Erlkönig Audi A4 Allroad (2019)

Erlkönig Audi A4 Allroad
Bild 1 von 18

Erlkönig Audi A4 Allroad

© Stefan Baldauf
06.02.2019 - 17:20 Uhr von Holger Wittich

Audi überarbeitet im Rahmen des A4-Facelifts auch die Allroad-Version des Kombis. Aktuell testen Ingenieure den Robust-Kombi bei Minusgraden in Skandinavien.

Der Audi A4 hatte bereits 2018 ein kleineres Facelift, für dieses Jahr, genauer zur IAA, gibt es noch einmal einen Optik- und Technik-Nachschlag. Denn der A4 ist das einzige Modell, an den Chefdesigner Marc Lichte noch keine Hand angelegt hat.

Scharfer Grill, neues Cockpit

So erhält auch der A4 Allroad einen schärfer gezeichneten Grill mit senkrechten Streben, schmalere Scheinwerfer sowie modifizierte Heckleuchten. Auch die Stoßfänger vorne und hinten sind neu gezeichnet ebenso wie die Kotflügel und die Kofferraumklappe. Spezifisch für den Allroad gibt es auch zum Facelift die Kunststoffbeplankung und die größere Bodenfreifreiheit. Dazu gesellen sich spezielle Leichtmetallfelgen. Wie schon der A4 so orientiert sich auch der A4 Allroad am Interieur des A6. Das heißt: Der freistehende Bildschirm ist Geschichte, das Lenkrad fällt filigraner mit drei Speichen aus. Davor macht sich das bekannte Digital-Cockpit breit. Insgesamt ist der Armaturenträger dem Fahrer zugeneigt. Zwei Touchscreens akzeptieren auch die Bedienung per Spracheingabe.

A4 Allroad ab 49.000 Euro

In Sachen Antrieb baut der Audi A4 Allroad auf die Zweiliter-Benziner und Diesel. Der Benziner kommt mit 252 Turbo-PS unverändert. Der Selbstzünder kommt als EA288 evo in einer neuen Generation zum Zuge. Er zeichnet sich durch reduzierte Reib- und Wärmeverluste aus. Allrad ist serienmäßig im A4 Allroad vorhanden, die Preise dürften nicht unter 49.000 Euro beginnen.

Quelle: 2019 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Volkswagen bringt noch in diesem Jahr ein neues Logo an seine Autos. Das modernisierte VW-Zeichen prangt bereits an ...mehr
Mercedes war einmal. MAN ist jetzt. Der neue Bus der Deutschen Fußballnationalmannschaft ist mehr als nur ein 773.500 ...mehr
Möglicherweise steht der De Tomaso Pantera vor einem Comeback. Hinter De Tomaso und Apollo steckt der gleiche ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Anzeige
Highlights
Auf Basis eines amerikanischen Militär-Lkw ließ sich ein Scheich aus Abu Dhabi ein Riesen-SUV bauen. Der Dhabiyan 10x10 steht jetzt im Museum. Bildershow: Monster-SUV mit ...mehr
Neoplan Tourliner sind meist Reisebusse mit mehr als 50 Sitzplätzen. Das MAN Bus Modification Center macht auf Kundenwunsch auch Luxusliner aus den 460-PS-Fahrzeugen. Bildershow:mehr
E-Mobilität
eMobility-Studie: langsamer Umstieg schafft Jobs
Eine aktuelle Studie skizziert die Auswirkungen auf die Automobilindustrie durch die Elektromobilität am Beispiel Baden-Württembergs.mehr