Kfz-Police: Diese Leistungen sind wichtig

Unfall, Blitzeis 6.4.2008
Bild 1 von 1

Unfall, Blitzeis 6.4.2008

 
16.10.2008 - 14:33 Uhr von Henning Busse

Wer eine Kfz-Versicherung abschließt, steigt oft nicht durch den Dschungel an Leistun­gen. Denn jede Assekuranz kocht ihr eigenes Süppchen. Die Marktbeobachter von Aspect-On­line haben eine Übersicht erstellt mit den wichtigsten Punkten, die ein Vertrag enthal­ten sollte.

Deckungssumme in der Kfz-Haftpflicht

Die Deckungssumme sollte im Vertrag min­destens 100 Millionen Euro umfassen. Oft bieten die Versicherungen nur Policen mit 50 Millionen an.

Schutzbrief

Er sollte in der Haftpflicht enthalten sein oder gegen einen geringen Aufschlag angeboten werden. Der Brief hilft bei Pannen oder Unfällen auf Reisen. Die Leistungszusage beginnt oft bei einer Entfernung von 50 Ki­lometer ab der Haustür.

Mallorca-Police

Darunter versteht man eine Urlaubszusatzversicherung bei Mietwagen im Ausland. Sie gleicht geringere Deckungs­summen bei der Haftpflicht in anderen Staa­ten aus.

Rabattretter

Nach einem selbstverschuldeten Unfall wird der Kunde zwar in eine schlechtere Schadenfreiheits-Klas­se zurückgestuft, aber der Beitragssatz er­höht sich nicht.

Neuwertersatz

Wer in den ersten Monaten ab Neuzulas­sung durch Totalschaden oder Diebstahl den Wagen verliert, bekommt den vollen Kaufpreis ersetzt. Üblich ist der Wiederbe­schaffungswert. Viele Versicherungen be­schränken die Leistung auf sechs Monate, in guten Verträgen macht der Schutz mindes­tens zwölf Monate aus.

Marderbiss

Bei einigen fehlt diese Leistung immer noch im Vertrag, sie sollte aber drin sein. Wichtig: Darauf ach­ten, was abgedeckt ist. Oft sind nur Lei­tungen versichert, andere Bauteile wie Dämmmatten jedoch nicht.

Versicherungsschutz bei grober Fahrlässigkeit

Diese Leistung ist wichtig und wird von ei­nigen Assekuranzen noch immer nicht an­geboten. So kann es nach einem Unfall pas­sieren, dass die Gesellschaft etwa einen CD-Wechsel während der Fahrt als grob fahrlässig ansieht und den Ausgleich verweigert. Deshalb gehört dieser Schutz in den Vertrag.

Zusammenstoß mit Wildtieren

Auch diese Leistung ist im Versicherungs­vertrag wichtig, da bei vielen Gesellschaften nur Schutz beim Zusammenstoß mit Haarwild abgedeckt ist. Erst in Verbindung mit dem Schutz bei allen Tieren ist man richtig abgesichert.

Quelle: www.auto-motor-und-sport.de - Alle Rechte vorbehalten. - Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Top-Themen
Ganz wichtig: Auch SUV und Geländewagen benötigen Winterreifen. Bild 1mehr
Miss Tuning Kalendermotiv 2018. Bild 6mehr
Platz 4: ALPINA D3. Das Modell kommt im September 2017 auf 4 Pkw-Neuzulassungen. Bild 15mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige