Flavio Briatore kürzt eigenes Gehalt

Renault R29
Bild 1 von 25

Renault R29

© Renault F1
12.04.2009 - 00:00 Uhr von Michael Schmidt

Die weltweite Wirtschaftskrise macht auch vor dem Renault F1-Team nicht Halt. Um als gutes Beispiel voranzugehen, hat Renault-Teamchef Flavio Briatore sein eigenes Gehalt massiv gekürzt.

Der eiserne Sparkurs beim Formel 1-Team von Renault macht auch vor großen Namen nicht halt. Mit einer Gehaltskürzung von 20 Prozent wird Teamchef Flavio Briatore besonders stark von der Kostenschraube in die Zange genommen. Dabei hat der Italiener sein Gehalt selbst gekappt, um seiner Mannschaft den Ernst der Lage zu beweisen.

Auch Alonso muss sparen

Natürlich bleibt auch der Rest des Renault-Teams nicht vom Sparhebel verschont. So verdienen die Ingenieure in dieser Saison immerhin zehn Prozent weniger. Auch der Lohnzettel von Doppelweltmeister Fernando Alonso hält eine nicht unerhebliche Kürzung parat: Der Spanier muss 2009 nur noch mit 27 statt 30 Millionen Dollar über die Runden kommen.

Teamkollege Nelson Piquet Jr. kann angesichts solcher Summen nur staunen. Am Brasilianer prallte die Sparanfrage der Teamleitung ab: "Bei mir gibt es nichts mehr, was sich kürzen lässt." Die Nummer zwei im Team ist mit einer Million Dollar Jahresgage ein Sonderangebot.

Alle Teams müssen sparen

Auch aus anderen Teams waren zuvor massive Budget- und Personal-Kürzungen bekannt geworden. Toyota-Chef Tadashi Yamashina gab Mitte März bekannt, dass die F1-Investitionen über den Winter gleich mehrmals gekappt wurden. Beim neuformierten BrawnGP-Team mussten trotz sportlichem Erfolg 270 der rund 700 Mitarbeiter gehen. Und auch von Red Bull wurden Budgetkürzungen von rund 25 Prozent bekannt.

Quelle: 2009 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Volkswagen bringt noch in diesem Jahr ein neues Logo an seine Autos. Das modernisierte VW-Zeichen prangt bereits an ...mehr
RM Sotheby's versteigert in vier Auktionen 140 Youngtimer aus einer Sammlung, darunter Sportwagen der 90er, Alpina- ...mehr
Mercedes war einmal. MAN ist jetzt. Der neue Bus der Deutschen Fußballnationalmannschaft ist mehr als nur ein 773.500 ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Anzeige
Highlights
Neoplan Tourliner sind meist Reisebusse mit mehr als 50 Sitzplätzen. Das MAN Bus Modification Center macht auf Kundenwunsch auch Luxusliner aus den 460-PS-Fahrzeugen. Bildershow:mehr
Auf Basis eines amerikanischen Militär-Lkw ließ sich ein Scheich aus Abu Dhabi ein Riesen-SUV bauen. Der Dhabiyan 10x10 steht jetzt im Museum. Bildershow: Monster-SUV mit ...mehr
E-Mobilität
E-Busse sparen täglich Millionen Liter Diesel
Eine Studie hat das Diesel-Einsparpotenzial von Elektrobussen untersucht.mehr