Karma-Neustart mit BMW-Hilfe

Karma Revero Produktionsstart
Bild 1 von 32

Karma Revero Produktionsstart

© Karma Automotive
29.06.2016 - 07:53 Uhr von Uli Baumann

Beim Elektroautohersteller Karma stehen die Zeichen auf Neustart. Auf den neuen Produktionsanlagen in Kalifornien sind jetzt die ersten Prototypen montiert worden.

Bereits im August 2015 hatte die L.A. Times berichtet, dass Fisker, die künftig unter Karma Automotive firmieren, in Südkalifornien langfristig Produktionsanlagen angemietet habe. Dem Bericht zufolge soll sich der Mietvertrag über wenigstens zehn Jahre erstrecken und auf rund 30 Millionen Dollar dotiert sein. Angemietet wurde eine stillgelegte Fabrik in Moreno Valley.

Antriebstechnik von BMW

Dort ist jetzt die Produktion der neuen Karma-Modelle angelaufen. Gebaut wird der bekannte Karma, der weiterhin als Plug-in-Hybridmodell mit einem Verbrenner als Range Extender arbeitet, aber künftig Karma Revero heißt. Allerdings werden die Antriebskomponenten künftig von BMW zugeliefert. Auch die Hochvoltbatterie kommt von den Bayern. Eine entsprechende Vereinbarung wurde Ende 2015 von beiden Unternehmen unterzeichnet. Welche Antriebsmodule genau BMW beisteuert wurde nicht erwähnt.

Der neue Karma Revero, der als Serienmodell demnächst vorgestellt werden soll, wurde auf Basis des alten Fisker Karma in Sachen Design und Technik weiterentwickelt. Henrik Fisker selbst hat den alten Fisker Karma in den VFL Destino verwandelt, der allerdings auf konventionelle V8-Antriebstechnik setzt.

Fisker hatte 2012 nach finanziellen Schwierigkeiten und der Insolvenz seines Batteriezulieferers A123 die Produktion eingestellt. Sowohl A123 als auch Fisker wurden dann vom chinesischen Konzern Wanxiang Group übernommen.

Quelle: 2016 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Sie spielen vielleicht nur die zweite Geige im großvolumigen AMG-Konzert, sind aber weit mehr als bloßer Füllstoff.mehr
VW zeigt einmal mehr, was aus dem MQB herauszuholen ist. Auf Basis des südamerikanischen Polo haben die Entwickler ...mehr
Führungswechsel bei den Sportwagen: Die Alpine A110 wurde im Oktober 2018 häufiger neu zugelassen als Mercedes ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Highlights
Rentner müssen bei Kfz-Versicherungen höhere Beiträge einzahlen als Menschen mittleren Alters. Die Zuschläge liegen im dreistelligen Bereich. Das muss nicht sein. Wir erklären ...mehr
Wer seinen Führerschein genauer anschaut, sieht dort viele kryptische Buchstaben-Kombinationen. Wir erklären, was hinter der Abkürzungen der Fahrerlaubnis-Klassen steckt.mehr
E-Mobilität
Erster Mercedes eCitaro geht nach Hamburg
Der Mercedes-Benz eCitaro ist der erste Serien-E-Bus aus Deutschland.mehr