Unfall-Checkliste für das Handschuhfach

bagatellunfall versicherung schaden notruf
Bild 1 von 1

bagatellunfall versicherung schaden notruf

 
12.06.2008 - 15:32 Uhr von Quelle: GDV

Eine unkomplizierte und schnelle Schadenregulierung ist oft das wichtigste Anliegen der Unfallbeteiligten. Hier noch einmal die wichtigsten Tipps für einen reibungslosen Ablauf an der Unfallstelle und danach.

Nennen Sie einfach:
- das Kennzeichen des gegnerischen Fahrzeugs
- den Schadentag
- das Unfall-Land

Die gegnerische Versicherung kann umgehend über den Unfall informiert und die Schadenregulierung eingeleitet werden. Häufig kommt der Geschädigte dadurch schneller an sein Geld.

Der Schaden sollte in jedem Fall der Versicherung gemeldet werden, am besten umgehend, spätestens aber innerhalb einer Woche. Auch wenn Sie der Meinung sind, der Andere sei für den Unfall verantwortlich, informieren Sie Ihre Versicherungsgesellschaft.

Checkliste fürs Auto

Ein Unfall kommt immer überraschend - aber man kann sich entsprechend vorbereiten. Drucken Sie einfach die Checkliste für das richtige Verhalten am Unfallort sowie die Fragen und Antworten zur Schadenregulierung von Verkehrsunfällen aus (siehe Gratis-Download rechts).

Kommentare
Top-Themen
Wir blicken auf das untere Ende der Verkaufs-Hitparade des KBA und nennen die Modelle, die im Mai 2018 die geringsten ...mehr
Michael Schumachers Karriere lebt in seinen Autos weiter. Am 15. Juni wurde in der Motor World Köln die „Michael ...mehr
Deutschland könnte etwas abbekommen vom Zukunfts-Hype um Tesla: Elon Musk, Boss des amerikanischen Elektroauto-Bauers, ...mehr
Anzeige
Auto Motor und Sport
Video
Anzeige
Anzeige