Aktuelles Thema

Alois Ruf

Sortieren nach
1 1
Den Ruf nach Turbo erhört
22.12.2016
Natürlich können leistungshungrige Porsche-Fans auf den neuen 911 Turbo warten. Müssen Sie jedoch nicht, denn Ruf hilft – wie bereits vor 35 Jahren. Diesmal jedoch mit 630 PS und maximal 1,6 bar Ladedruck. mehr »
Premiere bei der Silvretta E-Auto-Rallye
13.12.2016
Bei der Silvretta Elektroauto-Rallye Montafon (8. bis 10. Juli 2010) starten erstmals parallel zu den Oldtimern auch 25 strombetriebene Fahrzeuge 15 verschiedener Hersteller und Marken. Darunter der Flügeltürer Mercedes SLS AMG E-Cell. mehr »
Klassische Porsche 911 mit moderner Technik
14.11.2016
Viele wollen sie, nur wenige bekommen sie, da die meisten, die einen besitzen, ihn nicht hergeben: klassische Porsche 911. Also baut Ruf sie neu auf, frei interpretiert. Einmal mit Turbodampf im Carbon-Shirt, einmal mit GT3-Saugmotor und langem Radstand. Wir haben uns den Ruf Turbo Ultimate und SCR 4.2 genauer angesehen. mehr »
Der Wochenrückblick vom 15. bis zum 21.3.
19.09.2016
Wir blicken in dieser Woche tiefer in den Rückspiegel und landen in den 80er Jahren: Unsere Aufmerksamkeit galt diesmal unter anderem dem A-Team-Van, der wieder aufersteht. Außerdem: Ruf RGT-8 mit acht Zylindern, Erlkönige, Vergleichstests und, und, und... mehr »
Porsche mit Elektroantrieb und Umkehrschub
26.08.2016
Als saubere Technologie der Zukunft gepriesen wird der Elektroantrieb schon lange. Kurzlebige Batterien mit beschränktem Speichervermögen und ebensolcher Lebensdauer versagten dem alternativen Antriebskonzept bislang jedoch den Durchbruch. Nun wartet Porsche-Spezialist Ruf mit einem elektrobetriebenen Prototypen auf Elfer-Basis auf. mehr »
Zweiter Frühling für den 964
08.03.2016
Die Sportwagenmanufaktur Ruf hat auf dem Genfer Autosalon vier neue 911er-Modelle vorgefahren. Zwei davon basieren auf dem alten 964, der mit bis zu 590 PS glänzt. Zwei interpretieren den neuen 991. mehr »
Mit dem Porsche-Virus infiziert
24.11.2015
Mit 65 Mitarbeitern baut seine Manufaktur rund 30 Autos pro Jahr. Alois Ruf über das Elektroauto und seine Autoleidenschaft, vor allem für den Porsche 911. mehr »
Neuer Hardcore-Renner mit Ruf-Motor
11.11.2015
Auf der Dubai Motor Show 2015 hat W Motors aus den Vereinigten Arabischen Emiraten mit dem Fenyr einen 900 PS starken Supersportler präsentiert. mehr »
Riesige Auto-Sammlung
13.08.2013
Der ehemalige Besitzer des Lotus-F1-Teams ist ein Autonarr. Wir zeigen seine beeindruckende Sammlung! mehr »
Kaufberatung: Porsche 911 2.2–3.2 & Turbo (3.0/3.3) 1969–1989
16.02.2009
Vor Modelljahr 1976 ist Rost ein großes Thema beim Elfer. Danach  sind vor allem schlecht ausgeführte Unfallreparaturen die Ursache für Korrosion. Die Mechanik verlangt nach penibler Wartung. Hohe Ersatzteilpreise und aufwendige Reparaturen belasten den Traum vom billigen Elfer. mehr »
Reportage: Ein Elfer für 'nen Zehner
18.12.2008
Billige Elfer sind oft Blender und Bastelbuden. Trotzdem erwischten wir für 12.000 Euro ein fahrbereites Exemplar und fuhren damit von der Pfalz ins Allgäu, zum Check bei Alois Ruf. mehr »
Ruf: Porsche mit Elektroantrieb
05.12.2008
Der Kleinserienhersteller Alois Ruf ist bekannt für seine PS-starken Kreationen auf Basis von Porsche-Modellen. Bei seinem neuen Projekt setzt der Bayer allerdings auf kW und einen E-Motor. mehr »
Ruf CTR 3: Ruf der Wildnis
28.11.2008
CTR 3 heißt der Supersportwagen, mit dem Porsche-Spezialist Alois Ruf sein Lebenswerk krönen will. Der eigenwillig geformte Mittelmotor-Bolide soll mit seinem 700 PS starken Biturbo-Boxer über 370 km/h schnell laufen. mehr »
Ruf-Porsche R-Turbo
03.11.2008
Ruf Automobile in Pfaffenhausen fertigt in winziger Stückzahl den Ruf-Porsche R Turbo - mit 520 PS und 740 Newtonmeter Drehmoment. mehr »
Erste Fahrt im Elektro-Porsche RUF ER Modell A
03.11.2008
Der Allgäuer Hersteller Ruf schraubt am ersten deutschen Elektro-Sportwagen. Die Probefahrt zeigt: es gibt noch viel zu tun. mehr »
Exklusive Fotos: Ruf CTR3 mit 700 PS
03.11.2008
Update ++ 20 Jahre nach dem ersten CTR präsentiert Alois Ruf nun seinen neuen CTR3. Der Sportwagen entsteht ab November im neuen Ruf-Werk in Bahrain, das von Hermann Tielke an der Grand-Prix-Strecke gebaut wird. mehr »
Elektro-Porsche: 225 km/h und 204 PS per Batterie
13.10.2008
Autobauer Ruf plant einen 911er für ein astreines Umweltgewissen. Schon 2009 soll das erste Fahrzeug beim Kunden sein. mehr »
Studiotorino RK Spyder: Boxster-Schnitte à la Ruf
03.06.2008
Die italienische Designschmiede Studiotorino hat in Zusammenarbeit mit dem deutschen Porsche Tuner Ruf ein limitiertes Boxster-Derivat mit dem Namen RK Spyder erschaffen. mehr »
Ruf R Spyder: Abenteuer Wildnis
03.06.2008
Kein Verdeck, Stummel-Frontscheibe, 355 PS und 911er-Punch: Der Ruf R Spyder ist ein Sturmsauger, Lustobjekt, Traumwagen, ein Carrera GT im Miniformat und ein Spyder, den sogar James Dean akzeptiert hätte. mehr »
Ruf 3600 S: Porsche mit Nachschlag
03.06.2008
Mehr Leistung, mehr Technik, mehr Fahrspaß: Alois Ruf züchtet aus dem Porsche Boxster den Ruf 3600 S mit 325 PS. Für mindestens 92.800 Euro ist der Frischluft-Sportler zu haben. mehr »
Sortieren nach
1 1
Neues von stromschnell.de
Das sind die aktuell beliebtesten Stromer
Hier finden Sie die detaillierten Neuzulassungen von Elektroautos.mehr
Das Elektro-Stadtmobil der Zukunft?
PSA präsentiert einen teilelektrischen Mikro-Flitzer.mehr
Saab-Nachfolger startet Elektroauto-Produktion
Seit dieser Woche wird der NEVS 9-3 EV produziert.mehr
China plant gigantisches Ladeinfrastruktur-Projekt
In China sollen in den nächsten Jahren Millionen Ladestationen aufgestellt werden.mehr
E-Motoren: PSA und Nidec gründen Joint Venture
PSA partnert künftig mit Nidec bei der Elektromotoren-Produktion.mehr
DriveNow baut E-Carsharing in Hamburg aus
Carsharing-Anbieter DriveNow stockt seine E-Flotte in der Hansestadt auf.mehr
Elektroauto I.D.: VW startet Countdown
In 100 Wochen soll die Produktion des ersten Elektroautos aus der neuen I.D. Familie von Volkswagen starten.mehr
Elektro-LKWs für BMW in München unterwegs
BMW setzt in München E-Lkws für die Produktion ein.mehr
Neuzulassungen von Elektroautos steigen weiter
Das Kraftfahrt-Bundesamt hat aktuelle Zahlen vorgelegt.mehr
Hat Daimler heimlich Teslas Model X zerlegt?
Laut dem Spiegel hat Daimler den strombetriebenen Tesla Model X für sieben Wochen über die Verleihfirma Sixt gemietet.mehr