Kompakt-Campingbusse 2018

VW California Ocean
Bild 1 von 16

VW California Ocean

© promobil
17.01.2018 - 06:15 Uhr von Dominic Vierneisel

In der Kategorie Kompakt-Campingbusse 2018 hat der VW California den Mercedes Marco Polo von Platz 1 verdrängt. Dieser hielt in der Kategorie Campervan ohne Bad einige Jahre die Führung.

In der Klasse der Kompakt-Campingbusse landet in diesem Jahr der VW California auf dem ersten Rang – und zwar mit starken 35,1 Prozent. Ein Ergebnis, dass seiner Marktbedeutung als meist verkaufter Campingbus angemessen ist.

2015 lief der Mercedes Marco Polo erstmals in der Leserwahl dem VW California den Rang ab. Jetzt scheint sich das Blatt zu wenden. Er bekommt nur mit 24,2 Prozent der Stimmen. Der Kompaktvan mit dem Stern muss sich deutlich geschlagen und mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

Auf Platz 3 folgt recht knapp mit mit 23,1 Prozent der Hymer-Car Sydney. Der Hymer-Car Sydney profitiert dabei sicherlich vom guten Image der Dachmarke. Der Kompaktcamper aus dem Hause Hymer ist einer der wenigen Busse in dieser Kategorie auf dem Fiat Ducato.

Interessant auch der Platztausch auf Platz vier. Der Ford Nugget muss seine Position an den Pössl Campster abtreten, landet denkbar knapp dahinter auf der Fünf. Importsieger wird Adria mit dem kleinen Active auf dem Renault Master.

Alle Plätze 1 bis 10 zeigen wir Ihnen in der Bildergalerie.

Quelle: 2018 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Bei der Auctions Week in Scottsdale wurde ein Mercedes-Benz 770 aus dem Fuhrpark von Adolf Hitler angeboten. Gekauft ...mehr
2018 wird Mercedes-AMG ein viertüriges Sport-Coupé auf den Markt bringen. Erstmals wurde nun die Serienversion des ...mehr
Alfa Romeo Tuner „Pogea Racing“ hat via Facebook einen Alfa 6C für 2020 prognostiziert und beruft sich dabei auf ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Anzeige