Aktuelles Thema

Anton Winkler

Sortieren nach
1 1
Loch triumphiert vorzeitig im Gesamtweltcup
18.02.2012
Felix Loch hat als erster deutscher Rodler seit 22 Jahren den Weltcupgesamtsieg gefeiert. Der Weltmeister machte mit seinem packenden Sieg in Sigulda den Triumph perfekt. mehr »
Verteidiger greifen Vorsitzenden Richter massiv an
25.11.2011
Der ehemalige Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer muss sich seit Donnerstag vor dem Landgericht München I wegen des Vorwurfs des Prozessbetrugs verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft Breuer vor, in einem Zivilprozess um die Milliardenklage des Medienmoguls Leo Kirch gegen Breuer und die Deutsche Bank gelogen zu haben. Der Prozess begann mit Verspätung, weil die Verteidigung einen Ablehnungsantrag gegen die Kammer stellte. mehr »
Kein Knast-Freigang mehr für Ben Tewaag
30.03.2009
Uschi Glas' Sprössling Ben Tewaag nutzte seinen Sonderausgang für ein Schäferstündchen mit Freundin Sandy. mehr »
Uschi Glas Sohn muss endgültig hinter Gitter
25.11.2008
Ben Tewaag muss ins Gefängnis. Der Skandalsohn von Uschi Glas war wegen vorsätzlicher Körperverletzung verurteilt und hat seine Berufung zurückgezogen. Jetzt muss er seine sechs-monatige Haftstrafe in einem Gefängnis in Hessen antreten. mehr »
Faurecia-Affäre: Anklage gegen BMW-Manager
03.11.2008
In der Schmiergeldaffäre um den französischen Automobilzulieferer Faurecia muss ein ehemaliger BMW-Manager vor Gericht. mehr »
Korruptionsskandal: VW zeigt Faurecia-Chef an
02.07.2008
Der Korruptionsskandal in der Autoindustrie spitzt sich zu. VW-Konzernchef Bernd Pischetsrieder fordert nun die Ablösung des in die Affäre verwickelten Chefs des französischen Zulieferers Faurecia, Pierre Lévi. mehr »
Schmiergeld: Auch Lear im Verdacht
02.07.2008
In die Korruptionsaffäre beim Autobauer BMW soll auch der US-Automobilzulieferer Lear verstrickt sein. Nach bisherigen Erkenntnissen habe Lear dem in Untersuchungshaft sitzenden ehemaligen Einkaufsmanager von BMW einen sechsstelligen Dollar-Betrag gezahlt, um einen Auftrag von dem Autohersteller zu erhalten, sagte Oberstaatsanwalt Anton Winkler am Dienstag (1.8.) in München. mehr »
Dräxlmaier in BMW-Schmiergeldaffäre verstrickt
02.07.2008
In die Korruptionsaffäre beim Autobauer BMW ist auch der bayerische Zulieferer Dräxlmaier verstrickt. "Die Ermittlungen gegen Dräxlmaier stehen kurz vor dem Abschluss", sagte der Münchner Oberstaatsanwalt Anton Winkler der "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". mehr »
Einladungen für Amtsträger: Ermittlungen gegen BMW
02.07.2008
BMW ist wegen des Verdachts der Vorteilsgewährung ins Visier der Staatsanwaltschaft geraten. mehr »
Faurecia-Affäre ausgeweitet
03.06.2008
Der große französische Autozulieferer Faurecia verstrickt sich immer tiefer in den Bestechungsskandal der deutschen Automobilwirtschaft. Nun sollen sich die Ermittlungen der Frankfurter Staatsanwaltschaft auch gegen Faurecia-Chef Pierre Lévi richten. mehr »
Infineon-Skandal: Urteil für Schumacher
03.06.2008
Der ehemalige Infineon-Vorstand Andreas von Zitzewitz soll nach Informationen des Magazins "Focus" wegen Bestechlichkeit zu einem Jahr Haft auf Bewährung und einer Zahlung von 100.000 Euro verurteilt werden. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Mit dem Hyundai Ioniq hat der Autohersteller aus Südkorea bereits ein erfolgreiches Elektroauto im Angebot. Ab 2021 soll ein Elektroauto mit bis zu 500 km Reichweite folgen, ab kommendem Jahr wird der Mini-SUV Kona elektrifiziert.mehr
Das ist der erste Elektro-SUV der Marke
Ab 2018 will Audi mit den E-Tron Quattro ein erstes rein elektrisch betriebenes Modell auf den Markt bringen. Der E-SUV im Format eines Audi Q5 soll den Auftakt einer ganzen E-Tron-Baureihe bilden. Alle Bilder sehen Sie hier >>mehr
Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) testet seit einem Jahr drei Elektrobusse in ihrer Flotte. Insgesamt 55 Elektrobusse sollen bis 2025 durch Bremens Straßen rollen.mehr
Die NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) will den Tesla Model S ihres Amtsvorgängers nicht übernehmen. Die Reichweite des Luxus-Elektroautos sei nicht alltagstauglich.mehr
Auch Hyundai bietet eine Umtausch-Aktion für alte Diesel. Im Gegensatz zur Konkurrenz kann der Tauschwagen in Zahlung gegeben werden und muss nicht verschrottet werden. Die Aktion gilt nur für das Hybrid-Modell des Ioniq, Plug-In-Hybrid und Elektroauto sind ausgeschlossen.mehr
43 Prozent der Deutschen wollen definitiv kein Dieselfahrzeug mehr kaufen, weitere 30 Prozent halten den künftigen Kauf eines Diesels für unwahrscheinlich. Gerade einmal 9 Prozent würden wieder zum Selbstzünder greifen.mehr
Das im Mai gegründete Unternehmen TerraE will eine Batteriefabrik für Lithium-Ionen-Zellen in Deutschland errichten. Auch wenn die Fabrik kleiner als Teslas Gigafactory ausfallen dürfte, könnten bis zu 3000 Arbeitsplätze entstehen.mehr
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert eine europaweite verbindliche Quote für Elektroautos. Laut Medienberichten soll sie Teil eines Fünf-Punkte-Plans zur Zukunft des Automobilstandortes Deutschland sein.mehr
Die chinesische GM-Tochterfirma Baojun hat einen Elektro-Kleinwagen für umgerechnet 4500 Euro vorgestellt. Das Fahrzeug, das optisch an einen geschrumpften Smart erinnert, ist allerdings nur für den chinesischen Markt vorgesehen.mehr
50.711 elektrifizierte Fahrzeuge hat der Autohersteller BMW seit Jahresbeginn weltweit ausgeliefert, was einer Zunahme von 74,8% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.mehr