Mitmachen und berichten

Facebook Reporter MKL Bus Willi
Bild 1 von 1

Facebook Reporter MKL Bus Willi

 © ams
18.05.2017 - 15:02 Uhr von auto motor und sport

Mitmachen und die Stoppuhr scharf stellen! Motor Klassik bietet sechs Facebook-Nutzern die Möglichkeit, echte Oldtimer-Rallye-Luft zu schnuppern und live darüber zu berichten. Natürlich kostenlos!.

Du wolltest schon immer mal wissen, wie so eine Oldtimer-Rallye funktioniert? Was Chinesenzeichen sind, was eine Schlauch- und Lichtschrankenprüfung ist? Dann hast Du jetzt die einmalige Möglichkeit, am zweiten Tag der 6. Paul Pietsch Classic 2017 mitzufahren.

263 km im luxuriösen Oldtimerbus

Auf der zweiten Etappe über 263 Kilometer fährst Du im Oldtimerbus Mercedes-Benz O 319 (bekannt aus der SWR-Sendung "Lecker aufs Land") über die schönsten Straßen im Nordschwarzwald. Der 54 Jahre alte Bus mit Spitznamen Willi ist luxuriös ausgestattet: Drehbare Einzelsitze, Espressomaschine, Minibar und ein Waschbecken sorgen für ein unvergessliches Fahrvergnügen.

Neben dem Genuss kommt auch der sportliche Anspruch nicht zu kurz. Die insgesamt sechs Facebook-Nutzer, die bei der Paul Pietsch Classic mitfahren dürfen, können, sofern sie möchten, richtiges Oldtimer-Rallye-Feeling spüren. Inklusive Wertungsprüfungen, Roadbook-Lesen, Chinesenzeichen deuten und Stoppuhr drücken. Da du wahrscheinlich mit Facebook auch mobil unterwegs bist, kannst du direkt aus dem Bus auf die Veranstaltungsseite von Motor Klassik posten.

Als offizieller Programmpunkt des „250 Jahre Goldstadt“ Jubiläums der Stadt Pforzheim, werdet ihr euch gemeinsam mit dem Rallye-Tross zum Mittagsstopp im CongressCentrum Pforzheim stärken. Dort ist dann genügend Zeit sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

Jetzt bewerben: Zur Facebook-Seite von Motor Klassik

Unter allen Teilnehmern wählen wir sechs Gewinner auf unserer Facebook-Page aus, die von uns benachrichtigt werden. Wenn ihr per Facebook schreibt, achtet bitte darauf, den "Gefiltert"-Ordner und die Anfragen in euren Nachrichten zu checken. Hier landen nämlich Messages von unbekannten Absendern. Wir bitten um Verständnis, dass wir nicht jedem Teilnehmer persönlich antworten können.

Voraussetzung: Du hast am 10. Juni 2017 Zeit und bist um 7.00 Uhr an der Reithalle in Offenburg am Start. Der Zieleinlauf findet ab 16.00 Uhr statt.

Hier geht es direkt zur Facebook-Reporter-Aktion.

Weitere Informationen

Bitte bewirb dich verbindlich. Sollte der ermittelte Gewinner oder die Begleitperson nicht am Event teilnehmen können, verfällt der Gewinn ersatzlos. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Teilnehmen kann jeder Leser ab 18 Jahren, ausgenommen sind Mitarbeiter der Motor Presse Stuttgart sowie deren Angehörige. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Vor Ort muss ein Haftungsausschluss unterschrieben werden. Ohne die Unterschrift ist die Mitfahrt bei der Paul Pietsch Classic nicht möglich.

Wir posten auf der Paul Pietsch Classic Facebook-Seite, sobald die Gewinner ermittelt sind und zugesagt haben.

Zusammenfassung der Leistungen:

· Mitfahrt im Mercedes-Benz O 319-Oldtimerbus; Treffpunkt am Samstag, 10. Juni 2017, um spätestens 7.00 Uhr an der Reithalle in Offenburg (nähere Details per E-Mail)

· Ende der Rallye-Mitfahrt nach dem Zieleinlauf ab 16:00 Uhr

· An- und Abreise sowie evtl. anfallende Übernachtungskosten sind selbst zu tragen

· Getränke und Snacks während der Fahrt Mittagessen im CongressCentrum Pforzheim

Mehr Informationen zum Bus "Willi" gibt es hier zu sehen und lesen!

Quelle: 2017 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Artikel
Porsche Macan, VW Tiguan, Ford S-Max – die kennen wir alle. Aber was sind das für komische Zeichen auf dem Heck? Oh!mehr
Schwache Nachfrage, Strategiewechsel, neues Konzept – es gibt verschiedene Gründe warum Automodelle eingestellt werden.mehr
Da sitzt ein Kasper auf dem Beifahrer-Sitz: Jeder kann lustige Geschichten aus der Fahrschule erzählen. Wir haben die ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige