Aktuelles Thema

Aggregat

Sortieren nach
1 2
Sportlicher Porsche Panamera im Maßanzug
13.09.2016
Individualität für den Porsche Panamera – vom Exterieur über Interieur nebst Motorraum bis zum Aggregat selbst – bietet Porsche-Tuner Techart. In der Designstudie Concept One vereinen die Leonberger ihr ganzes Know-How. Vorgestellt wird die Studie auf dem Genfer Autosalon 2010. mehr »
Vom Dreizylinder bis zum neuen W12
29.08.2016
Volkswagen stellt auf dem diesjährigen 36. Wiener Motorensymposium drei neue Aggregate für kommende Modelle vor. Die Spanne reicht vom 3-Zylinder-TSI bis zum 6.0-W12-TSI mit 608 PS. mehr »
Kleines Kraftpaket
24.08.2016
1,4-Liter-Turbomotor von Volkswagen. Fahrbericht. mehr »
So klingt der neue Ferrari-Motor
12.02.2016
Ferrari hat in Maranello erstmals den überarbeiteten V6 Hybrid-Motor für die Formel 1-Saison 2016 gestartet. Im Video sieht man zwar nicht viel von dem Aggregat, dafür hört man umso mehr. mehr »
Das sind die Besten jeder Marke
21.12.2015
Mehr PS geht nicht: Wir zeigen die Spitzenprodukte der Hersteller mit den stärksten Motoren. mehr »
Die Geheimnisse der neuen Aggregate
03.12.2014
Die neuen Zweiliter-Diesel der Ingenium-Motorenfamilie sind die ersten von Jaguar entwickelten Vierzylinder und gleich in Bestform. Besonders der CO2-Ausstoß des E-Performance ist rekordverdächtig. mehr »
Dreizylinder kommt auch im 3er
28.05.2014
BMW will den Dreizylinder, der im Elektroauto i8, im Mini und im BMW 2er Active Tourer angeboten wird, demnächst auch im neuen 3er anbieten. mehr »
BMW-Motoren-Upgrade
20.09.2013
BMW erweitert zum Herbst das Motorenangebot der Baureihen 3er, 4er und X5. Die neuen Aggregate umfassen Diesel und Benziner und beinhalten auch neue Allradoptionen. mehr »
Neue Jaguar-Motoren auf der Auto China
26.04.2012
Zum Modelljahr 2013 wird Jaguar sein Motorenportfolio um einen Vierzylinder-Turbobenziner und einen V6-Kompressormotor erweitern. Vorgestellt wurden beide Aggregate jetzt auf der Auto China in Peking. mehr »
Norbert Haug
20.07.2011
Acht der zwölf Saisonrennen wurden von Mercedes-Motoren gewonnen. Das Aggregat aus der Fabrik in Brixworth gilt als das Stärkste in der Formel 1. Doch ausgerechnet Mercedes-Sportchef Norbert Haug tritt auf die Euphoriebremse. mehr »
Wiesmann-Motoren-Update
21.10.2010
Wiesmann setzt bei seinen Modellen MF4 und MF5 künftig auf Biturbo-Power statt auf V8- und V10-Saugmotoren. Die neuen Aggregate stammen, wie auch schon der V10-Motor, aus den Regalen vom Autobauer BMW. mehr »
Jaguar XK Detroit Motor Show 2009
07.01.2010
Neben dem XF-R hat Jaguar auf der Detroit Auto Show auch den überarbeiteten XK sowie dessen R-Version präsentiert. Wie schon im XF leistet der neue Fünfliter-V8 hier bis zu 510 PS. mehr »
Spätzünder
19.01.2009
Jahrelang kündigte Subaru den ersten Boxer-Dieselmotor für PKW an, mancher wollte schon nicht mehr daran glauben. AUTO konnte das Aggregat jetzt anlässlich der Weltpremiere fahren mehr »
Fiat: Neue Diesel-Optionen
24.11.2008
Fiat bietet die Großraumlimousine Ulysse ab sofort mit einem neuen Zweiliter-Turbodiesel-Direkteinspritzer an, das das bisherige 128 PS starke 2,2-Liter Aggregat ersetzt. mehr »
Subaru Impreza: Neue Basis
04.11.2008
Subaru kombiniert den Impreza mit einem neuen Basis-Motor. Das neue Aggregat bietet aus 1,5-Litern Hubraum 105 PS und bleibt weiter dem Boxer-Prinzip treu. mehr »
Schwarzes Phantom bei Rolls-Royce
08.10.2008
Rolls-Royce bietet ein auf 25 Stück limitiertes Sondermodell mit dem Namen Phantom Black an. Bei dem handgefertigten Modell mit 6,75 Liter V12 Aggregat dominiert die Farbe Schwarz außen wie innen. mehr »
Ferrari: Motorwechsel ohne Strafe
29.08.2008
Nach seinem Malheur beim Großen Preis von Frankreich in Magny-Cours wird Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen beim kommenden Lauf in Silverstone mit einem frischen Aggregat an den Start gehen dürfen. mehr »
Audi bringt saubere Turbodiesel ab 2008
31.07.2008
Audi will von Mitte 2008 an in mehreren Baureihen saubere Turbodiesel in Serie bringen. Bei den Aggregaten handelt es sich um die neueste TDI-Generation mit Piezo-Common-Rail-Direkteinspritzung, die mit neuen Abgasreinigungssystemen kombiniert wird, wie der Hersteller in Ingolstadt mitteilt. mehr »
Abt: Druck für acht
05.06.2008
Tuner Abt hat für die neuen V8-Motoren von VW und Audi ein Kompressor-Kit entwickelt, der dem Aggregat bis zu 140 Mehr-PS einhauchen soll. mehr »
BMW setzt auf den Turbo
05.06.2008
Gut 20 Jahre nach dem letzten Serieneinsatz eines Turboladers im 745i zur Leistungssteigerung setzt BMW ab 2006 wieder auf die Abgasturbine um seinen Aggregaten mehr Power zu entlocken. mehr »
Aston Martin: V12-Motoren aus Köln
04.06.2008
Die Kölner Ford-Werke bauen von 2004 an V12-Motoren für die britische Tochter Aston Martin. mehr »
Toyota entwickelt sparsamen Hybridantrieb
04.06.2008
autouniversum - Das neue System soll auch die bislang verschwendete Brems-Energie in elektrischen Strom umwandeln. mehr »
Super-Diesel von MTU
03.06.2008
Aus sechs Litern Hubraum verteilt auf sechs Zylinder schöpft der wohl leistungsstärkste Turbo-Dieselmotor der Welt 750 PS. Trotz seiner geringen Abmessungen vereitelt aber schon das Gewicht von 550 Kilogramm einen Einsatz im Pkw-Bereich. mehr »
Mercedes E 350: Power-Update ab Ende 2004
03.06.2008
Mercedes ersetzt von Ende 2004 an den 224 PS starken V6-Motor in der E-Klasse durch einen leistungsstärkeren und größeren Sechszylinder. Das Aggregat im E 350 holt aus 3.498 Kubikzentimeter 272 PS und ein maximales Drehmoment von 350 Nm ab 2.400/min. mehr »
Laguna-Diesel wird sauberer
03.06.2008
Renault bietet ab sofort den 2,2-Liter-Dieselmotor im Laguna nun serienmäßig mit einem Additiv freien Partikelfilter an. Damit erfüllt das Aggregat die Euro 4-Abgasnorm. mehr »
Sortieren nach
1 2
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Nur noch zwei Wochen sind es bis zur offiziellen Vorstellung des neuen Nissan Leaf am 6. September. Stück für Stück zeichnet sich ab, wie das Auto aussehen wird. Und Nissan veröffentlicht weiter kleine Info-Häppchen.mehr
Offener Elektro-Luxus-Liner in Pebble Beach
Mercedes präsentiert in Pebble Beach mit dem Maybach 6 Cabriolet ein Conceptcar auf Basis der Coupé-Studie. Letztere wurde vor einem Jahr ebenfalls in Kalifornien enthüllt und später auch auf dem Autosalon in Paris gezeigt.mehr
Erstes EQ-Modell aufgetaucht
Ob gewollt oder ungewollt – Mercedes hat einen ersten Teaser für den Messestand auf der IAA geliefert. Darauf zu sehen ist auch die Elektro-SUV-Studie Vision EQA.mehr
Ab 2050 soll emissionsfrei ausgeliefert werden
Gemeinsam mit dem Autobauer Ford plant die Deutsche Post die Produktion eines großen Elektro-Lieferwagens. Jetzt wurde der Streetscooter Work XL auf Basis des Transit vorgestellt.mehr
Mit dem M1 präsentiert die chinesische Firma NIU ihren zweiten Elektroroller für den europäischen Markt. Den M1 gibt es in zwei Versionen, jeweils mit Bosch-Motor und in fünf bunten Farben.mehr
Das deutsche Start-Up Sono Motors möchte mit dem Sion ein erschwingliches Elektroauto mit 250 km Reichweite für 16.000 Euro auf den Markt bringen. In München startete jetzt eine europaweite Probefahrten-Tour mit zwei Prototypen.mehr
Der autonome Elektro-Bus wird gebaut
In Detroit 2017 feierte die Studie des VW I.D. Buzz Weltpremiere, in Pebble Beach 2017 hat das Unternehmen jetzt die Serienproduktion für 2022 angekündigt. Der elektrische Bulli-Nachfolger in T6-Größe soll autonom fahren können und basiert auf dem modularen Elektro-Baukastens (MEB).mehr
Das ideale Elektroauto für die Stadt
Etwas mehr Reichweite, weniger Ladezeit als der Vorgänger und jetzt auch als Viersitzer: Ist der neue Smart Forfour Electric Drive das ideale Stadtauto? Die Kollegen von Auto Motor Sport sind den Stadtflitzer gefahren und haben es herausgefunden.mehr
Da die Kaufprämie für Elektroautos wenig nachgefragt wird, könnten die Mittel teilweise verwendet werden, um zusätzlich eine Prämie für die Installation einer Lademöglichkeit zuhause zu zahlen.mehr
Im Vergleich zu Elektroautos, für die seit Jahresbeginn steuerliche Erleichterungen fürs Laden am Arbeitsplatz gelten, sind Elektrofahrräder benachteiligt. Radfahrer müssen kostenlos bei der Arbeit geladenen Strom als „geldwerten Vorteil“ versteuern.mehr