Wintertraining mit Bridgestone 2019

Bridgestone Wintertraining 2018
Bild 1 von 20

Bridgestone Wintertraining 2018

© D. Eisele
06.11.2018 - 14:59 Uhr

Der Ice Park Obertauern bietet auf zahlreichen und perfekt präparierten Schneestrecken ideale Voraussetzungen, das Fahren im Winter sicher und mit viel Spaß zu perfektionieren. Sichern Sie sich einen der begehrten Plätze.

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung für das Wintertraining von auto motor und sport & Bridgestone

Im Rahmen des Wintertrainings in Zusammenarbeit mit Bridgestone bieten wir Ihnen die Möglichkeit, exklusive Audi-Modelle zu fahren. Neben den Grundlagen der Fahrzeugbeherrschung, wie zum Beispiel das richtige Anfahren, Lenken, Bremsen auf niedrigen Reibwerten bis zum kontrollierten Driften auf geschwungenen Handlingstrecken, erfahren Sie auch konzeptionellen Unterschiede von sportlichen Limousinen bis hin zum SUV.

Natürlich steht bei diesem Training neben den Lehrinhalten auch der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Aus diesem Grund bietet unser Wintertraining auch genügend Zeit, um sich mit den Instruktoren und Mitarbeitern von auto motor und sport über neue Fahrzeuge, das Testen und Benzin auszutauschen.

Das Wintertraining 2019 ist ein Einsteigertraining, das mit didaktisch aufgebauten Lehrinhalten die Teilnehmer sicher und mit viel Spaß am Fahren an die Fahrdynamik bei niederen Reibwerten heranführt.

Beispiele für Standardübungen auf Schnee und Eis

  • Bremsen / Bremsen & Ausweichen
  • Kreis – Über- / Untersteuern
  • Slalom
  • Geführtes und freies Fahren auf Rundkursen für die Schulung von der richtigen Blickführung, dem Erkennen von Gefahrensituationen und Automatisierung von Lenkkorrekturen

Lust bekommen? Die Veranstaltungen finden vom 13.-15. Februar und vom 15.-17. Februar zum Preis von 999 Euro pro Person statt. Die Veranstaltung ist ausgebucht, es gibt eine Warteliste.

Im Preis enthalten sind exklusive Leihfahrzeuge für das Training, ein Abendessen, die Verpflegung tagsüber sowie die Instruktion durch professionellen Instruktoren. Aufgrund begrenzter Kapazitäten können Begleitpersonen nicht am Programm teilnehmen. Die exklusive Trainingsstrecke bietet auch keine Zuschauermöglichkeit.

Die Übernachtungen (zwei) im Hotel Gambswirt in Tamsweg wie auch die An- und Abreise werden nicht übernommen.

Hotelanschrift: Hotel Gambswirt, Marktplatz 5, 5580 Tamsweg – Österreich, Tel: 0043 6474 2337, Email: office@gambswirt.at Bei Buchung bitte Stichwort „auto motor und sport-Wintertraining 2019” angeben. 1. Gruppe: 13.-15.2.2018 (Das Training ist bereits ausgebucht)

  • Anreise + Begrüssung 13.2.2018
  • Training + Hüttenabend 14.2.2018
  • Abreise 15.2.2018

2. Gruppe 15.-17.2.2018 (Es sind nur noch wenige Plätze verfügbar)

  • Anreise + Begrüssung 15.2.2018
  • Training + Hüttenabend 16.2.2018
  • Abreise 17.2.2018

Kontakt

Haben Sie noch Fragen zum auto motor und sport-Wintertraining? Dann kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Sie. Telefon: (0711) 1 82-18 45, Fax: (0711) 1 82-20 17.

Hier geht es zur Anmeldung.

Eine Übersicht über alle Events der Motor Presse Stuttgart finden Sie hier.

Quelle: 2018 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Das vorletzte Rennen der 2018er Saison war ein Hit. Lewis Hamilton siegte vor Max Verstappen, der eigentlich hätte ...mehr
Mercedes legt in den nächsten Monaten jede Menge Neuheiten auf Kiel. Hier die wichtigsten neuen Mercedes-Modelle im ...mehr
VW zeigt einmal mehr, was aus dem MQB herauszuholen ist. Auf Basis des südamerikanischen Polo haben die Entwickler ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Highlights
Kennen Sie den Teilhol Tangara? Oder den Hopestar ON 4WD? Wir haben in den Archiven gestöbert und die abgefahrensten Geländewagen aus über 60 Jahren gesammelt. Bildershow:mehr
Rentner müssen bei Kfz-Versicherungen höhere Beiträge einzahlen als Menschen mittleren Alters. Die Zuschläge liegen im dreistelligen Bereich. Das muss nicht sein. Wir erklären ...mehr
E-Mobilität
Fünf Jahre Mitsubishi Outlander PHEV
Der Plug-in-Pionier hat immer noch die Nase vorn in Europa.mehr