BMW 320si: Rennbenzin im Blut

BMW 320si
Bild 1 von 8

BMW 320si

22.11.2005 - 13:14 Uhr von uba

BMW-Kunden mit Rennbenzin in den Adern machen die Bayern jetzt ein ganz besonderes Angebot. Als Sondermodell mit hoher Rennsportaffinität legt BMW jetzt das Sondermodell 320si mit einem 173 PS starken Vierzylinder auf.

Das auf 2.600 Stück limitierte Sondermodell auf Basis der 3er Limousine kommt mit einem M Sportpaket bestehend aus einem Sportfahrwerk, modifizierten Stoßfängern und Seitenschwellern, Sportsitzen, M-Lederlenkrad,
M-Fußstütze, Nebelscheinwerfer und Interieurleisten in Alu sowie 8x18 Zoll-Rädern und Reifen der Größe 225/40 an der Vorderachse und 8,5x18 Zoll große Felgen mit Pneus der Dimension 255/35 an der Hinterachse. Spiegelkappen in Shadowline Hochglanz und eine verchromte Auspuffblende weisen zudem auf den Sonderstatus des BMW 320si hin.

Kernstück des exklusiven Editionsmodells ist das Hochdrehzahl-Triebwerk mit vier Zylindern und 2,0 Litern Hubraum, der bei 7.000 /min. satte 173 PS leistet und bei 4.250 /min. ein Drehmoment von 200 Nm bereitstellt. Gegenüber der Großserienversion wurde die Zylinderbohrung um einen Millimeter vergrößert und gleichzeitig der Hub um zwei Millimeter verkleinert. Die Kolben laufen anstatt in eingegossenen Graugussbuchsen in gefügten Buchsen aus einer speziellen Aluminiumlegierung. Der Kurbeltrieb unterscheidet sich außerdem durch steifere Pleuel sowie eine verstärkte Bedplate-Konstruktion. Im Kopfbereich verzichteten die Ingenieure auf die bewährte Valvetronic und setzen auf eine konventionelle Ventilsteuerung mit zwei obenliegenden Nockenwellen, Schlepphebeln und vier Ventilen pro Zylinder. Eine erhöhte Verdichtung sowie spezielle Zylinderköpfe tragen ihren Teil zur Leistungssteigerung bei. Ein Zylinderkopfdeckel aus Kohlefaser reduziert das Gewicht um zehn Kilogramm.

Bestückt mit einem manuellen Sechsganggetriebe erreicht der 320si eine Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h, Tempo 100 wird aus dem Stand nach 8,1 Sekunden erreicht. Und der Durchschnittsverbrauch des nach Euro 4 eingestuften Triebwerks soll bei 8,9 Liter auf 100 Kilometer liegen.

Um der gesteigerten Motorleistung Rechnung zu tragen, ist der BMW 320si mit einer größeren Bremsanlage ausgerüstet. Vorne und hinten sorgen innenbelüftete Scheibenbremsen mit 16 Zoll Durchmesser für optimale Verzögerung. Außerdem ist das Fahrzeug mit größeren Radlagern bestückt.
Die auf 2.600 Einheiten limitierte Produktion des BMW 320si, der 32.150 Euro kosten wird, startet im Frühjahr 2006. Seine Weltpremiere wird der sportliche 3er im März 2006 auf dem Automobilsalon in Genf feiern. BMW Händler nehmen Bestellungen aber bereits ab Dezember 2005 an.

Quelle: www.auto-motor-und-sport.de - Alle Rechte vorbehalten. - Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Mit dem neuen Outback stellt Subaru jetzt die höhergelegte Variante des Legacy vor. Erstmals seit zehn Jahren gibt es ...mehr
Längst besitzt der Urelfer Legendenstatus. Als 992 ist die achte Generation des deutschen Vorzeigesportwagens am Start.mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Anzeige
Highlights
Zwei Mercedes und der VW Scirocco an der Spitze der Negativwertung: Diese Klassiker fielen bei Hauptuntersuchung und Oldtimer-Begutachtung besonders oft durch erhebliche Mängel auf.mehr
Damit rechnet auch keiner: Ein Kanadier hat beim Renovieren zufällig einen 2001 Acura Integra Type-R in einer Scheune entdeckt. Der sportliche Japaner versteckte sich hinter ...mehr
E-Mobilität
Über 20.000 Renault ZOE auf Deutschlands Straßen
Mit 20.000 Renault ZOE verzeichnet der französische Hersteller einen Meilenstein beim Elektroauto-Absatz.mehr