Aktuelles Thema

Allan Rushforth

Sortieren nach
1 1
Luxuslimousine auf koreanisch
22.12.2016
Hyundai traut sich mit seiner Luxuslimousine noch nicht nach Europa. Warum eigentlich? Eine besondere Ausfahrt – mit einem besonderen Chauffeur. mehr »
Erste Fahrt im koreanischen Luxusliner
31.08.2016
Hyundai hat seit zwei Monaten die Luxuslimousine Genesis in Korea und den USA am Start, die gegen Mercedes und BMW antreten soll. Erste Fahrt im Genesis mit 4,6-Liter-V8. mehr »
Hyundai Europa
20.02.2013
Der koreanische Autobauer Hyundai geht davon aus, trotz der Marktschwäche in Südeuropa seinen gestiegenen Marktanteil in Europa in diesem Jahr halten zu können. mehr »
Ausfahrt Hyundai Equus
16.11.2012
Hyundai traut sich mit seiner Luxuslimousine noch nicht nach Europa. Warum eigentlich? Eine besondere Ausfahrt – mit einem besonderen Chauffeur. mehr »
Hyundai setzt auf Wachstum
30.05.2012
Hyundai will in diesem Jahr seinen Absatz in Europa weiter kräftig steigern und seinen Konkurrenten Nissan überholen. Insbesondere der gerade überarbeitete Kleinwagen i20 soll den Absatz entscheidend erhöhen. mehr »
Hyundai-Europa-Chef Rushforth
08.03.2012
Hyundai will sein starkes Wachstum in Europa durch eine höhere Bekanntheit der Marke halten. Insbesondere vom Sponsoring der Fußball-EM verspricht man sich höhere Bekanntheit und weiteres Wachstum. mehr »
Hyundai plant Hybrid-Modell
05.10.2011
Der koreanische Autobauer Hyundai plant ein Hybrid-Konkurrenzmodell zum erfolgreichen Toyota Prius. Der Plug-in-Hybrid soll auf dem Hyundai i30 aufbauen und Ende 2012 vorgestellt werden. mehr »
Koreanischer Konzern will mehr Firmenkunden gewinnen
13.09.2011
Der koreanische Autokonzern Hyundai will die Wirtschaftskrise nutzen, um seinen Marktanteil in Europa zu vergrößern. "Die Krise kann uns helfen, unseren Marktanteil in Europa auszubauen", sagte Hyundai-Vize-Europachef Allan Rushforth. Vor allem Firmenkunden sollten das nötige Wachstum bringen. mehr »
Hyundai Genesis: Erste Fahrt im Luxusliner
05.12.2008
Hyundai hat seit zwei Monaten die Luxuslimousine Genesis in Korea und den USA am Start, die gegen Mercedes und BMW antreten soll. Erste Fahrt im Genesis mit 4,6-Liter-V8. mehr »
Hyundai: Weg vom Billig-Image
03.12.2008
auto motor und sport im Interview mit Allan Rushforth, Vice President von Hyundai Motor Europe, über die Ziele und die zukünftige Ausrichtung des koreanischen Autobauers. mehr »
Hyundai Europe: Neuer Vizepräsident
13.08.2008
Der koreanische Autohersteller Hyundai hat Allan Rushforth zum neuen Vizepräsidenten bei Hyundai Europe berufen. Der 48-Jährige wird damit verantwortlich für alle Verkaufs- und Marketingaktivitäten der Asiaten in Europa. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Kann Tesla so die deutschen Autobauer überholen?
Die Elektroautoquote in China kommt wohl doch schon 2018. Das wollten die deutsche Autoindustrie und sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel unbedingt vermeiden. Als wären das nicht schon schlechte Nachrichten genug für deutsche Autobauer, baut Tesla wohl bald jede Menge Elektroautos – in China.mehr
NTSB-Bericht gibt dem Fahrer die Schuld
Nach dem tödlichen Unfall mit einem Model S im Mai 2016 in Florida, hat die US-Behörde NTSB den Untersuchungsbericht vorgelegt: Der Fahrer war zu schnell und hatte die Hände nicht am Lenkrad. Der Autopilot hatte ihn mehrfach gewarnt.mehr
Systeme für autonomes Fahren
Seit Jahren wird über ein autonom fahrendes Auto von Apple spekuliert, jetzt hat Apple-Boss Cook die Entwicklung entsprechender Software offiziell bestätigt.mehr
Rein elektrisches Crossover-Modell
Tesla baut seine Modellpalette kräftig aus. Auf einer Aktionärsversammlung zeigte Tesla-Boss Elon Musk ein erstes Bild vom neuen Tesla Model Y.mehr
Geely-Investment elektrifiziert neues London-Taxi
Der Chinesische Konzern Geely hat kräftig in den aufgekauften Taxi-Bauer LTC investiert. In einer neuen Fabrik in Coventry wird die nächste Generation London Taxis (TX5) gebaut. Mit Volvo-Elektroantrieb sagt das Kult-Taxi dem Diesel Lebewohl.mehr
Reaktion auf Abkehr des US-Präsidenten von Klima-Abkommen
Als Reaktion auf die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen zieht sich Tesla-Chef Elon Musk aus den Beratergremien der Regierung zurück. mehr
Aktionäre zwingen Ölmulti ExxonMobil zu mehr Klimaschutz
Tesla-Chef Elon Musk droht im Falle eines Ausstiegs aus dem Pariser Klimaschutzabkommen mit seinem Rückzug aus Beratergremien der Regierung. Musk schrieb, er habe "alles getan", um bei Trump zu erreichen, dass die USA dem Abkommen treu bleiben.mehr
Die zehn begehrtesten Gebrauchtwagen
Vielen Autofahrern sind Elektroautos als Neuwagen zu teuer. Als Gebrauchte kosten sie jedoch häufig weniger als 20.000 Euro. Finden wir heraus, was die zehn beliebtesten Modelle im Schnitt auf dem Gebrauchtwagenmarkt wert sind.mehr
Hofreiter: "Keine Lappalie"
Die Bundesregierung wollte bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Am Montag hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von dieser Zielmarke verabschiedet.mehr
Zukunft liegt in der Elektrifizierung
Volvo verabschiedet sich von der Dieseltechnik. Motor-Neuentwicklungen im Bereich der Selbstzünder seien nicht mehr wirtschaftlich, sagt Konzernchef Hakan Samuelsson.mehr