Aktuelles Thema

Aral

Sortieren nach
1 2 3 ... 5
Umsatz im vergangenen Jahr um zehn Prozent gestiegen
02.03.2018
Die panierten Hähnchenflügel und -teile von Kentucky Fried Chicken (KFC) kommen bei den Deutschen gut an: Die Fastfoodkette steigerte ihren Umsatz hierzulande im vergangenen Jahr um zehn Prozent auf knapp 244 Millionen Euro, wie KFC am Freitag mitteilte. In den kommenden Jahren will das Unternehmen weiter stark expandieren und die Zahl seiner derzeit 163 Restaurants in Deutschland auf 500 steigern. mehr »
Nur fünf Prozent können sich E-Auto-Kauf konkret vorstellen
17.08.2017
Mehr als 40 Prozent der Deutschen wollen sich einer Studie zufolge in den kommenden 18 Monaten ein neues Auto zulegen. Wie aus der am Donnerstag veröffentlichten Studie "Trends beim Autokauf 2017" des Tankstellenbetreibers Aral hervorgeht, sind dies fünf Prozentpunkte mehr als 2015. Jeder vierte Befragte plant demnach den Kauf eines fabrikneuen Autos. Dies sei der höchste jemals ermittelte Wert in der seit 2003 im Zwei-Jahres-Rhythmus erfolgenden Befragung. Grund für die Kauflaune seien die gute Konjunktur, der robuste Arbeitsmarkt und das niedrige Zinsniveau. mehr »
Zwei Generationen des Sportwagens im Vergleich
21.12.2016
Der aktuelle Honda NSX begegnet mit Hybridantrieb und einem Gewicht von fast 1.800 Kilo einer ganz speziellen Leichtbauversion seines puristischen Vorgängers aus den 90er-Jahren – ein Generationentreffen auf der Nordschleife. mehr »
Aktuelle Infos zum CNG-Tank-Problem
23.11.2016
Nachdem an einer Tankstelle ein Erdgas-VW Touran explodiert ist, wurde zunächst der Verkauf von Erdgas eingeschränkt, dann der Rückruf von CNG-Modellen forciert. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft die Ursache für den Tankplatzer ermittelt. mehr »
Absatz seit Jahresbeginn deutlich gestiegen
29.10.2016
Der Diesel-Absatz in Deutschland ist seit Jahresbeginn deutlich gestiegen. "Im deutschen Tankstellenmarkt wird in diesem Jahr wahrscheinlich zum ersten Mal mehr Diesel verkauft als Benzin", sagte Aral-Vorstandschef Patrick Wendeler der "Welt am Sonntag". Allerdings hänge dies vor allem mit dem steigenden gewerblichen Transportverkehr zusammen. mehr »
Botschaft von Thailand
24.08.2016
Geheimtipp vom Kiesplatzhändler: Ein Mercedes 280 S mit Vorhängen und Standartenhalter für 1.600 Euro. Wer da noch zögert, ist selbst schuld. mehr »
Internetriese will Zustellung von Lieferungen immer mehr selbst übernehmen
22.08.2016
Mit Paketautomaten an Tankstellen will der US-Internetriese Amazon der Deutschen Post bei der Zustellung stärker Konkurrenz machen. "Shell und Amazon testen seit Juli sogenannte Amazon Locker an zehn Shell-Stationen in München", sagte der Chef des weltweiten Tankstellengeschäfts bei Shell, Istvan Kapitany, dem "Handelsblatt" vom Montag. Amazon bietet solche Schließfächer nach eigenen Angaben seit kurzem "an einigen Standorten" als neue Lieferoption an. mehr »
Mit was muss man rechnen?
05.07.2016
Wer ohne Vorkenntnisse das richtige Motoröl für sein Auto finden will, darf nicht überall auf kompetente Beratung hoffen. Wir haben’s ausprobiert. mehr »
Auslandsreisen bei Nord- und Ostdeutschen weniger beliebt
01.06.2016
Die Deutschen reisen am liebsten mit dem Auto in die anstehenden Sommerferien. Für 45 Prozent steht bei der Reise der fahrbare Untersatz an erster Stelle, gefolgt vom Flugzeug mit 38 Prozent und der Bahn mit zehn Prozent, wie eine am Mittwoch veröffentlichte Onlineumfrage des Mineralölkonzerns Aral ergab. Demnach spielt der Fernbus nur für vier Prozent der Befragten eine Rolle bei der Urlaubsplanung. mehr »
Aral will Pilotprojekt mit Rewe deutlich ausweiten
02.03.2016
An zehn Tankstellen von Aral gibt es schon warme Speisen wie Schnitzel und Frikadellen, frisches Obst, auch aufgeschnitten, frische Backwaren, Wraps, Sushi und Desserts. Dieses vor zwei Jahren gestartete Pilotprojekt habe den Geschmack der Kunden getroffen und werde nun ausgeweitet, teilte Aral am Mittwoch mit. In diesem und im kommenden Jahr sollen mehr als 200 weitere Tankstellen ihr Angebot entsprechend erweitern. mehr »
Britischer Konzern verkündet Milliardenverlust für 2015
02.02.2016
Der extreme Preisrutsch beim Rohöl hat den britischen Energiekonzern BP tief ins Minus getrieben. Das vergangene Jahr sei mit einem Nettoverlust von 6,48 Milliarden Dollar (5,97 Milliarden Euro) abgeschlossen worden, teilte BP am Dienstag mit. Im Jahr 2014 hatte der Konzern noch einen Gewinn von 3,78 Milliarden Dollar verbuchen können. mehr »
Reaktion auf Ölpreisverfall
12.01.2016
Als Reaktion auf den drastischen Ölpreisverfall will der Ölkonzern BP in den kommenden zwei Jahren weltweit mindestens 4000 Stellen streichen. Bis Ende 2017 solle die Mitarbeiterzahl in den Bereichen Exploration und Produktion von derzeit 24.000 auf unter 20.000 schrumpfen, teilte das britische Unternehmen am Dienstag mit. Unter anderem sollten auf Plattformen in der Nordsee 600 Arbeitsplätze gestrichen werden. mehr »
Große Differenzen bei Höhe und Zeitspanne der Nachlässe
03.07.2015
Am frühen Abend müssen Autofahrer generell weniger fürs Tanken bezahlen. Die Höhe der Preisnachlässe und die Zeitspanne, in der sie gelten, sind je nach Anbieter aber unterschiedlich, teilte der ADAC in München mit. Der Autoclub hatte zuvor nach eigenen Angaben die fünf großen Markenanbieter in Deutschland, Shell, Aral, Esso, Total und Jet getestet. mehr »
Spritpreis abends deutlich höher
03.07.2015
Der ADAC hat die Entwicklung der Kraftstoffpreise von fünf Marken - Shell, Aral, Esso, Total und Jet - über den Tagesverlauf untersucht. mehr »
Benzin höchstens zwei Cent über billigstem Angebot
26.05.2015
Um Kunden an sich zu binden, bietet der Tankstellenbetreiber Shell ab Mittwoch eine Preisgarantie an. Teilnehmer des "ClubSmart"-Prämienprogramms zahlen dann je Liter Benzin oder Diesel höchstens zwei Cent mehr als den Preis an der günstigsten Markentankstelle im Umkreis, wie Shell in Hamburg mitteilte. Die jeweilige Tankstelle ermittle diesen Preis anhand der Daten der Markttransparenzstelle des Bundeskartellamts. mehr »
Schon am Ende? Schwerer Stand für E-Autos
01.04.2015
Eine Million Elektrofahrzeuge in Deutschland bis 2020? Daran glaubt niemand mehr. mehr »
Shell und Aral erhöhen abends als erste die Preise
27.11.2014
Egal ob Montag oder Sonntag: Tanken ist am frühen Abend zwischen 18.00 und 20.00 Uhr am günstigsten. Dies ist eine der Schlussfolgerungen der Markttransparenzstelle (MTS) in Bonn, die jetzt veröffentlicht wurden. Die MTS wertete dafür die täglich von ihr erfassten Preisbewegungen an praktisch allen Tankstellen in Deutschland aus, und das drei Monate lang. mehr »
Angriff auf die Zuckerberg-Dominanz
30.09.2014
Alle Jahre wieder steigt ein neues soziales Netzwerk gegen Mark Zuckerberg in den Ring. Ello will so ziemlich alles anders machen, als der große Konkurrenz Facebook. Ob das für den Erfolg reicht? mehr »
Das deutsche Tankstellennetz schrumpft
10.02.2014
Die Zahl der Tankstellen in Deutschland ging 2013 leicht zurück. Das Tankstellennetz schrumpft damit erneut, wie aktuelle Zahlen belegen. mehr »
10 Fragen zum Thema Kraftstoff
16.08.2013
Volltanken. Immer schmerzhaft teuer. Aber ohne Benzin oder Diesel laufen die meisten Autos eben nicht. Was genau fließt eigentlich in den Tank, und warum nur kostet es so viel? mehr »
Best Brands 2013 Leserwahl
03.04.2013
Unsere Leser wählten die beliebtesten Zulieferer und Servicedienstleister in 23 Kategorien. Hier gibt es die Ergebnisse. mehr »
Best Brands 2012
27.02.2013
Bosch ist die beliebteste Marke in Deutschland rund ums Auto. Der Automobilzulieferer siegte bei der Wahl "Best Brands" 2012 von auto motor und sport gleich in sieben verschiedenen Produktgruppen. mehr »
Jet verweigert Auskunft über Preisbildungsverfahren
25.06.2012
Die Wettbewerbsverfahren, mit denen das Bundeskartellamt gegen die fünf großen Mineralölkonzerne vorgeht, hängen derzeit fest. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet, will der betroffene Ölkonzern ConocoPhilipps, Betreiber der Jet-Tankstellen, den Wettbewerbshütern nicht Auskunft über sein Preisbildungsverfahren geben. Deshalb müsse die Behörde nun den Umweg über das Oberlandesgericht Düsseldorf gehen. "Wir müssen unser Verfolgungskonzept, Verdachtsmomente und Zahlen offenlegen. Das wird die ganze Sache verzögern", sagte Kartellamtspräsident Andreas Mundt der "FAZ". mehr »
Kabinett beschließt Schaffung von Transparenzstelle
03.05.2012
Die Regierung will die Mineralölwirtschaft unter strengere Aufsicht stellen. Die Unternehmen sollen künftig ihre Preise für Benzin und Diesel dem Bundeskartellamt melden, wie das Kabinett beschloss. Die Branche kritisierte, das Gesetz werde keine niedrigeren Spritpreise bringen. mehr »
Freie Tankstellen sollen benachteiligt worden sein
04.04.2012
Das Bundeskartellamt geht gegen die Mineralölkonzerne vor: Die Behörde leitete Wettbewerbsverfahren gegen die fünf marktbeherrschenden Konzerne ein, weil sie freien Tankstellen Benzin und Diesel zu überhöhten Preisen verkauft haben sollen. Zudem werfen die Wettbewerbshüter den Konzernen vor, an den eigenen Tankstellen - Aral, Esso, Jet, Shell und Total - Sprit unterhalb des Beschaffungspreises angeboten zu haben. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 5
Neues von stromschnell.de
E-Innovationen kommen aus China und den USA
Eine neue Studie hat untersucht, aus welchen Ländern die meisten elektromobilen Innovationen kommen.mehr
Bosch entwickelt E-Antrieb für Transporter
Der Automobilzulieferer will mit einem neuen Elektroantrieb den Markt für elektrische Lieferwagen erobern.mehr
Tesla will Model 3 Basisversion priorisieren
Tesla-Chef Elon Musk kündigte günstigere Tesla Model 3 an.mehr
Dienstwagen: Umweltverband kritisiert Regierung
Im 12. Dienstwagencheck der Deutschen Umwelthilfe zeigen sich die Regierungsvertreter nicht besonders umweltfreundlich.mehr
Frankfurter Flughafen erweitert E-Flotte
Der Frankfurter Flughafen setzt verstärkt auf E-Fahrzeuge.mehr
Großbritannien: Mehr Plug-in-Hybride als E-Autos
In Großbritannien sieht der E-Auto-Markt anders aus als in Deutschland.mehr
Bundesrechnungshof bemängelt Umweltbonus
Die Finanzkontrolle des Bundes kritisiert die Regierung wegen der Ausgestaltung der Elektroauto-Kaufprämie.mehr
iEV X: Size on demand
Ein ausziehbares Elektroauto? Das gibt es wirklich: der iEV X ist nach Ansicht des Herstellers das ideale Stadtgefährt.mehr
Sicherheitssoftware von Tesla wird Open Source
Tesla will anderen Fahrzeugherstellern den Code seiner Sicherheitssoftware zur Verfügung stellen.mehr
VW-Milliarden für eMobility-Offensive in den USA
Mit den Milliarden hohen Strafzahlungen von Volkswagen werden in den USA eMobility-Projekte finanziert.mehr