Neue Mercedes-AMG A-Klasse A 45 (2019)

Mercedes-AMG A45 Weihnachtsdrift
Bild 1 von 14

Mercedes-AMG A45 Weihnachtsdrift

© Daimler
03.01.2019 - 11:11 Uhr von Holger Wittich

Nachdem die neue Mercedes A-Klasse (W177) präsentiert ist, haben die Stuttgarter nun auch die heiße AMG-Version in der Erprobung. Was kommen wird, zeigt ein Driftvideo des Mercedes-AMG A 45.

Mit dem A 35 hat Mercedes schon ein Einstiegs-AMG-Modell für die A-Klasse vorgestellt. Der A 35 leistet aus seinem Zweiliter-Vierzylinder-Turbomotor 306 PS und 400 Nm Drehmoment. Der Allradler spurtet damit in 4,7 Sekunden von Null auf 100 km/h. Noch dynamischer wird es im Mercedes-AMG A 45 zugehen.

Mercedes AMG A 45 kommt auch als S-Version

Der Mercedes-AMG A 45 kommt 2019 auf den Markt und erhält eine deutlich verschärfte Frontpartie mit Panamericana-Grill und größeren Lufteinlässen sowie einem veränderten Dachkantenspoiler und einen Heckschürzen-Diffusor mit veränderten Auspuffblenden. Antriebseitig wird der Zweiliter-Turbo-Benziner über 400 PS Leistung haben und an einen 4-Matic-Allradantrieb gekoppelt sein. Via E-Boost könnten zusätzlich noch ein paar PS mehr drin sein.

Apropos mehr PS. Der Mercedes-AMG A 45 kommt offenbar in zwei Versionen. So führt die Kfz-Versicherung „HUK24“ die neue Baureihe W177 mit 387 PS sowie als AMG A 45 S mit 421 PS.

Selbstverständlich gehören zu AMG-A-Klasse ein strafferes, tieferes und variables Fahrwerk mit Race-Modus, breitere Spur, größere Leichtmetallfelgen sowie diverse AMG-Plaketten. Diese finden sich auch Innen wieder. Dort schaut der Fahrer auf das bekannte Cockpit mit breitem Bildschirm und greift in ein Sportlenkrad mit Schaltwippen. Platz nehmen er und sein Sozius auf konturierten Sportsitzen, die in Leder ausgeführt sind.

Was die Kundschaft erwarten darf, zeigt jetzt ein weihnachtliches Driftvideo. Auch hier setzt Mercedes allerdings auf einen noch getarnten Erlkönig. Kalr ist damit aber: der A 45 kommt mit einem Driftmodus.

Quelle: 2019 Motor-Presse Stuttgart
Top-Themen
Erst Carlos Sainz, dann Lando Norris: McLaren mischte an den ersten beiden Testtagen von Barcelona ganz vorne mit.mehr
Der Campingbus La Strada Avanti H bekommt nun einen großen Bruder namens „Plus“. Das Fahrzeug ist 6,36 Meter lang und ...mehr
Graues Papier, rosa Papier, kleines Plastikkärtchen: In Portemonnaies stecken diverse Typen von Führerscheinen. Bis ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Anzeige
Highlights
Ist das ein Benziner oder kann das weg? So oder so ähnlich lautet derzeit das Motto auf vielen deutschen Schrottplätzen, wo Selbstzünder auf ihren Gnadenstoß warten. Der Henker ...mehr
Im Rahmen des Genfer Autosalons wird wie jedes Jahr der Preis „ Car of the Year“ von einer internationalen Fachjury vergeben. So auch 2019. Hier die Kandidaten und Nominierten. ...mehr
E-Mobilität
EU begrenzt CO2-Ausstoß von Lkw
Die EU hat sich auf verbindliche CO2-Grenzwerte für Nutzfahrzeuge wie Lkw und Busse geeinigtmehr