Volvo XC60 R-Design auf der IAA 2009

Volvo zeigt auf der IAA ein Sportpaket für den XC60.
Bild 1 von 4

Volvo zeigt auf der IAA ein Sportpaket für den XC60.

© Volvo
07.07.2009 - 09:43 Uhr von Uli Baumann

Der schwedische Autobauer Volvo legt für den Kompakt-SUV Volvo XC60 ein optionales Sportpaket auf. Das R-Design-Paket, das auf der IAA 2009 vorgestellt wird,  umfasst zahlreiche Modifikationen am Exterieur sowie ein deutliches Upgrade des Innenraums.

Wer das R-Design-Paket für den Volvo XC60 ordert, erhält unter anderem Nebelscheinwerfereinfassungen und Außenspiegelcover in einem seidenen Metallfinish.

Sportaccessoires für Innen und Außen

Die Radhäuser werden mit 18 Zoll-Leichtmetallfelgen im Fünf-Speichen-Design gefüllt, optional können auch 20 Zoll-Felgen geordert werden. Aluminium tragen auch die Fenstereinfassungen. Der Auspuff bekommt verchromte Endrohre spendiert, die unteren Karosserieteile tragen die Wagenfarbe. Abgerundet wird der neue Außenauftritt durch einen neuen Unterfahrschutz mit schwarzem Gittereinsatz hinten, einem neuen Kühlergrilleinsatz mit R-Logo und ein neues Sportfahrwerk.

Den Innenraum wertet das R-Design-Paket mit Sportsitzen vorn, einer zweifarbigen Lederausstattung mit eingeprägtem R-Logo, blau hinterleuchteten Instrumenten mit neuen Zifferblättern, einem Sportlederlenkrad, Aluminium-Pedalen, neuen Applikationen, einem Lederschaltknauf und schwarzen Fußmatten auf.

Präsentiert wird das Design-Paket für den Volvo XC60 auf der IAA in Frankfurt. Preise für das R-Design-Paket wurden noch nicht genannt.

Quelle: 2009 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Wir blicken auf das untere Ende der Verkaufs-Hitparade des KBA und nennen die Modelle, die im Januar 2018 die ...mehr
Bei jedem Hersteller gibt es Modelle die Masse machen und andere die nur in kleinen Stückzahlen an den Mann gebracht ...mehr
In Zukunft dürften autonome Funktionen die Fahrer von Fernbussen entlasten. Das erklärt Flixbus-Gründer Jochen Engert ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Anzeige