Techart Porsche 911 GTS auf dem Autosalon Genf

Techart hat für die Porsche GTS-Modelle ein
Individualisierungspaket geschnürt.
Bild 1 von 4

Techart hat für die Porsche GTS-Modelle ein Individualisierungspaket geschnürt.

© Techart
11.02.2015 - 08:45 Uhr von Uli Baumann

Tuner Techart hat sein Individualisierungsangebot auf den neuen Porsche 911 GTS ausgedehnt. Zur Wahl stehen Optionen für Styling, Fahrdynamik, Räder und Interieur. Premiere feiert das GTS-Programm auf dem Genfer Autosalon.

Die serienmäßige Bugschürze des Porsche 911 GTS ergänzt Techart mit einem neuen Frontspoiler, der die Optik schärfen und den Auftrieb an der Vorderachse reduzieren soll. Die Coupé-Versionen können mit einem Dachkantenspoiler ausgerüstet werden. Für alle Karosserieversionen gibt es einen neuen, feststehenden Heckflügel. Abgerundet wird das Aerodynamikpaket durch neu gezeichnete Seitenschwellerverkleidungen. Weitere Akzente setzen Details wie der Luftauslass vor dem Kofferraumdeckel, Scheinwerfer-Zierringe und Zierblenden für die Außenspiegel. Alle Anbauteile sind in Farbe und Oberfläche frei individualisierbar und auf Wunsch auch in Sichtcarbon erhältlich.

Sportauspuffanlagen für den Porsche 911 GTS

Nachgelegt wird aber auch bei der Technik. So bietet Techart für die GTS-Modelle verschiedene Auspuffanlagenvarianten. Zur Wahl stehen eine Sportabgasanlage mit Klappensteuerung und zweiflutigen Endrohren links und rechts sowie eine zweite, ebenfalls klappengesteuerte Variante mit zentral angeordneten Endrohren.

Um den Schwerpunkt des Elfers weiter abzusenken verbaut Techart kürzere Fahrwerksfedern. Ein hydraulisches Liftsystem an der Vorderachse hilft dem GTS dann über eventuelle Hindernissen hinweg. Die Radhäuser füllt Techart mit hauseigenen 20-Zoll-Schmiedefelgen im Fünf-Doppelspeichen-Design mit Zentralverschluss.

Das Interieur der GTS-Modelle wertet Techart nach Kundenwunsch in der eigenen Sattlerei auf. Ergänzend bietet der Tuner Sportpedale, Einstiegsleisten, Sportlenkräder und verschiedene Applikationen.

Quelle: 2015 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Der nächste Winter kommt bestimmt. Wer auf Eis und Schnee das überlegene Antriebskonzept erleben, aber kein Vermögen ...mehr
Bei den Zulassungszahlen der Wohnmobile geht es auch 2017 weiterhin bergauf: Insgesamt gab es ein Plus von 15,5 Prozent.mehr
Die Caravaning-Branche hört nicht auf zu wachsen: Das Jahr 2018 schlägt auf ein weiteres die Rekordzahlen von 2017. In ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Video
Tankstellen-Suche
Hier finden Sie günstige Tankstellen in Ihrer Nähe
Anzeige
Highlights
Die Kalender Super Pappe und Super Simme huldigen den kultigen Fortbewegungsmitteln der ehemaligen DDR. Attraktive Models posieren neben Trabant und Simson Schwalbe.mehr
Der Online-Marktplatz Classic Trader hat die Suchanfragen seiner Nutzer ausgewertet und nach Modellen sortiert: Porsche 911 werden häufiger gesucht als Mercedes SL, die Alfa ...mehr
E-Mobilität
Bremen wird UZE Mobility Standort
Bremen will zur Smart City werden und fördert das Startup UZE Mobility.mehr