Aktuelles Thema

Armin Kremer

Sortieren nach
1 1
Pech für die Deutschen
06.09.2016
Beim Debüt des Baja Race Touareg TDI erlebte das VW-Team fast alle Höhen und Tiefen, die der Rennsport zu bieten hat. Mark Miller/Ryan Arciero im Touareg sowie Armin Schwarz im BMW-Buggy kamen zwar ins Ziel, allerdings mit gewaltigem Rückstand auf die Sieger. mehr »
Weltmeister Ogier erneut Rallye-Deutschland-Sieger
21.08.2016
Weltmeister Sébastien Ogier hat zum zweiten Mal in Folge die Rallye Deutschland gewonnen und einen großen Schritt Richtung Titelverteidigung gemacht. mehr »
Rallye Deutschland: Mikkelsen führt vor Weltmeister Ogier
19.08.2016
Weltmeister Sébastien Ogier ist zum Auftakt der Rallye Deutschland von seinem VW-Markenrivalen Andreas Mikkelsen in den Schatten gestellt worden. mehr »
Rallye-Weltmeister Ogier gewinnt Auftakt in Spanien
22.10.2015
Der alte und neue Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier hat einen Start nach Maß in den vorletzten WM-Lauf erwischt. mehr »
Rallye Deutschland (Tag 2)
24.08.2013
Nach einem Ausrutscher auf der ersten Freitags-Prüfung tritt Sébastien Ogier im VW am Samstag nur noch als 49. an. Teamkollege Latvala kämpft mit Ford-Pilot Thierry Neuville um die Spitze. mehr »
Rallye Deutschland (Tag 1)
23.08.2013
Mit einer Doppelführung ging das VW-Team nach dem ersten halben Tag des deutschen WM-Laufes schlafen. Die Citroën liegen schon klar zurück. mehr »
Vorschau Rallye Deutschland
21.08.2013
Bei der Deutschland-Rallye (22.-25.8.) tritt erstmals in der WM-Geschichte ein deutsches Werksteam in der Topliga der World Rally Cars an. Das VW-Team hat beste Karten auf einen Sieg beim Heimspiel. mehr »
Rallye Sardinien, 1. Etappe
08.07.2013
Zur Halbzeit des WM-Laufes führt Sébastien Ogier im VW Polo mühelos das Feld an, weil sich die Konkurrenz selbst aufarbeitet. In der WRC2-Kategorie musste Deutschlands Hoffnung Sepp Wiegand aufgeben. mehr »
Rallye Sardinien (Ergebnis)
08.07.2013
Sébastien Ogier holte sich im VW Polo auf Sardinien seinen fünften Saisonsieg. In Feierlaune waren am ende auch Robert Kubica und Christian Riedemann. mehr »
Rallye Argentinien, Finale
05.05.2013
Mit seinem 78. WM-Sieg verhinderte Citroën-Star Sébastien Loeb den vierten Erfolg in Folge für Sébastien Ogier und VW. In der Marken-WM endete das Duell Paris gegen Hannover unentschieden. mehr »
Rallye Argentinien, 2. Etappe
04.05.2013
Nach einem Fehler von VW-Pilot Sébastien Ogier liegt Sébastien Loeb im Citroën DS3 in der Provinz Cordoba in Führung. Auch sonst zeigt sich das Klassement deutlich durcheinander gewirbelt. mehr »
Rallye Argentinien, 1. Etappe
03.05.2013
Nicht unerwartet entwickelt sich die Rallye Argentinien nach dem ersten Tag zu einem Duell zwischen Ogier und Loeb, allerdings auch, weil sich die Gegner zum Teil selbst aus dem Rennen nehmen. mehr »
Auftakt Rallye Argentinien 2013
02.05.2013
Sébastien Ogier setzte sich mit seinem VW Polo nach der Auftaktprüfung am Mittwoch an die Spitze des Feldes. Mehr als das Klassement interessiert allerdings der Wetterbericht für die erste Etappe. mehr »
Vorschau Rallye Argentinien 2013
02.05.2013
Im Westen Argentiniens kommt es zum dritten Mal in dieser Saison zum großen Duell zwischen Weltmeister Sébastien Loeb auf Citroën und dem aktuellen Tabellenführer, VW-Werksfahrer Sébastien Ogier. mehr »
Rallye Mexiko 2013
11.03.2013
Mit größter Souveränität holte sich das Duo Sébastien Ogier und Julien Ingrassia auf ihrem VW Polo WRC in Mexiko den zweiten Sieg in der dritten Rallye. Nur mit Türen stand der Sieger auf Kriegsfuß. mehr »
Rallye Mexiko, 2. Etappe
10.03.2013
Tabellenführer Sébastien Ogier fand sich auf der 2. Etappe der Rallye Mexiko plötzlich eingezäunt. Aber auch ein geschlossenes Gatter kann den VW-Fahrer nicht aufhalten. mehr »
Vorschau Rallye Mexiko 2013
07.03.2013
Mit dem WM-Lauf in Mexiko beginnt die Schottersaison. Die Prüfungen in großer Höhe sind für die Motoren eine besondere Prüfung. Hier muss sich zeigen, ob Citroën gegen VW ohne Loeb bestehen kann. mehr »
Rallye Monte Carlo 2013 (Finale)
20.01.2013
Sébastien Loeb holte sich im Citroen seinen siebten Monte Carlo-Sieg, VW feierte beim Debüt in der Rallye-WM 2013 Platz zwei. mehr »
Rallye Monte Carlo 2013 (Tag 3)
20.01.2013
Auf den drei Prüfungen des Freitags hat Citroen-Pilot Sébastien Loeb seinen Vorsprung weiter ausgebaut. VW hält beim ersten Rallye-WM-Einsatz nach wie vor Platz zwei. mehr »
Rallye Monte Carlo (Tag 2)
17.01.2013
Weltmeister Sébastien Loeb hat seine Führung auf der zweiten Etappe der Rallye Monte Carlo behauptet. VW-Fahrer Sébastien Ogier blieb dem Citroen Star aber weiter dicht auf den Fersen. mehr »
Rallye Monte Carlo 2013
17.01.2013
Weltmeister Loeb im Citroen erteilte bei schwierigen Bedingungen am ersten Tag der Rallye dem Rest der Welt eine Lektion. Die Neulinge von Volkswagen schlugen sich beim Debüt beachtlich. mehr »
Schumi beim Race of Champions
03.06.2008
Michael Schumacher begibt sich auf Abwege. Der möglicherweise bald siebenmalige Formel 1-Weltmeister tritt im Dezember beim Race of Champions in Paris gegen die besten Rallye-Fahrer der Welt an. mehr »
Vorschau Rallye Deutschland: Wer außer Loeb?
03.06.2008
Zum dritten Mal trifft sich der WM-Tross in Trier (19. bis 22.8.), um auf den Weinberg-Sträßchen der Mosel, den Landstraßen des Saarlandes und den Panzerwegen auf dem Truppenübungsgelände Baumholder im Hunsrück den vielseitigsten Asphalt-Piloten zu ermitteln. mehr »
Rallye Deutschland Shakedown: Grönholm vorn
03.06.2008
Mit Bestzeit im Shakedown zur Rallye Deutschland am Donnerstag (19.8.) machte Marcus Grönholm auf Peugeot klar, dass er in Deutschland eine Asphalt–Rallye gewinnen will. mehr »
Rallye Deutschland: Loeb vorn - Grönholm raus
03.06.2008
Citroen-Star Sebastien Loeb, zweimal schon Sieger der Deutschland-Rallye, sicherte sich am Freitag (20.8.) mit fünf Bestzeiten hintereinander die Führung vor seinem Marken-Kollegen Carlos Sainz und Francois Duval auf Ford. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Kann Tesla so die deutschen Autobauer überholen?
Die Elektroautoquote in China kommt wohl doch schon 2018. Das wollten die deutsche Autoindustrie und sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel unbedingt vermeiden. Als wären das nicht schon schlechte Nachrichten genug für deutsche Autobauer, baut Tesla wohl bald jede Menge Elektroautos – in China.mehr
NTSB-Bericht gibt dem Fahrer die Schuld
Nach dem tödlichen Unfall mit einem Model S im Mai 2016 in Florida, hat die US-Behörde NTSB den Untersuchungsbericht vorgelegt: Der Fahrer war zu schnell und hatte die Hände nicht am Lenkrad. Der Autopilot hatte ihn mehrfach gewarnt.mehr
Systeme für autonomes Fahren
Seit Jahren wird über ein autonom fahrendes Auto von Apple spekuliert, jetzt hat Apple-Boss Cook die Entwicklung entsprechender Software offiziell bestätigt.mehr
Rein elektrisches Crossover-Modell
Tesla baut seine Modellpalette kräftig aus. Auf einer Aktionärsversammlung zeigte Tesla-Boss Elon Musk ein erstes Bild vom neuen Tesla Model Y.mehr
Geely-Investment elektrifiziert neues London-Taxi
Der Chinesische Konzern Geely hat kräftig in den aufgekauften Taxi-Bauer LTC investiert. In einer neuen Fabrik in Coventry wird die nächste Generation London Taxis (TX5) gebaut. Mit Volvo-Elektroantrieb sagt das Kult-Taxi dem Diesel Lebewohl.mehr
Reaktion auf Abkehr des US-Präsidenten von Klima-Abkommen
Als Reaktion auf die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen zieht sich Tesla-Chef Elon Musk aus den Beratergremien der Regierung zurück. mehr
Aktionäre zwingen Ölmulti ExxonMobil zu mehr Klimaschutz
Tesla-Chef Elon Musk droht im Falle eines Ausstiegs aus dem Pariser Klimaschutzabkommen mit seinem Rückzug aus Beratergremien der Regierung. Musk schrieb, er habe "alles getan", um bei Trump zu erreichen, dass die USA dem Abkommen treu bleiben.mehr
Die zehn begehrtesten Gebrauchtwagen
Vielen Autofahrern sind Elektroautos als Neuwagen zu teuer. Als Gebrauchte kosten sie jedoch häufig weniger als 20.000 Euro. Finden wir heraus, was die zehn beliebtesten Modelle im Schnitt auf dem Gebrauchtwagenmarkt wert sind.mehr
Hofreiter: "Keine Lappalie"
Die Bundesregierung wollte bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Am Montag hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von dieser Zielmarke verabschiedet.mehr
Zukunft liegt in der Elektrifizierung
Volvo verabschiedet sich von der Dieseltechnik. Motor-Neuentwicklungen im Bereich der Selbstzünder seien nicht mehr wirtschaftlich, sagt Konzernchef Hakan Samuelsson.mehr