Aktuelles Thema

Albert Schmidt

Sortieren nach
1 1
Toll Collect muss ab Dezember bluten
04.06.2008
Die Bundesregierung geht davon aus, dass das Maut-Betreiberkonsortium Toll Collect von Dezember an für die Nichterhebung der Maut haftet. Dieses Datum nannte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Albert Schmidt, am Mittwoch (22.10.) im ARD-Morgenmagazin. Ein neuer Start-Termin sei nach wie vor ungewiss. mehr »
Lkw-Maut-Pannen: Wusste Stolpe Bescheid?
04.06.2008
Der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU, Dirk Fischer, hat schwere Vorwürfe gegen Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) erhoben. mehr »
Grünes Licht für den Verkehrsetat
03.06.2008
Der Verkehrsausschuss des Bundestages hat den Bundesverkehrswegeplan mit zum Teil erheblichen Abstrichen beschlossen. mehr »
Korruption: Grüne kritisieren Stolpes Informationspolitik
03.06.2008
Die Grünen haben die Informationspolitik von Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) bei den Korruptionsfällen und der Lkw-Maut kritisiert. Grünen-Verkehrsexperte Albert Schmidt bemängelt, dass Stolpe die Korruption nicht von sich aus offen gelegt habe. mehr »
Grüne wollen Mautausweitung
03.06.2008
Die Lastwagenmaut soll nach dem Willen der Grünen künftig auch auf Bundesstraßen fällig werden. Die Maut müsse schrittweise ausgeweitet werden, forderte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Albert Schmidt, am Dienstag (30.8.) in Berlin. mehr »
Stolpe: Hilfe gegen Mautflüchtlinge
03.06.2008
Die Bundesregierung intensiviert den Kampf gegen "Maut-Flüchtlinge" und will die Sperrung von Bundesstraßen für den Lkw-Verkehr erleichtern. mehr »
Fahrverbot künftig schon bei 0,5 Promille
30.05.2008
autouniversum - Alkoholisierte Autofahrer kommen bei Promillewerten zwischen 0,5 und 0,8 nicht mehr nur mit einem Bußgeld davon. mehr »
Reibungspunkt Verkehrspolitik
30.05.2008
Koalition und Opposition haben sich gegenseitig schwere Versäumnisse und falsche Weichenstellungen in der Verkehrspolitik vorgeworfen. mehr »
Sortieren nach
1 1
Neues von stromschnell.de
Bund fördert E-Mobilität in den Kommunen stärker
Die Bundesregierung unterstützt die Kommunen verstärkt bei der Einführung alternativ betriebener Fahrzeuge sowie bei der Schaffung der entsprechenden Infrastruktur.mehr
Qingdao erwirbt 40 E-Busse der Firma BYD
Mit der Firma BYD hat eines der weltweit größten Unternehmen im Bereich Elektromobilität weitere 40 Busse an den ÖPNV-Betreiber Qingdaos – die Qingdao Public Transportation Group – geliefert.mehr
Kaufland errichtet Schnellladeinfrastruktur
Kaufland will 100 Schnellladestationen bis 2019 aufstellen.mehr
Tesla Semi Konkurrenz: Thor Trucks ET-One
Die Kalifornier von Thor Trucks wollen Tesla Konkurrenz machen.mehr
Hyundai drückt auf die elektromobile Tube
Hyundai und Kia bringen in den nächsten Jahren zahlreiche neue E-Modelle auf den Markt.mehr
Autobauer BAIC trifft radikale Entscheidung
Der chinesische Autobauer BAIC wird zur reinen Elektroauto-Marke.mehr
Wie steht es um den Rohstoffbedarf für E-Autos?
Das Öko-Institut liefert Antworten auf die dringlichsten Fragen zur Rohstoffversorgung der Elektromobilität.mehr
Schaeffler übernimmt Elektromotoren-Hersteller
Schaeffler hat den E-Motor-Hersteller Compact Dynamics komplett übernommen.mehr
Elektroautos: BMW kurz vor Ziel
BMW zeigt sich zufrieden mit Elektroauto-Absatz.mehr
Restwertriesen 2021: die wertstabilsten E-Autos
Focus Online und Bähr & Fess Forecasts haben die Restwertriesen 2021 gekürt.mehr