Chevrolet: Autogas kostenlos

Chevrolet Kalos 1.2 ab 9.590 Euro
Bild 1 von 40

Chevrolet Kalos 1.2 ab 9.590 Euro

Chevrolet bietet für seine Flotte bis zum Jahresende eine kostenlose Autogas-Umrüstung an.

Wer jetzt ein Aktionsmodell in den Baureihen Matiz, Aveo, Lacetti, Nubira, Epica oder Captiva bestellt, bekomme ohne Aufpreis einen zweiten Tank für 36 bis 60 Liter Flüssiggas in der Reserverad-Mulde. Dazu gibt es eine modifizierte Einspritzanlage sowie einen Schalter im Cockpit, mit dem man während der Fahrt ohne Leistungseinbußen zwischen Benzin und Gas umschalten kann. Von der Aktion ausgenommen ist nur der Retro-Kombi HHR, bei dem Chevrolet für die Umrüstung knapp 3.000 Euro verlangt.

Zwar verbrauchen Benzinmotoren im Flüssiggas-Betrieb knapp 20 Prozent mehr Treibstoff, doch kostet der Kraftstoff aufgrund einer bis zum Jahr 2018 verlängerten Steuerbegünstigung nur etwa halb so viel. Autofahrer sparen daher unterm Strich deutlich. Beim Geländewagen Captiva beziffert der Hersteller das Einsparpotenzial bei einer durchschnittlichen Laufleistung etwa auf rund 1.000 Euro pro Jahr. Zudem gehe der CO2-Ausstoß um beinahe 20 Prozent zurück.

Quelle: www.auto-motor-und-sport.de - Alle Rechte vorbehalten. - Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Der niederländische Lkw-Produzent DAF hat die komplett neu entwickelte Schwer-Lkw-Generation XF vorgestellt und deren ...mehr
Fast 400 Prozent Zuwachs für die Stromer im Mai. Licht und Schatten bei Tesla, starker Auftritt von drei Neuzugängen.mehr
Nachfolger des Bulli: Der VW T7 Multivan kommt in der zweiten Jahreshälfte 2021 auf den Markt. Wie viel VW Bus steckt ...mehr
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.