Monster Girls: Heiße Mädels an der Rennstrecke

Jeder Motorsport-Fan kennt die Monster Girls. Sie heizen den
Zuschauern bei Rennen auf vier und zwei Rädern auf der ganzen Welt
ein. Wir haben ein paar Bilder der heißen Mädels für Sie in der
Galerie gesammelt ...
Bild 1 von 68

Jeder Motorsport-Fan kennt die Monster Girls. Sie heizen den Zuschauern bei Rennen auf vier und zwei Rädern auf der ganzen Welt ein. Wir haben ein paar Bilder der heißen Mädels für Sie in der Galerie gesammelt ...

© Yamaha
15.02.2018 - 10:11 Uhr

Auch in der kalten, rennfreien Zeit müssen Sie nicht auf Ihre gewohnte Ration heißer Mädels verzichten. Wir zeigen Ihnen die Girls die im Auftrag von Monster Energy für gute Stimmung an den Rennstrecken dieser Welt sorgen.

Bildershow: Die heißen Monster Girls>>

Schnelle Autos und wenig bekleidete Damen – diese Kombination funktioniert immer. So scheint man zumindest in der Marketing-Abteilung von Monster Energy zu denken. Um den Wiederkennungswert zu erhöhen sind sowohl Autos als auch Damen im gleichen Look unterwegs: schwarz mit neon-grünen Akzenten – und natürlich dem Logo des Koffein-Brause-Riesen aus den USA.

Monster Girls werden selbst zu Stars

Bei den Fans kommen die Damen offenbar sehr geht gut an. Überall wo die Girls auftauchen werden reihenweise Handys und Kameras gezückt. Die Motorsport-Events treten schlagartig in den Hintergrund. Die Monster Mädels sind stets die Hauptattraktion und nicht das Rahmenprogramm.

Das weibliche Spektakel wird dadurch noch verstärkt, dass die Damen oft in Gruppen unterwegs sind und sich verrückte Aktionen ausdenken. Mittlerweile haben die Monster Girls einen solchen Promi-Status erreicht, dass sie bei den Autogrammstunden direkt neben den Sportstars sitzen und selbst Autogramme schreiben müssen.

Nicht nur die Fans freuen sich über die regelmäßigen Auftritte der Monster Girls, auch die Fotografen bekommen jedes Mal wieder eine gute Show geboten. Und wenn gerade mal keine Rennen anstehen, posieren die sexy Models auch gerne für Kalender und Poster.

Quelle: 2018 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Die Prüfingenieure der Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (GTÜ) bekommen bei der Hauptuntersuchung kuriose ...mehr
Bei jedem Hersteller gibt es Modelle die Masse machen und andere die nur in kleinen Stückzahlen an den Mann gebracht ...mehr
Der russische Staatspräsident Wladimir Putin sehnt sich nach einer neuen, repräsentativen Staatslimousine. Auch die ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige