Aktuelles Thema

Andreas Troge

Sortieren nach
1 1
Klimaschutz: Umweltverbände fordern mehr
14.10.2008
Umweltverbände fordern eine deutliche Verschärfung der von der EU-Kommission geplanten Klimaschutz-Vorgaben für Autos. Neufahrzeuge, die von 2015 an festgelegte CO2-Grenzwerte überschreiten, sollten dann nicht mehr zugelassen werden. mehr »
Erste Umweltzonen eingerichtet
02.10.2008
Als erste deutsche Großstädte lassen Berlin, Köln und Hannover alle Autos nur noch mit einer Umweltplakette in die Innenstadt. Mit dem Jahreswechsel wurden die jeweiligen Stadtzentren zu "Umweltzonen" erklärt. Ziel ist es, die gefährliche Feinstaubbelastung der Luft zu verringern. mehr »
World Mobility Forum 2008: Im Zeichen des Klimawandels
25.07.2008
Am 29. Januar 2008 lädt die Motor Presse Stuttgart zum alljährlichen World Mobility Forum (WMF) ein. Hochrangige Experten diskutieren im Stuttgarter Rathaus über den "Klimawandel und die Folgen für die Mobilität von morgen". mehr »
WMF: VDA erneuert EU-Klima-Kritik
16.06.2008
VDA-Präsident Matthias Wissmann hat auf dem World Mobility Forum in Stuttgart am Dienstag (29.1.) die EU wegen ihrer Klimapolitik erneut scharf angegriffen und ihr vorgeworfen, die Einsparpotentiale, die neue Techniken im Automobil bieten, nicht zu nutzen. mehr »
Merkel und Gabriel gegen Tempolimit
05.06.2008
Ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen hat keine Chance. Sowohl Kanzlerin Angela Merkel (CDU) als auch Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) sprachen sich am Wochenende klar dagegen aus. mehr »
Umweltbundesamt gegen City-Maut
03.06.2008
Das Umweltbundesamt hält eine City-Maut nicht für ein geeignetes Instrument zur Reduzierung der Feinstaub-Belastung in den Innenstädten. mehr »
Schröder gegen Fahrverbote - Bund setzt auf Filter-Rabatt
03.06.2008
Im Kampf gegen die gefährliche Luftverschmutzung in den Städten setzt die Bundesregierung nicht auf Fahrverbote, sondern auf Steueranreize für Rußfilter. Ein Gesetzentwurf zur steuerlichen Förderung von Dieselfahrzeugen werde noch vor der Sommerpause vorliegen, sagte Regierungssprecher Hans Langguth am Mittwoch (30.3.) in Berlin. mehr »
Dieselsteuer anheben
03.06.2008
Der Präsident des Umweltbundesamtes, Andreas Troge, fordert eine Steuererhöhung für Diesel. Aus Sicht des Umweltschutzes sei es "notwendig, die Mineralölsteuer auf Dieselkraftstoff schrittweise auf das Niveau wie für Benzin zu heben", sagt Troge der "Zeit". mehr »
Pendlerpauschale: Opposition blockt
03.06.2008
Die von der rot-grünen Bundesregierung geplante drastische Kürzung der Pendlerpauschale stößt bei den Bundesländern auf breite Ablehnung. mehr »
Gabriel: Tempolimit-Beschluss nach CO2-Messungen
03.06.2008
Eine Entscheidung über die Einführung eines allgemeinen Tempolimits auf Autobahnen sollte nach Ansicht von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) erst nach Untersuchungen über den Kohlendioxid-Ausstoß entschieden werden. mehr »
Umweltbundesamt will Pkw- und City-Maut
02.06.2008
Das Umweltbundesamt macht sich für die Einführung einer City- und Pkw-Maut stark, um die Belastung durch Schadstoffe und Lärm zu begrenzen. "Eine City-Maut kann helfen, den Autoverkehr in Innenstädten zu reduzieren", sagte der Präsident der Behörde, Andreas Troge, der "Berliner Zeitung" (12.12.). mehr »
UBA will Tempolimit
02.06.2008
Angesichts der Gefahren durch den Klimawandel macht sich das Umweltbundesamt für ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen stark. mehr »
UBA fordert Tempo 120
31.05.2008
Das Umweltbundesamt fordert eine zügige Einführung von Tempo 120 auf Autobahnen und geht damit sogar über einen in der großen Koalition höchst umstrittenen SPD-Vorstoß hinaus. mehr »
Sortieren nach
1 1
Neues von stromschnell.de
Erster Mercedes EQ im Hitzetest
Das erste Elektroauto der EQ Familie wird in Spanien einem Hitze-Stresstest unterzogen.mehr
Im Mai fast 100.000 E-Fahrzeuge in China verkauft
Der Mai war der beste Monat des laufenden Jahres für Elektrofahrzeug-Hersteller in China.mehr
Streetscooter: Post will kein Autohersteller sein
Die Deutsche Post will nicht dauerhaft den Streetscooter selbst produzieren.mehr
Renault plant Ausbau seiner E-Fahrzeugsparte
Konkret will der französische Konzern eine Milliarde Euro in den Bereich E-Mobilität investieren. Dafür ist die Herstellung von Bauteilen, Antriebssträngen und Plattformen geplant.mehr
Magna und BJEV kooperieren bei E-Fahrzeugbau
Das Mobilitätstechnologieunternehmen Magna vereinbart mit der chinesischen Beijing Electric Vehicle Company (BJEV) zwei Joint Ventures zur Entwicklung und Fertigung elektrisch betriebener Fahrzeuge.mehr
Laut Bundesnetzagentur 5.000 Stromtankstellen
Bei der Bundesnetzagentur sind derzeit etwas mehr als 5.000 öffentlich zugängliche Ladestationen mit teils mehreren Ladepunkten gelistet.mehr
Hyundai gibt Preis für Kona Elektro bekannt
Hyundai hat seinen neuen E-SUV Kona eingepreist, der in verschiedenen Ausführungen auf den Markt kommt.mehr
Audi und Hager entwickeln vernetzte Ladetechnik
Um intelligente Ladesysteme für seine künftigen Elektroautos zu entwickeln, arbeitet Audi mit der Hager Group zusammen.mehr
Byton enthüllt zweites E-Modell
Das chinesische Startup hat eine E-Limousine vorgestellt, die 2021 auf den Markt kommen soll.mehr
Herzschrittmacher funktionieren auch in E-Autos
Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Herz-Kreislauf-Forschung (DZHK) haben erforscht, ob von Elektroautos eine Gefahr für Träger von Herzschrittmachern ausgeht.mehr