Aktuelles Thema

Aston Martin DBS

Sortieren nach
1 2 3
Tschüss Sauger, hallo Turbo.
15.12.2016
Der neue BMW M5 verspricht gewaltige Kraftreserven und auf Knopfdruck jedes gewünschte Fahrverhalten. Erfüllt die bayerische High-Tech-Limousine alle Erwartungen? mehr »
Viele Neuheiten, weniger Besucher
15.09.2016
Am Sonntag (15.3.) ging der 79. Genfer Automobilsalon zu Ende. Insgesamt strömten 648.000 Besucher in die Messehallen am Lac Leman – ein Rückgang von 9,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. mehr »
Debüt des Aston Martin Top-Sportlers One-77
15.09.2016
Mit dem Aston Martin One-77 stellen die Briten eine limitierte Fahrmaschine auf die Räder. Weltpremiere feiert der über 700 PS starke One-77 beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este. mehr »
Das James Bond-Auto ohne Dach
13.09.2016
James Bond musste im sich Film Casino Royal mit der geschlossenen Variante des Aston Martin DBS zufrieden geben. Der offene V12-Sportwagen mit 517 PS wird erstmals auf dem Genfer Automobilsalon seine Premiere feiern. Ob 007 auch im Volante Platz nehmen wird, ist noch unbekannt. mehr »
Sondermodell mit der Linzenz für den Geheimagenteneinsatz?
05.09.2016
Aston Martin stellt mit dem One-77 ein limitiertes Sondermodell auf dem Genfer Automobilsalon vor. Mit seinen Eigenschaften eines Rennwagens bietet sich der Sportwagen als fahrbarer Untersatz für James Bond geradezu an. mehr »
517 PS-Supersportler für James Bond
28.06.2016
Englands neue Power-Lieferung heißt DBS. 517 PS - mehr bot bislang kein Straßensportler von Aston Martin. Seine 570 Nm lassen sich für herrliche Drifts nutzen. Doch macht der leistungsgesteigerte Zwölfzylinder das DB9-Derivat zum Supersportwagen? mehr »
In Traumautos über Traumstraßen
21.06.2016
Ein Ausflug mit Ferrari 458 Speciale A, Lamborghini Aventador Roadster und Maserati Gran Cabrio MC auf der Straße unserer Träume inm Tunnelmekka am Gardasee. mehr »
Der Über-Aston-Martin
15.03.2016
In der kompakten Karosserie des V12 Vantage steckt der riesige, 570 Newtonmeter und 517 PS starke Zwölfzylinder des DBS. Macht ihn diese Kombination zum neuen Über-Aston Martin? auto motor und sport beschreibt das Ergebnis im Fahrbericht. mehr »
Drei Mal Fahren wie James Bond
10.02.2016
Aston Martin schuf drei grandiose Sportcoupés, die trotz verschiedener Konzepte den einzigartigen Stil der Marke bewahrten. Das zeigt ein exklusiver Vergleich von DB4, Vantage DBS und DB7. mehr »
Eine Lichtgestalt unter den Sportwagen
23.06.2015
David Morgan wollte ein Auto, das hervorsticht. Also hat er sich eines angeschafft, das im Dunkeln leuchtet. Leuchtet ein, oder? Es handelt sich dabei um einen Aston Martin DBS. Eine gute Basis. mehr »
Fahren wie James Bond geht auch günstig
05.05.2015
Viele wünschen sich, einmal zu fahren wie James Bond, in einem Supersportler um die Ecken zu wetzen oder mit einem 7,5-Liter-V8 über die Highways zu cruisen. Wir zeigen 3 Klassiker, mit denen genau dies möglich ist - für wenig Geld. mehr »
Erlkönig Aston Martin Rapide S
22.01.2013
Aston Martin geht mit dem Rapide S in die Offensive. Erste Erlkönig-Bilder zeigen den 517 PS starken Power-Briten mit getarnter Front und abgeklebtem Heck. mehr »
Tops & Flops der Redaktion
22.10.2012
Die Tops und Flops der Redaktion sind in dieser Woche geprägt von der neuen Redaktionssportart, einem E-Winzling mit Flügeltüren und der monatlich wiederkehrenden Frage: Wo soll ich nur mit dem ganzen Schwarzgeld hin? mehr »
Heiß begehrt sind Aston Martin und Badehose
06.10.2012
Die Versteigerung von Besitztümern des Film-Geheimagenten James Bond hat in London mehr als 600.000 Pfund (745.000 Euro) eingebracht. Zu den heiß begehrten Filmrequisiten, die im Auktionshaus Christie's unter den Hammer kamen, zählte unter anderem der blaue Anzug, den der aktuelle Bond-Darsteller Daniel Craig im neuen "007"-Streifen "Skyfall" trägt. Das auf einen Wert von bis zu 3000 Pfund geschätzte Stück erzielte knapp 47.000 Pfund. Alle Erlöse sollen einem guten Zweck zugute kommen. mehr »
Geheimagenten-Erfolgsgeschichte feiert Jubiläum
05.10.2012
Als der erste "James Bond"-Film vor genau 50 Jahren in die Kinos kam, ließ das durchwachsene Echo in der Presse nicht ahnen, dass das der Auftakt der wohl erfolgreichsten Filmreihe der Kinogeschichte war. Das US-Magazin "Time" schmähte Sean Connery, der als Erster den britischen Geheimagenten verkörperte, nach der Premiere von "James Bond jagt Dr. No" am 5. Oktober 1962 als einen "großen haarigen Marshmallow". Es folgten 21 weitere Bond-Filme, die Reihe spielte bislang mehr als fünf Milliarden Dollar (3,85 Milliarden Euro) ein, demnächst hat das neueste Bond-Abenteuer Premiere. Diese Erfolgsgeschichte wird heute mit einem "Welt-James-Bond-Tag" gefeiert. mehr »
Leserwahl Autonis 2009
02.10.2012
Die Leser von auto motor und sport haben aus 89 Modellen die schönsten Autos des Jahres 2009 gewählt. Als Sieger der diesjährigen Leserwahl "Autonis - Beste Design-Neuheit 2009" wurde von mehr als 10.000 Lesern der VW Polo gekürt. mehr »
Schumi auf dem Fan-Forum Stuttgart
19.07.2012
Vier Tage vor dem GP Deutschland hatten die Fans Gelegenheit, den Stars Fragen zu stellen. Michael Schumacher, Nico Rosberg, Nico Hülkenberg und Timo Glock stellten sich den Fragen ihrer Bewunderer. mehr »
Aston Martin AM310 auf der Villa d'Este
19.06.2012
Das Conceptcar Aston Martin AM310 gibt einen Ausblick auf die nächste DBS-Generation. Premiere feierte die Studie beim Concours d'Elegance Villa d'Este 2012. mehr »
Aston Martin DBS Ultimate Edition
10.05.2012
Aston Martin bringt mit dem DBS Ultimate Edition ein Sondermodell auf den Markt, bevor der DB9/DBS 2013 eine Überarbeitung erfährt. mehr »
Cabrio Zukunft von Mercedes, Porsche, BMW, Audi & Co.
18.04.2012
Die Cabrio-Saison 2009 ist bereits seit Ostern eröffnet, aber wie sieht die Cabrio-Zukunft aus? Mercedes, Audi, VW, Porsche und BMW bringen in den nächsten Monaten neue Cabrio-Modelle auf den Markt. mehr »
James Bond-Autos
23.02.2012
Was wäre James Bond ohne Auto? Wir zeigen die legendären 007-Autos und Bonds Fahrzeug in "Skyfall"! mehr »
Berühmte Filmautos - 007 und seine Aston Martin
23.02.2012
Wenn ein Aston Martin vorfährt, erwartet man folgendes: Ein perfekt gekleideter Gentleman steigt mit einem geschüttelten (nicht gerührten) Martini aus, hat dabei eine attraktive Dame im Schlepptau und die Tagesaufgabe "Welt retten" im Terminplan. mehr »
Aston Martin DBS im Test
27.06.2011
Englands neue Power-Lieferung heißt DBS. 517 PS - mehr bot bislang kein Straßensportler von Aston Martin. Seine 570 Nm lassen sich für herrliche Drifts nutzen. Doch macht der leistungsgesteigerte Zwölfzylinder das DB9-Derivat zum Supersportwagen? mehr »
Aston Martin Rapide
08.06.2011
Der Aston Martin Rapide wird künftig im Aston-Werk in Gaydon vom Band rollen. Seit 2009 wurde die von einem 476 PS starken V12 befeuerte Sportlimousine bei Magna Steyr in Österreich produziert. mehr »
Luxus-Autos in Abu Dhabi
20.11.2010
Nirgends auf der Welt kann man so viele teure Autos in freier Wildbahn bewundern wie in Abu Dhabi. mehr »
Sortieren nach
1 2 3
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Kann Tesla so die deutschen Autobauer überholen?
Die Elektroautoquote in China kommt wohl doch schon 2018. Das wollten die deutsche Autoindustrie und sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel unbedingt vermeiden. Als wären das nicht schon schlechte Nachrichten genug für deutsche Autobauer, baut Tesla wohl bald jede Menge Elektroautos – in China.mehr
NTSB-Bericht gibt dem Fahrer die Schuld
Nach dem tödlichen Unfall mit einem Model S im Mai 2016 in Florida, hat die US-Behörde NTSB den Untersuchungsbericht vorgelegt: Der Fahrer war zu schnell und hatte die Hände nicht am Lenkrad. Der Autopilot hatte ihn mehrfach gewarnt.mehr
Systeme für autonomes Fahren
Seit Jahren wird über ein autonom fahrendes Auto von Apple spekuliert, jetzt hat Apple-Boss Cook die Entwicklung entsprechender Software offiziell bestätigt.mehr
Rein elektrisches Crossover-Modell
Tesla baut seine Modellpalette kräftig aus. Auf einer Aktionärsversammlung zeigte Tesla-Boss Elon Musk ein erstes Bild vom neuen Tesla Model Y.mehr
Geely-Investment elektrifiziert neues London-Taxi
Der Chinesische Konzern Geely hat kräftig in den aufgekauften Taxi-Bauer LTC investiert. In einer neuen Fabrik in Coventry wird die nächste Generation London Taxis (TX5) gebaut. Mit Volvo-Elektroantrieb sagt das Kult-Taxi dem Diesel Lebewohl.mehr
Reaktion auf Abkehr des US-Präsidenten von Klima-Abkommen
Als Reaktion auf die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen zieht sich Tesla-Chef Elon Musk aus den Beratergremien der Regierung zurück. mehr
Aktionäre zwingen Ölmulti ExxonMobil zu mehr Klimaschutz
Tesla-Chef Elon Musk droht im Falle eines Ausstiegs aus dem Pariser Klimaschutzabkommen mit seinem Rückzug aus Beratergremien der Regierung. Musk schrieb, er habe "alles getan", um bei Trump zu erreichen, dass die USA dem Abkommen treu bleiben.mehr
Die zehn begehrtesten Gebrauchtwagen
Vielen Autofahrern sind Elektroautos als Neuwagen zu teuer. Als Gebrauchte kosten sie jedoch häufig weniger als 20.000 Euro. Finden wir heraus, was die zehn beliebtesten Modelle im Schnitt auf dem Gebrauchtwagenmarkt wert sind.mehr
Hofreiter: "Keine Lappalie"
Die Bundesregierung wollte bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Am Montag hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von dieser Zielmarke verabschiedet.mehr
Zukunft liegt in der Elektrifizierung
Volvo verabschiedet sich von der Dieseltechnik. Motor-Neuentwicklungen im Bereich der Selbstzünder seien nicht mehr wirtschaftlich, sagt Konzernchef Hakan Samuelsson.mehr