Aktuelles Thema

Alexander Shnaider

Sortieren nach
1 1
Formel 1 in der Krise
29.01.2013
Wenn Formel 1-Teams aussteigen oder nur noch mit Bezahlfahrern überleben muss man sich Sorgen um die Königsklasse machen. Der Sport muss sich fragen, wie er langfristig überleben will. mehr »
F1 Countdown 2009
20.07.2011
Force India hat in den letzten fünf Jahren vier Mal den Namen, vier Mal den Besitzer und drei Mal den Motor gewechselt. Wir sagen Ihnen, ob es 2009 mit Mercedes-Power endlich aufwärts geht. mehr »
Red Bull schnappt Toyota Ingenieur weg
16.02.2009
Der Brite Mark Smith wird neuer Technischer Direktor beim Red Bull-Team. Das wird die Mannschaft von Dietrich Mateschitz am Freitag (25.2.) verkünden. Vor Wochenfrist glaubte man sich der Dienste des Engländers bei Toyota noch sicher. mehr »
Jordan präsentiert in Moskau
16.02.2009
Der neue Besitzer Alexander Shnaider brachte den neuen Jordan-Toyota EJ15 auf den Roten Platz. Das neue Auto ist eigentlich ein altes. Der EJ 15 dient nur als Lückenbüßer. mehr »
Red Bull mit Honda
16.02.2009
Die Shooting-Stars der noch jungen Saison, das Red Bull-Team, soll 2006 mit Honda-Motoren fahren. Teameigner Dietrich Mateschitz sind die Kosten für die Cosworth-Motoren ein Dorn im Auge. mehr »
Luderalarm im Fahrerlager
16.02.2009
Das Jordan-Team kassierte in Spanien einen Rüffel von den Vermarktern des Fahrerlagers. Die Damen sollen zu freizügig gewesen sein. mehr »
Die Russen kommen
16.02.2009
Nach einem Inder und einem Israeli betritt mit Roman Rusinov der nächste Exot die Formel 1-Bühne. Der Russe soll für das neue Midland-Team als Testfahrer arbeiten. mehr »
Boris Jelzin in der Formel 1
16.02.2009
Boris Jelzin, Enkel des ehemaligen russischen Präsidenten gleichen Namens wird zukünftig für das Midland-Team des Russland-Kanadiers Alexander Shnaider arbeiten. Bei der Fahrersuche richte Midland sein Augenmerk vor allem auf Mexiko. mehr »
Wettrennen um Jaguar
03.06.2008
Midland und Red Bull wollen nun doch zuschlagen. Beide Unternehmen liefern sich ein Kopf an Kopf-Rennen um das zum Verkauf stehende Jaguar-Team. mehr »
Buhlen um Jordan
03.06.2008
Geht Jordan-Besitzer Alexander Shnaider das Geld aus? Rechnungen bleiben unbezahlt, zahlreiche Mitarbeiter verlassen das Team. Ein weiterer Russe will das Team kaufen. Sein Berater ist ein gewisser Eddie Irvine. mehr »
Jordan verliert Marketing-Vertrag
03.06.2008
Christian Geistdörfer hat seinen Marketing-Vertrag mit dem Besitzer des Formel-1-Teams Jordan gekündigt. Mit diesem Schritt reagierte der ehemalige deutsche Rallye-Pilot auf Vorwürfe seiner früheren Partner, er habe finanzielle Zusagen nicht erfüllt. mehr »
Formel 1 2006: Tops und Flops
03.06.2008
Dem ein oder anderen mag der Ausgang der Formel 1-WM 2006 nicht gefallen, ansonsten gab es aber wenig Grund zur Beschwerde. Wir erinnern uns an ein Jahr voller Turbulenzen und Spannung und blicken zurück auf Höhepunkte und Tiefschläge. Die glorreichen Zwölf: mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Das ideale Elektroauto für die Stadt
Etwas mehr Reichweite, weniger Ladezeit als der Vorgänger und jetzt auch als Viersitzer: Ist der neue Smart Forfour Electric Drive das ideale Stadtauto? Die Kollegen von Auto Motor Sport sind den Stadtflitzer gefahren und haben es herausgefunden.mehr
Da die Kaufprämie für Elektroautos wenig nachgefragt wird, könnten die Mittel teilweise verwendet werden, um zusätzlich eine Prämie für die Installation einer Lademöglichkeit zuhause zu zahlen.mehr
Im Vergleich zu Elektroautos, für die seit Jahresbeginn steuerliche Erleichterungen fürs Laden am Arbeitsplatz gelten, sind Elektrofahrräder benachteiligt. Radfahrer müssen kostenlos bei der Arbeit geladenen Strom als „geldwerten Vorteil“ versteuern.mehr
Mit dem Hyundai Ioniq hat der Autohersteller aus Südkorea bereits ein erfolgreiches Elektroauto im Angebot. Ab 2021 soll ein Elektroauto mit bis zu 500 km Reichweite folgen, ab kommendem Jahr wird der Mini-SUV Kona elektrifiziert.mehr
Das ist der erste Elektro-SUV der Marke
Ab 2018 will Audi mit den E-Tron Quattro ein erstes rein elektrisch betriebenes Modell auf den Markt bringen. Der E-SUV im Format eines Audi Q5 soll den Auftakt einer ganzen E-Tron-Baureihe bilden. Alle Bilder sehen Sie hier >>mehr
Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) testet seit einem Jahr drei Elektrobusse in ihrer Flotte. Insgesamt 55 Elektrobusse sollen bis 2025 durch Bremens Straßen rollen.mehr
Die NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) will den Tesla Model S ihres Amtsvorgängers nicht übernehmen. Die Reichweite des Luxus-Elektroautos sei nicht alltagstauglich.mehr
Auch Hyundai bietet eine Umtausch-Aktion für alte Diesel. Im Gegensatz zur Konkurrenz kann der Tauschwagen in Zahlung gegeben werden und muss nicht verschrottet werden. Die Aktion gilt nur für das Hybrid-Modell des Ioniq, Plug-In-Hybrid und Elektroauto sind ausgeschlossen.mehr
43 Prozent der Deutschen wollen definitiv kein Dieselfahrzeug mehr kaufen, weitere 30 Prozent halten den künftigen Kauf eines Diesels für unwahrscheinlich. Gerade einmal 9 Prozent würden wieder zum Selbstzünder greifen.mehr
Das im Mai gegründete Unternehmen TerraE will eine Batteriefabrik für Lithium-Ionen-Zellen in Deutschland errichten. Auch wenn die Fabrik kleiner als Teslas Gigafactory ausfallen dürfte, könnten bis zu 3000 Arbeitsplätze entstehen.mehr