WRC, Formel 1 und Expertentelefon

Bei den Fahrern ist das alljährliche Event in Düsseldorf sehr
beliebt.
Bild 1 von 40

Bei den Fahrern ist das alljährliche Event in Düsseldorf sehr beliebt.

© DTM

In unserem Wochenausblick schauen wir voraus auf neue Fahrzeug-Modelle beim Händler, neues Zubehör, wichtige Auto-Messen und rasante Sport-Events, die in naher Zukunft anstehen.

auto motor und sport TV: Die neuen Folgen

- Jeden Montag Abend um 21.15 Uhr zeigt auto motor und sport TV eine Stunde lang spannende Themen rund ums Automobil. Am kommenden Montag, 5.April erwartet Sie auf DMax eine weitere brandneue Folge.

Formel 1 in Malaysia und China und WRC in Jordanien und der Türkei

- An diesem Wochenende, 4. April, startet die Formel 1 zum GP von Malaysia.

- Bereits seit Donnerstag, 1. April, gastiert die Rallye-WM in Jordanien. Dort geht der Kampf zwischen Rekordweltmeister Sébastien Loeb und Mikko Hirvonen in die dritte Runde. Die Rallye endet bereits am Samstag.

- Knapp zwei Wochen später steht in der Türkei der nächste Lauf zur Rallye-WM (WRC) auf dem Plan.

- Am 18. April starten Schumacher, Alonso und Co. im Land der aufgehenden Sonne zum GP von China.

ALMS in Long Beach und DTM-Präsentation in Wiesbaden

- Die American Le Mans Series startet nach dem Auftaktrennen von Sebring am 17. April auf dem anspruchsvollen Stadtkurs von Long Beach.

- Vor dem Start in die neue Saison präsentiert sich die DTM im Rahmen eines Showevents in der Innenstadt von Wiesbaden.

Neu: Das Expertentelefon von auto motor und sport

- Am 13. April bietet auto motor und sport seinen Lesern die Möglichkeit, wichtige Fragen zum Thema CO2-Reduzierung mit einem Experten am Telefon zu diskutieren. Von 17 bis 18 Uhr steht Daimler-Forschungschef Herbert Kohler beim Expertentelefon bereit, um Ihre Fragen zu neuen Antriebstechnologien wie E-Auto, Hybridantrieb oder Brennstoffzellentechnologie zu beantworten.

Telefon: 01805 400538
(Der Anruf kostet 0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk maximal 0,42 Euro/Minute.)

Neu beim Händler, Sonder-Angebote und Sondermodelle

- Bei den deutschen Renault-Händlern ist das neue Renault Mégane Coupé-Cabriolet ab sofort zu Preisen ab 24.950 Euro erhätlich. Die Serienausstattung der Basisversion umfasst unter anderem ein MP3-Radio, 16-Zoll-Leichtmetallräder sowie den fest installierten Winddeflektor. Zur Martkeinführung bietet Renault noch bis zum 30. Juni 2010 für alle Mégane CC-Modelle ab der Ausstattungslinie Dynamique das Leder-Paket inklusive beheizbarer Vordersitze ohne Aufpreis an.

- Die Citroen-Modelle C1, Berlingo, C4 und C4 Picasso/ Grand Picasso bieten die Franzosen ab sofort als Sondermodell C-Chic an. Dabei locken Preisvorteile zwischen 350 und 1.330 Euro. Die Sondermodelle C-Chic verfügen je nach Modell über Zusatzausstattungen wie CD-Radio, Klimaanlage, zusätzliche Einzelsitze im Berlingo und automatisches Fahrlicht nebst Regensensor.

- Besitzer eines Abarth-Fahrzeuges können ab sofort im Rahmen der Abarth School of Racing ihr Fahrkönnen optimieren. Die in zwei Stufen aufgebauten Lehrgänge sind zu Preisen zwischen 199 und 399 Euro bei den Abarth-Vertriebspartnern buchbar. Sie finden deutschlandweit statt.

Prominente Geburtstagskinder - wir gratulieren

- Ex-Formel 1-Fahrer Christian Danner feiert am 4. April seinen 52. Geburtstag.

- Rennfahrerin Ellen Lohr wird am 12. April 45 Jahre jung.

- F1-Teamchef Frank Williams feiert am 16. April seinen 68. Geburtstag.

- Ferdinand Piëch wird am 17. April 73 Jahre alt.

Messen und Ausstellungen

- Das Porsche Museum würdigt das Jubiläum "60 Jahre Standort Stuttgart-Zuffenhausen" mit einer Sonderausstellung. Noch bis zum 9. Mai können sich Besucher anhand von Fotos die Anfänge sowie die Entwicklung am Stammsitz des Sportwagenherstellers vor Augen führen. Als besonderes Schmankerl wartet ein frisch restauriertes Porsche 356 Coupé. Geöffnet hat das Porsche Museum dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr.

- Noch bis zum 16. Mai 2010 zeigt das Museum Albertina in Wien die Ausstellung "Cars" der Daimler Kunst Sammlung. Gezeigt werden Werke von Andy Warhol, Robert Longo, Sylvie Fleury und Vincent Szarek.

- Die Autostadt Wolfsburg feiert 2010 ihr zehnjähriges Jubiläum mit zahlreichen Sonderveranstaltungen. Unter anderem präsentiert die Autostadt noch bis zum 11. April die Ausstellung "Ikonen der Motorrad-Geschichte".

Quelle: 2010 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Rolls-Royce, Lotus und Jaguar: So manches britische Modell steht in den deutschen Neuzulassungs-Charts kurz vorm Brexit.mehr
Obwohl noch letzte Genehmigungen fehlen, begann Tesla in Grünheide bereits, die ersten Bäume zu fällen. Und nutzt dazu ...mehr
Ex-Formel-1-Fahrer und TV-Experte Nico Rosberg analysiert die Lage bei Ferrari - Sebastian Vettel kann er sich in ...mehr
Anzeige