Nissan Leaf 3.Zero

Nissan bietet den Leaf zum Modelljahr 2019 als Sondermodell
3.Zero an.
Bild 1 von 8

Nissan bietet den Leaf zum Modelljahr 2019 als Sondermodell 3.Zero an.

© Nissan
09.01.2019 - 08:26 Uhr von Uli Baumann

Nissan erweitert für 2019 das Angebot des Elektroautos Leaf um die Version 3.Zero sowie das Sondermodell 3.Zero e+ mit mehr Leistung und mehr Reichweite.

Der Nissan Leaf 3.Zero basiert auf der Tekna-Ausstattung und verfügt jetzt über ein neues Infotainment-System inklusive Acht-Zoll-Touchscreen, das zusätzliche Konnektivitätsdienste wie die Door-to-Door-Navigation ermöglicht. Auch die NissanConnect EV App zeigt sich nochmals verbessert.

Den Vortrieb übernimmt der bewährte, 110 kW/150 PS starke Elektromotor. Als Energiespeicher dient die bekannte 40-kWh-Batterie, die eine Reichweite von 270 Kilometer bietet. Zu haben ist der Leaf 3.Zero zu Preisen ab 40.300 Euro.

385 km Reichweite im Sondermodell

Mehr Leistung und noch mehr Reichweite bietet die zu Preisen ab 46.500 Euro bestellbare Leaf 3.Zero e+ Limited Edition, die derzeit auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas vorgestellt wird. Das europaweit auf 5.000 Einheiten begrenzte Sondermodell fährt mit einem auf 160 kW/217 PS erstarkten Elektromotor vor und bietet eine Reichweite von bis zu 385 Kilometern. Möglich macht das eine nochmals verbesserte, nun 62 kWh-starke Lithium-Ionen-Batterie: Sie weist eine um 25 Prozent höhere Energiedichte und eine um 55 Prozent höhere Speicherkapazität auf.

Für alle Nissan Leaf-Modelle gibt es zudem zum Modelljahr 2019 zusätzliche Außenfarben und optionale Zweifarblackierungen. Der Nissan Leaf des Modelljahres 2019 kann ab sofort zu Preisen ab 36.800 Euro bestellt werden. Die Auslieferungen für die Modelle mit 40 kWh starten im Mai, die ersten Fahrzeuge mit 62 kWh rollen ab Sommer 2019 vom Band.

Quelle: 2019 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Die Bavarian Pickers haben einen Mercedes O 3500 geborgen, der 50 Jahre lang in einem Oberpfälzer Wald stand. Ein ...mehr
Graues Papier, rosa Papier, kleines Plastikkärtchen: In Portemonnaies stecken diverse Typen von Führerscheinen. Bis ...mehr
Ist das ein Benziner oder kann das weg? So oder so ähnlich lautet derzeit das Motto auf vielen deutschen ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Anzeige
Highlights
Graues Papier, rosa Papier, kleines Plastikkärtchen: In Portemonnaies stecken diverse Typen von Führerscheinen. Bis 2033 müssen sie in neue EU-Dokumente ausgetauscht werden - ...mehr
Im Rahmen des Genfer Autosalons wird wie jedes Jahr der Preis „ Car of the Year“ von einer internationalen Fachjury vergeben. So auch 2019. Hier die Kandidaten und Nominierten. ...mehr
E-Mobilität
Škoda präsentiert in Genf neue E-Studie
Auf dem Genfer Autosalon werden viele Neuheiten präsentiert, darunter auch die Studie Škoda VISION iV.mehr