Aktuelles Thema

Alan Hippe

Sortieren nach
1 1
Continental: Neumann folgt Wennemer
01.12.2008
Karl-Thomas Neumann, bisher Technik-Vorstand des Autozulieferers Continental, wird neuer Konzernchef. Das teilte das Unternehmen am Samstag (23.8.) nach einer Aufsichtsratssitzung mit. Damit folgt der 47-Jährige dem bisherigen Vorstandsvorsitzenden Manfred Wennemer nach, der den Chefsessel Ende August räumt. mehr »
Schaeffler/Conti: Übereinkunft mit Gewerkschaften
12.11.2008
Der künftige Conti-Großaktionär Schaeffler und die Gewerkschaften haben eine Erklärung zum Einstieg des fränkischen Familienunternehmens beim Autozulieferer Continental unterzeichnet. mehr »
Conti rechnet mit Ausgleichszahlungen von Schaeffler
12.11.2008
Nach der Einigung mit Schaeffler rechnet der Autozulieferer Continental mit mehr als 100 Millionen Euro an Ausgleichszahlungen des künftigen Großaktionärs. mehr »
Conti übernimmt türkischen Reifen-Händler Oltas
17.10.2008
Der Autozulieferer Continental hat knapp 90 Prozent an dem türkischen Reifen-Händler Oltas übernommen. Die türkischen Wettbewerbsbehörden hätten dem jetzt zugestimmt, berichtete Conti am Freitag (29.8.) in Hannover. mehr »
Conti: VDO-Integration hinterlässt deutliche Spuren
24.09.2008
Der milliardenschwere Kauf der früheren Siemens-Sparte VDO hat beim Autozulieferer Continental zum Start ins neue Jahr deutliche Spuren hinterlassen. mehr »
Conti: Problem-Bericht drückt Kurs
24.09.2008
Die Aktie des Autozulieferers Continental ist am Donnerstag (13.3.) nach einem Bericht über Probleme bei der Integration der früheren Siemens-Sparte VDO eingebrochen. Conti wies den Bericht der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" allerdings zurück. mehr »
Continental: Gewinnsprung im dritten Quartal
22.09.2008
Update ++ Der Autozulieferer Continental hat im abgelaufenen Quartal sein Ergebnis kräftig gesteigert. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) wuchs gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 394,1 Millionen auf 426,1 Millionen Euro, wie die Gesellschaft am Dienstag (30.10.) in Hannover mitteilte. mehr »
Übernahmeversuch: Conti plant Gegenangebot
29.08.2008
Der vor der Übernahme durch die Schaeffler-Gruppe stehende Automobilzulieferer Continental spricht Presseberichten zufolge mit potenziellen Investoren über ein mögliches Gegenangebot. mehr »
Conti: Übernahme droht
22.08.2008
Update ++ Stellungnahme Continental ++ Die Schaeffler-Gruppe will nach Informationen der "Financial Times" den Autozulieferer und Reifenhersteller Continental übernehmen. Dazu wollte Schaeffler am vergangenen Freitag (11.7.) Kontakt mit Conti aufnehmen,hieß es in der Samstag-Ausgabe des britischen Blattes. mehr »
Schaeffler schluckt Conti, Wennemer geht
21.08.2008
Einer der spektakulärsten Übernahmekämpfe der vergangenen Jahre ist zu Ende. Nach harten Verhandlungen ist die fränkische Schaeffler-Gruppe beim wesentlich größeren DAX-Konzern Continental am Ziel - das Familienunternehmen aus Herzogenaurach hat künftig bei der Conti das Sagen. mehr »
Conti-Übernahme: Schaeffler sichert sich Aktien-Optionen
21.08.2008
Die fränkische Schaeffler-Gruppe steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge unmittelbar vor der Übernahme von Continental. Wie mehrere Zeitungen in ihren Dienstagausgaben (15.7.) berichten, hat sich das Familienunternehmen über Optionen den Zugriff auf ein großes Conti-Aktienpaket gesichert. mehr »
Continental erreicht in den USA die Gewinnschwelle
15.07.2008
Der Automobilzulieferer Continental schreibt im amerikanischen Pkw-Reifengeschäft wieder schwarze Zahlen. "Wir sind froh über das Erreichen der operativen Gewinnschwelle", sagte Finanzvorstand Alan Hippe der "Welt am Sonntag". mehr »
Conti sucht Finanzchef
01.07.2008
Der Autozulieferer Continental will bis Herbst einen neuen Finanzvorstand finden. Das kündigte Amtsinhaber Alan Hippe am Montag (10.3.) auf einer Veranstaltung des Unternehmens in Frankfurt an. mehr »
Conti: Pralle Übernahme-Kasse
12.06.2008
Der Autozulieferer Continental ist nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" bereit, eine zweistellige Milliardensumme für Übernahmen zu mobilisieren. mehr »
Conti: Wieder in der Gewinnzone
04.06.2008
Continental hat nach kurzer Durststrecke und harten Einschnitten die Rückkehr in die Gewinnzone geschafft. mehr »
Continental: Verbesserte Prognose für 2003
04.06.2008
Der Autozulieferer und Reifenproduzent Continental hat nach einem Gewinnsprung die Erwartungen für 2003 weiter nach oben geschraubt. mehr »
Zulieferer in der Rohstoff-Klemme: Hersteller sollen mitzahlen
03.06.2008
Die Branche der Autozulieferer gerät wegen hoher Rohstoffpreise immer stärker unter Druck und will nun die Autokonzerne mitzahlen lassen. Diese reagieren bislang verhalten. mehr »
Conti verdient kräftig
03.06.2008
Der Autozulieferer Continental bleibt auf Erfolgskurs. 2004 betrug das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erstmals in der Unternehmensgeschichte mehr als eine Milliarde Euro, trotz der Kosten für die Schließung der Reifenproduktion im US-Werk Mayfield. Das sagte Conti-Chef Manfred Wennemer am Montagabend (31.1.) in Hannover. mehr »
Conti weiter auf Rekordfahrt - Ausbau von Niedriglohn-Produktion
03.06.2008
Europas zweitgrößter Autozulieferer Continental will in diesem Jahr seine Rekordfahrt trotz der stagnierenden Autokonjunktur fortsetzen. Dabei setzt das Unternehmen auch auf einen weiteren Ausbau seiner Produktion in Niedriglohnländern. mehr »
Continental meldet Rekordergebnis
03.06.2008
Der Automobilzulieferer Continental hat 2005 Umsatz, operatives Ergebnis und den Konzernüberschuss erneut verbessert. Auch im laufenden Jahr wolle das Unternehmen bei Erlös und Gewinn vor Steuern und Zinsen (EBIT) neue Bestwerte erreichen, sagte Vorstandschef Manfred Wennemer am Mittwochabend (25.1.) in Frankfurt. mehr »
Conti: US-Akquisen möglich
03.06.2008
Der Reifenhersteller und Autozulieferer Continental ist an einer Übernahme von Teilbereichen der insolventen US-Konzerne Delphi und Dana interessiert. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Das ideale Elektroauto für die Stadt
Etwas mehr Reichweite, weniger Ladezeit als der Vorgänger und jetzt auch als Viersitzer: Ist der neue Smart Forfour Electric Drive das ideale Stadtauto? Die Kollegen von Auto Motor Sport sind den Stadtflitzer gefahren und haben es herausgefunden.mehr
Da die Kaufprämie für Elektroautos wenig nachgefragt wird, könnten die Mittel teilweise verwendet werden, um zusätzlich eine Prämie für die Installation einer Lademöglichkeit zuhause zu zahlen.mehr
Im Vergleich zu Elektroautos, für die seit Jahresbeginn steuerliche Erleichterungen fürs Laden am Arbeitsplatz gelten, sind Elektrofahrräder benachteiligt. Radfahrer müssen kostenlos bei der Arbeit geladenen Strom als „geldwerten Vorteil“ versteuern.mehr
Mit dem Hyundai Ioniq hat der Autohersteller aus Südkorea bereits ein erfolgreiches Elektroauto im Angebot. Ab 2021 soll ein Elektroauto mit bis zu 500 km Reichweite folgen, ab kommendem Jahr wird der Mini-SUV Kona elektrifiziert.mehr
Das ist der erste Elektro-SUV der Marke
Ab 2018 will Audi mit den E-Tron Quattro ein erstes rein elektrisch betriebenes Modell auf den Markt bringen. Der E-SUV im Format eines Audi Q5 soll den Auftakt einer ganzen E-Tron-Baureihe bilden. Alle Bilder sehen Sie hier >>mehr
Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) testet seit einem Jahr drei Elektrobusse in ihrer Flotte. Insgesamt 55 Elektrobusse sollen bis 2025 durch Bremens Straßen rollen.mehr
Die NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) will den Tesla Model S ihres Amtsvorgängers nicht übernehmen. Die Reichweite des Luxus-Elektroautos sei nicht alltagstauglich.mehr
Auch Hyundai bietet eine Umtausch-Aktion für alte Diesel. Im Gegensatz zur Konkurrenz kann der Tauschwagen in Zahlung gegeben werden und muss nicht verschrottet werden. Die Aktion gilt nur für das Hybrid-Modell des Ioniq, Plug-In-Hybrid und Elektroauto sind ausgeschlossen.mehr
43 Prozent der Deutschen wollen definitiv kein Dieselfahrzeug mehr kaufen, weitere 30 Prozent halten den künftigen Kauf eines Diesels für unwahrscheinlich. Gerade einmal 9 Prozent würden wieder zum Selbstzünder greifen.mehr
Das im Mai gegründete Unternehmen TerraE will eine Batteriefabrik für Lithium-Ionen-Zellen in Deutschland errichten. Auch wenn die Fabrik kleiner als Teslas Gigafactory ausfallen dürfte, könnten bis zu 3000 Arbeitsplätze entstehen.mehr