Aktuelles Thema

Ausstattungsumfang

Sortieren nach
1 1
Shadow setzt auf schwarz
11.05.2017
BMW bringt den 3er als Touring und Limousine als Edition Sport Line Shadow, Edition Luxury Line Purity und Edition M Sport Shadow mit exklusiven Ausstattungsumfängen an den Start. mehr »
Sondermodelle im "Street Style"
03.02.2015
Mercedes legt die A-Klasse, den CLA und den GLA als Sondermodell "Street Style" auf. Zum erweiterten Ausstattungsumfang gehören ein sportliches AMG-Styling und hochwertige Ausstattungsfeatures. mehr »
Auffrischung für den Geländewagen
15.10.2014
Mitsubishi hat die Modellpalette des Pajero für das Modelljahr 2015 überarbeitet. Angepasst werden vor allem die Ausstattungsumfänge, technisch ändert sich nichts. mehr »
Ford Fiesta
15.10.2012
Ford rundet die Angebotspalette des Ford Fiesta um einen Dreitürer mit betont sportlicher Abstimmung und Ausstattung ab. Der Ford Fiesta Sport ist als Diesel und Benziner zu haben. mehr »
Skoda Octavia
02.12.2009
Der Skoda Octavia wird 50. Aus diesem Anlass legt Skoda vom Mittelklasse-Modell eine Sonderedition auf. Der Octavia Impuls Edition basiert auf dem Octavia Ambiente und bietet der Kundschaft bis zu 1.155 Euro Preisvorteil. mehr »
Nissan Qashqai: Lounge-Sondermodell
21.11.2008
Nissan ergänzt die Angebotspalette des Crossover-Modells Qashqai zum Jahreswechsel um die Sonderedition Lounge. Diese basiert auf der Ausstattungslinie Tekna und wartet sowohl im Interieur als auch am Exterieur mit Optik und Komfort steigernden Details auf. mehr »
Maserati: Jubi-Modell zum 90ten
25.10.2008
Anlässlich seines 90-jährigen Firmenjubiläums legt Maserati streng limitierte Sondermodelle des Spyder und des Coupé auf. Premiere feiern die Editionsmodelle auf der Melbourne Motor Show. mehr »
Skoda: Zwei neue Fabia
04.06.2008
Skoda erweitert das Sondermodellangebot der Fabia-Baureihe und macht den Kleinwagen damit noch preiswerter. Der Fabia Exact, der auf dem Fabia Classic basiert, erhält dabei im Ausstattungsumfang zusätzlich einen dritten Dreipunktgurt auf der Rücksitzbank. mehr »
VW bringt besonderen Käfer
04.06.2008
Anfang August legt VW den New Beetle als Sondermodell "Arte" auf. Im Ausstattungsumfang des Editionsmodells sind eine manuelle Klimaanlage, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber und eine Mittelarmlehne vorn mit Ablagebox enthalten. mehr »
Alfa 159: Sportliches Häubchen
03.06.2008
Alfa Romeo wird für den 159 und den Sportwagon auf dem Auto Salon in Genf ein sportlich angehauchte Top-Ausstattungvariante präsentieren. TI steht dabei für Turismo Internazionale, und soll das Mittelklasse-Modell weiter aufwerten. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Das ideale Elektroauto für die Stadt
Etwas mehr Reichweite, weniger Ladezeit als der Vorgänger und jetzt auch als Viersitzer: Ist der neue Smart Forfour Electric Drive das ideale Stadtauto? Die Kollegen von Auto Motor Sport sind den Stadtflitzer gefahren und haben es herausgefunden.mehr
Da die Kaufprämie für Elektroautos wenig nachgefragt wird, könnten die Mittel teilweise verwendet werden, um zusätzlich eine Prämie für die Installation einer Lademöglichkeit zuhause zu zahlen.mehr
Im Vergleich zu Elektroautos, für die seit Jahresbeginn steuerliche Erleichterungen fürs Laden am Arbeitsplatz gelten, sind Elektrofahrräder benachteiligt. Radfahrer müssen kostenlos bei der Arbeit geladenen Strom als „geldwerten Vorteil“ versteuern.mehr
Mit dem Hyundai Ioniq hat der Autohersteller aus Südkorea bereits ein erfolgreiches Elektroauto im Angebot. Ab 2021 soll ein Elektroauto mit bis zu 500 km Reichweite folgen, ab kommendem Jahr wird der Mini-SUV Kona elektrifiziert.mehr
Das ist der erste Elektro-SUV der Marke
Ab 2018 will Audi mit den E-Tron Quattro ein erstes rein elektrisch betriebenes Modell auf den Markt bringen. Der E-SUV im Format eines Audi Q5 soll den Auftakt einer ganzen E-Tron-Baureihe bilden. Alle Bilder sehen Sie hier >>mehr
Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) testet seit einem Jahr drei Elektrobusse in ihrer Flotte. Insgesamt 55 Elektrobusse sollen bis 2025 durch Bremens Straßen rollen.mehr
Die NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) will den Tesla Model S ihres Amtsvorgängers nicht übernehmen. Die Reichweite des Luxus-Elektroautos sei nicht alltagstauglich.mehr
Auch Hyundai bietet eine Umtausch-Aktion für alte Diesel. Im Gegensatz zur Konkurrenz kann der Tauschwagen in Zahlung gegeben werden und muss nicht verschrottet werden. Die Aktion gilt nur für das Hybrid-Modell des Ioniq, Plug-In-Hybrid und Elektroauto sind ausgeschlossen.mehr
43 Prozent der Deutschen wollen definitiv kein Dieselfahrzeug mehr kaufen, weitere 30 Prozent halten den künftigen Kauf eines Diesels für unwahrscheinlich. Gerade einmal 9 Prozent würden wieder zum Selbstzünder greifen.mehr
Das im Mai gegründete Unternehmen TerraE will eine Batteriefabrik für Lithium-Ionen-Zellen in Deutschland errichten. Auch wenn die Fabrik kleiner als Teslas Gigafactory ausfallen dürfte, könnten bis zu 3000 Arbeitsplätze entstehen.mehr