Die beliebtesten Integrierten über 80.000 Euro

Niesmann + Bischoff Arto
Bild 1 von 16

Niesmann + Bischoff Arto

© promobil
13.01.2018 - 19:54 Uhr von Dominic Vierneisel

2018 verdrängt der Niesmann + Bischoff Arto den Hersteller Carthago auf Platz zwei. Bei denen wiederum der Chic E-Line beliebter geworden ist, als der Gewinner vom vergangenen Jahr, der Chic C-Line.

Die Kategorie Integrierte über 80.000 Euro wurde ordentlich durchgemischt. Niesmann + Bischoff schafft es 2018 mit dem Arto und 26,4 Prozent der Stimmen auf Platz eins.

Platz eins vom letzten Jahr, der Carthago Chic C-Line I landet weit abgeschlagen auf Platz vier. Dafür hat es ein anderes Carthago Modell auf Platz zwei geschafft: der Chic E-Line mit 20,2 Prozent. Knappt dahinter: Die neue Hymer B-Klasse Premium Line sichert sich den dritten Platz mit 20,1 Prozent.

Beliebtestes Importmodell unter den Integrierten über 80.000 Euro ist der Adria Sonic Supreme. Die vollständige Top Ten mit doppelt belegtem vierten Platz sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Quelle: 2018 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Cruzzer aus Belgien baut individuelle Wohnmobile auf Lkw-Chassis. Auf der CMT steht ein schwarzer Riese auf ...mehr
Das Autojahr 2018 stand schon stark im Zeichen des Brexit und der Abkehr vom Diesel. Entsprechend war die Kauflaune ...mehr
Sie sind auf den Messen immer ein echter Hingucker: Allradmobile. Sie sehen anders aus und versprechen Abenteuer pur.mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Anzeige
Highlights
Die Technik-Fans können sich auf eine heiße Saison einstellen. Die neuen Aerodynamik-Regeln verlangen von den Ingenieuren innovative Ideen. Vor allem an der Nase und den ...mehr
Cruzzer aus Belgien baut individuelle Wohnmobile auf Lkw-Chassis. Auf der CMT steht ein schwarzer Riese auf Volvo-Basis, das als Wohn- und Werkstattfahrzeug für den Moto GP ...mehr
E-Mobilität
Südkorea will Nr. 1 bei Brennstoffzelle werden
Die südkoreanische Regierung hat einen Plan vorgelegt, um die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Wirtschaft des Landes zu stärken.mehr