Aktuelles Thema

Allan Rushforth

Sortieren nach
1 1
Luxuslimousine auf koreanisch
22.12.2016
Hyundai traut sich mit seiner Luxuslimousine noch nicht nach Europa. Warum eigentlich? Eine besondere Ausfahrt – mit einem besonderen Chauffeur. mehr »
Erste Fahrt im koreanischen Luxusliner
31.08.2016
Hyundai hat seit zwei Monaten die Luxuslimousine Genesis in Korea und den USA am Start, die gegen Mercedes und BMW antreten soll. Erste Fahrt im Genesis mit 4,6-Liter-V8. mehr »
Hyundai Europa
20.02.2013
Der koreanische Autobauer Hyundai geht davon aus, trotz der Marktschwäche in Südeuropa seinen gestiegenen Marktanteil in Europa in diesem Jahr halten zu können. mehr »
Ausfahrt Hyundai Equus
16.11.2012
Hyundai traut sich mit seiner Luxuslimousine noch nicht nach Europa. Warum eigentlich? Eine besondere Ausfahrt – mit einem besonderen Chauffeur. mehr »
Hyundai setzt auf Wachstum
30.05.2012
Hyundai will in diesem Jahr seinen Absatz in Europa weiter kräftig steigern und seinen Konkurrenten Nissan überholen. Insbesondere der gerade überarbeitete Kleinwagen i20 soll den Absatz entscheidend erhöhen. mehr »
Hyundai-Europa-Chef Rushforth
08.03.2012
Hyundai will sein starkes Wachstum in Europa durch eine höhere Bekanntheit der Marke halten. Insbesondere vom Sponsoring der Fußball-EM verspricht man sich höhere Bekanntheit und weiteres Wachstum. mehr »
Hyundai plant Hybrid-Modell
05.10.2011
Der koreanische Autobauer Hyundai plant ein Hybrid-Konkurrenzmodell zum erfolgreichen Toyota Prius. Der Plug-in-Hybrid soll auf dem Hyundai i30 aufbauen und Ende 2012 vorgestellt werden. mehr »
Koreanischer Konzern will mehr Firmenkunden gewinnen
13.09.2011
Der koreanische Autokonzern Hyundai will die Wirtschaftskrise nutzen, um seinen Marktanteil in Europa zu vergrößern. "Die Krise kann uns helfen, unseren Marktanteil in Europa auszubauen", sagte Hyundai-Vize-Europachef Allan Rushforth. Vor allem Firmenkunden sollten das nötige Wachstum bringen. mehr »
Hyundai Genesis: Erste Fahrt im Luxusliner
05.12.2008
Hyundai hat seit zwei Monaten die Luxuslimousine Genesis in Korea und den USA am Start, die gegen Mercedes und BMW antreten soll. Erste Fahrt im Genesis mit 4,6-Liter-V8. mehr »
Hyundai: Weg vom Billig-Image
03.12.2008
auto motor und sport im Interview mit Allan Rushforth, Vice President von Hyundai Motor Europe, über die Ziele und die zukünftige Ausrichtung des koreanischen Autobauers. mehr »
Hyundai Europe: Neuer Vizepräsident
13.08.2008
Der koreanische Autohersteller Hyundai hat Allan Rushforth zum neuen Vizepräsidenten bei Hyundai Europe berufen. Der 48-Jährige wird damit verantwortlich für alle Verkaufs- und Marketingaktivitäten der Asiaten in Europa. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Mit dem Hyundai Ioniq hat der Autohersteller aus Südkorea bereits ein erfolgreiches Elektroauto im Angebot. Ab 2021 soll ein Elektroauto mit bis zu 500 km Reichweite folgen, ab kommendem Jahr wird der Mini-SUV Kona elektrifiziert.mehr
Das ist der erste Elektro-SUV der Marke
Ab 2018 will Audi mit den E-Tron Quattro ein erstes rein elektrisch betriebenes Modell auf den Markt bringen. Der E-SUV im Format eines Audi Q5 soll den Auftakt einer ganzen E-Tron-Baureihe bilden. Alle Bilder sehen Sie hier >>mehr
Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) testet seit einem Jahr drei Elektrobusse in ihrer Flotte. Insgesamt 55 Elektrobusse sollen bis 2025 durch Bremens Straßen rollen.mehr
Die NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) will den Tesla Model S ihres Amtsvorgängers nicht übernehmen. Die Reichweite des Luxus-Elektroautos sei nicht alltagstauglich.mehr
Auch Hyundai bietet eine Umtausch-Aktion für alte Diesel. Im Gegensatz zur Konkurrenz kann der Tauschwagen in Zahlung gegeben werden und muss nicht verschrottet werden. Die Aktion gilt nur für das Hybrid-Modell des Ioniq, Plug-In-Hybrid und Elektroauto sind ausgeschlossen.mehr
43 Prozent der Deutschen wollen definitiv kein Dieselfahrzeug mehr kaufen, weitere 30 Prozent halten den künftigen Kauf eines Diesels für unwahrscheinlich. Gerade einmal 9 Prozent würden wieder zum Selbstzünder greifen.mehr
Das im Mai gegründete Unternehmen TerraE will eine Batteriefabrik für Lithium-Ionen-Zellen in Deutschland errichten. Auch wenn die Fabrik kleiner als Teslas Gigafactory ausfallen dürfte, könnten bis zu 3000 Arbeitsplätze entstehen.mehr
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert eine europaweite verbindliche Quote für Elektroautos. Laut Medienberichten soll sie Teil eines Fünf-Punkte-Plans zur Zukunft des Automobilstandortes Deutschland sein.mehr
Die chinesische GM-Tochterfirma Baojun hat einen Elektro-Kleinwagen für umgerechnet 4500 Euro vorgestellt. Das Fahrzeug, das optisch an einen geschrumpften Smart erinnert, ist allerdings nur für den chinesischen Markt vorgesehen.mehr
50.711 elektrifizierte Fahrzeuge hat der Autohersteller BMW seit Jahresbeginn weltweit ausgeliefert, was einer Zunahme von 74,8% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.mehr