Aktuelles Thema

Albert Schmidt

Sortieren nach
1 1
Toll Collect muss ab Dezember bluten
04.06.2008
Die Bundesregierung geht davon aus, dass das Maut-Betreiberkonsortium Toll Collect von Dezember an für die Nichterhebung der Maut haftet. Dieses Datum nannte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Albert Schmidt, am Mittwoch (22.10.) im ARD-Morgenmagazin. Ein neuer Start-Termin sei nach wie vor ungewiss. mehr »
Lkw-Maut-Pannen: Wusste Stolpe Bescheid?
04.06.2008
Der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU, Dirk Fischer, hat schwere Vorwürfe gegen Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) erhoben. mehr »
Grünes Licht für den Verkehrsetat
03.06.2008
Der Verkehrsausschuss des Bundestages hat den Bundesverkehrswegeplan mit zum Teil erheblichen Abstrichen beschlossen. mehr »
Korruption: Grüne kritisieren Stolpes Informationspolitik
03.06.2008
Die Grünen haben die Informationspolitik von Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) bei den Korruptionsfällen und der Lkw-Maut kritisiert. Grünen-Verkehrsexperte Albert Schmidt bemängelt, dass Stolpe die Korruption nicht von sich aus offen gelegt habe. mehr »
Grüne wollen Mautausweitung
03.06.2008
Die Lastwagenmaut soll nach dem Willen der Grünen künftig auch auf Bundesstraßen fällig werden. Die Maut müsse schrittweise ausgeweitet werden, forderte der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Albert Schmidt, am Dienstag (30.8.) in Berlin. mehr »
Stolpe: Hilfe gegen Mautflüchtlinge
03.06.2008
Die Bundesregierung intensiviert den Kampf gegen "Maut-Flüchtlinge" und will die Sperrung von Bundesstraßen für den Lkw-Verkehr erleichtern. mehr »
Fahrverbot künftig schon bei 0,5 Promille
30.05.2008
autouniversum - Alkoholisierte Autofahrer kommen bei Promillewerten zwischen 0,5 und 0,8 nicht mehr nur mit einem Bußgeld davon. mehr »
Reibungspunkt Verkehrspolitik
30.05.2008
Koalition und Opposition haben sich gegenseitig schwere Versäumnisse und falsche Weichenstellungen in der Verkehrspolitik vorgeworfen. mehr »
Sortieren nach
1 1
Neues von stromschnell.de
Wettbewerb sucht Ideen für emissionsfreien Campus
Was auf einem Hochschulcampus funktioniert, könnte in einem nächsten Schritt auf eine ganze Stadt übertragen werden.mehr
Studie: gewerbliche Ladeinfrastruktur bis 2040
Der Ladeinfrastruktur an Gewerbe- und Industriestandorten kommt einer neuen Studie zufolge eine bedeutende Rolle beim Durchbruch der Elektromobilität zu.mehr
Zwischenstand: Renault verkauft 4.500 E-Fahrzeuge
Der französische Autobauer Renault hält am E-Auto-Markt in Deutschland rund 15 Prozent.mehr
EU und Bill Gates vereinbaren Energiepartnerschaft
Die EU-Kommission und Bill Gates haben die Gründung des Investitionsfonds „Breakthrough Energy Europe“ vereinbart.mehr
e.GO Mobile plant Brennstoffzellen Joint Venture
Das Aachener E-Auto-Startup e.GO Mobile will seinen geplanten E-Minibus mit einem Brennstoffzellen-Reichweitenverlängerer ausstatten.mehr
MAN bereitet Elektrobus-Produktion vor
2020 kommt der erste E-Bus von MAN auf den Markt.mehr
E-Fahrzeuge in China weiter auf Erfolgskurs
Im abgelaufenen Monat kamen in China fast 100.000 E-Fahrzeuge neu auf die Straßen.mehr
OPTEMUS: Mehr Energieeffizienz für mehr Reichweite
Wissenschaftler haben ein neues Material für Batterien entwickelt, welches Reichweitenschwankungen bei Elektroautos minimieren soll.mehr
Jaguar soll angeblich reine E-Marke werden
Berichten zufolge könnte sich Jaguar in den kommenden Jahren vom Verbrennungsmotor verabschieden.mehr
Porsche Taycan: Vorserienproduktion gestartet
Mit dem Start der Vorserienproduktion des Taycan läutet Porsche seine Elektroauto-Ära ein.mehr