund) – Dummer Ochse
  • DU (Duisburg) – Deppen unterwegs
  • DÜW (Bad Dürkheim) – Deppen üben wieder
  • EBE (Ebersberg) – Esel bleibt Esel
  • EI (Eichstätt) – Eingetragener Idiot
  • EN (Enneppe-Ruhr-Kreis) – Entenhausen
  • ERB (Erbach) – Erbarmen
  • ERH (Erlangen-Höchstadt) – Ein richtiger Hohlkopf
  • ESW (Eschwege) – Esel sucht Weg
  • EUT (Eutin) – Esel und Trottel
  • FB (Friedberg) – Friedberger Bauer
  • FB (Fulda) – Führerschein beschlagnahmt
  • FD (Fulda) – Fahrer döst
  • FDS (Freudenstadt) – Fahr, Du Seggl!
  • FF (Frankfurt/Oder) – Fahre freihändig
  • FFB (Fürstenfeldbruck) – Fahrer fährt besoffen
  • FFB (Fürstenfeldbruck) – Führerschein für Blinde
  • FN (Friedrichshafen) – Fahrende Niete
  • FO (Forchheim) – Fahrender Ochse
  • FO (Forchheim) – Fei Obacht!
  • FR (Freiburg) – Fahrender Rollstuhl
  • FRG (Freyung-Grafenau) – Fahren - reine Glückssache
  • FS (Freising) – Fährt scheiße
  • FÜ (Fürth) – Fahrer übt
  • GAP (Garmisch-Partenkirchen) – Geh aufs Pedal!
  • GE (Gelsenkirchen) – Großer Esel
  • GF (Gifhorn) – Gefährlicher Fahrer
  • GG (Groß Gerau) – Große Gefahr
  • GL (Bergisch Gladbach) – Große Lusche
  • GM (Gummersbach) – Großer Mist
  • GP (Göppingen) – Griminal-Polizei
  • GRZ (Greiz) – Gehirnreduzierte Zone
  • GS (Goslar) – Gefährlicher Sonntagsfahrer
  • GZ (Günzburg) – Gurkenzüchter
  • HA (Hagen) – Hirn abwesend!
  • HAL (Halle) – Hirnamputierter am Lenker
  • HAM (Hamm) – Hinterlistige Autobahnmafia
  • HAS (Hassberge) – Henker auf Strassen
  • HAS (Hassberge) – Hohlkopf am Steuer
  • HB (Hansestadt Bremen) – Halb Besoffener
  • HB (Hansestadt Bremen) – Hein Blöd
  • HBS (Halberstadt) – Hängebauchschwein
  • HBS (Halberstadt) – Hinter Braunschweig
  • HD (Heidelberg) – Henkers Dienstwagen
  • HH (Hansestadt Hamburg) – Halbes Hirn
  • HL (Hansestadt Lübeck)Hamburg Land
  • HO (Hof) – Hornochse
  • HO (Hof) – Halber Ossi
  • HOL (Holzminden) – Homos oder Lesben
  • HR (Homberg) – Hessisches Rindvieh
  • HRO (Hansestadt Rostock) – Hier rasen Ossis
  • HS (Heinsberg) – Heute Sonntag
  • HS (Heinsberg) – Hirnamputierte Sau
  • HSK (Hochsauerlandkreis) – Hochsauerlandkasper
  • HSK (Hochsauerlandkreis) – Homo sucht Kumpel
  • HU (Hanau) – Hessisch Uganda
  • IGB(Sankt Ingbert) – Immer gutes Bier
  • IK (Ilmkreis) – Idiotenkarre!
  • IZ (Itzehoe) – Idiotenzone
  • JL (Jerichower Land) – Jammerlappen
  • KA (Karlsruhe) – Keine Ahnung
  • KB (Korbach) – Kriegerisches Bergvolk
  • KB (Korbach) – Komplette Blödmänner
  • KEH (Kelheim) – Kein eigenes Hirn
  • KG (Bad Kissingen) – Karambolage gefällig?
  • KH (Bad Kreuznach) – Kein Hirn
  • KH (Bad Kreuznach) – Keine Hemmungen
  • KI (Kiel) – Kaum intelligent
  • KN (Konstanz) – Karambolage naht
  • KO (Koblenz) – Keine Orientierung
  • KR (Krefeld) – Keine Rücksicht
  • KS (Kassel) – Kracht schnell
  • KÜN (Künzelsau) – Kraftfahrer übt noch
  • LAU (Lauf) – Lauter Arschlöcher unterwegs
  • LDK (Lahn-Dill-Kreis) – Land der Kasper
  • LL (Landsberg/Lech) – Lange Leitung
  • LOS (Landkreis Oder-Spree) – Land ohne Sonne
  • LU (Ludwigshafen) – Loser unterwegs
  • LWL (Ludwigslust) – Leberwurstland
  • MA (Mannheim) – Müll-Abfuhr
  • ME (Mettmann) – Motorisierter Esel
  • MK (Märkischer Kreis) – Massenkarambolage
  • MK (Märkischer Kreis) – Mistkutscher
  • MK (Märkischer Kreis) – Märkisch Kongo
  • MOL (Märkisch Oderland) – Moldawien
  • MOL (Märkisch-Oderland) – Meine Oma lenkt
  • MSP (Main-Spessart-Kreis) – Macht sie platt
  • MTK (Main-Taunus-Kreis) – Mir traut keiner
  • MZ (Mainz) – Miese Zicke
  • NAU (Nauen) – Nur Anfänger unterwegs
  • NDH (Nordhausen) – Nicht deutscher Herkunft
  • NE (Neuss) – Null Erfahrung
  • NEA (Neustadt/Aisch) – Neandertaler
  • NEW (Neustadt a.d. Waldnaab) – Noch ein Wahnsinniger
  • NF (Nordfriesland) – Nicht füttern
  • NF (Nordfriesland) – Nordferkel
  • NI (Nienburg) – Nur Idioten
  • NMS (Neumünster) – Nur müde Schleicher
  • NOH (Nordhorn) – Noch ohne Hirn
  • NU (Neu-Ulm) – Niete unterwegs
  • NVP (Nordvorpommern) – Noch vor Polen
  • NWM (Nordwestmecklenburg) – Niemand will mich
  • OA (Oberallgäu) – Ober-Asi
  • OAL (Ostallgäu) – Oberarschloch
  • OB (Oberhausen) – Ohne Bremsen
  • OD (Bad Oldesloe) – Ohne Durchblick
  • OE (Olpe) – Ohne Erfahrung
  • OF (Offenbach) – Ohne Führerschein
  • OG (Offenburg) – Ohne Gehirn
  • OHA (Osterode-Harz) – Oberharzer Affe
  • OHZ (Osterhold Schambeck) – Ohne Hirn zugelassen
  • OL (Oldenburg) – Miese Oller Lahmarsch
  • OS (Osnabrück) – Oberschwuchtel
  • PB (Paderborn) – Pausenlos Besoffen
  • PI (Pinneberg) – Provinzidiot
  • PLÖ (Landkreis Plön) – Pennt leider öfter
  • PM (Potsdam) – Posemuckel
  • PS (Pirmasens) – Pfälzisch-Sibirien
  • QLB (Quedlinburg) – Querlenkender Blödmann
  • RA (Rastatt) – Rambo am Steuer
  • RD (Rendsburg) – Richtiger Dussel
  • RO (Rosenheim) – Rasender Ochse
  • ROW (Rotenburg/Wümme) – Rum oder Whiskey
  • RS (Remscheid) – Ruhe sanft
  • RV (Ravensburg) – Rasende Verlierer
  • RZ (Ratzeburg) – Rüde Zeitgenossen
  • SAD (Schwandorf) – Sadisten
  • SFA (Soltau Fallingbostel) – Sau fährt Auto
  • SFA (Soltau Fallingbostel) – So fahren Arschlöcher
  • SHG (Landkreis Schaumburg) – Sozialhilfe Gebiet
  • SI (Siegen) – Superidiot
  • SON (Sonneberg) – Sonntagsfahrer
  • ST (Steinfurt) – Sicherer Tod
  • ST (Steinfurt) – Straßentrottel
  • STL (Stollberg) – Sachsens trotteligster Landkreis
  • SU (Siegburg) – Sau unterwegs
  • TBB (Tauberbischofsheim) – Taub, blöd, blind
  • TF (Teltow-Fläming) – Trabbifahrer
  • THW (Technisches Hilfswerk)– Techniker helfen weiter
  • TÜ (Tübingen) – Trottel übt
  • UN (Unna) – Unheil naht
  • VB (Vogelsberg) – Vollkommene Blödmänner
  • VIE (Viersen) – Vollidiot im Einsatz
  • VS (Villingen-Schwenningen) – Voll-Schwuchtel
  • WAF (Warendorf) – Westfälischer Amok-Fahrer
  • WAF (Warendorf) – Wilder Affe fährt
  • WES (Wesel) – Was ein Spinner
  • WF (Wolfenbüttel) – Wilder Fahrer
  • WHV (Wilhelmshaven) – Wir haben Vorfahrt
  • WL (Winsen/Luhe) – Wahnsinniger Landwirt
  • WST (Westerstede) – Wir saufen trotzdem
  • WTM (Wittmund) – Wir töten Menschen
  • WÜ (Würzburg) – Weiter üben
  • WUG (Weißenburg) – Warm und gemütlich
  • ZW (Zweibrücken) – Zum Weinen
Kommentare
Top-Themen
Egal ob McLaren, Porsche oder Bentley: Da sie zuvor illegal importiert wurden, wurden auf den Philippinen einige ...mehr
Mercedes führt mit dem Actros L ein neues Top-Modell in seiner schweren Baureihe ein. Die L-Version soll besonders ...mehr
Jeder ärgert sich über Mittelspurschleicher. Doch wie reagieren Sie in so einem Fall legal?mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.