Aktuelles Thema

Auto Mobil International

Sortieren nach
1 1
Die Stars der AMI in Leipzig 2010
15.09.2016
Mitte April dreht sich in Leipzig wieder alles ums Auto, darunter auch drei Weltpremieren mehr »
AMI 2009 in Leipzig: Das sind die Highlights der AMI
05.04.2009
Ab dem 28. März geht's los: Wir zeigen schon jetzt die wichtigsten Neuheiten der deutschen Frühjahrsmesse. mehr »
AMI Leipzig 2009: Stimmungsbericht von der Leipziger Automesse
29.03.2009
Auf der Automobil International (AMI) 2009 fehlen dieses Jahr so viele bedeutende Hersteller wie nie zuvor, dennoch versprüht die Auto-Messe in Leipzig ihren ganz eigenen Charme mit neun Weltpremieren. mehr »
AMI 2007: Automekka Leipzig
06.11.2008
Vom 14. bis 22. April öffnet in Leipzig die Auto Mobil International (AMI), eine der wachstums- und besucherstärksten Messen Deutschlands. Rund 470 Aussteller aus 21 Ländern sind zur 17. AMI gemeldet. mehr »
AMI 2008: Premieren-Parade
29.07.2008
Die AMI öffnet zum 18. mal ihre Pforten in Leipzig vom 5. bis zum 13. April 2008. Auf der Auto Mobil International-Messe werden auf 130.000 Quadratmetern eine riesige Auswahl an Auto-Neuheiten präsentiert. mehr »
Hyundai: Vertriebsnetz in Deutschland wird ausgebaut
07.07.2008
autouniversum - Der Hersteller will in den kommenden Jahren 260 neue Stützpunkte schaffen. mehr »
Audi A4: Mehr Power für den kleinen TDI
03.06.2008
Audi hat die Leistung des 1,9-Liter-TDI im A4 erhöht. Der Vierzylinder mit Pumpe-Düse-Einspritzung leistet künftig 115 PS bei 4.000/min. statt bisher 100 PS, das maximale Drehmoment stieg um 35 Nm auf nunmehr 285 Nm bei 1.900/min. mehr »
AMI 2004: Automekka Leipzig
03.06.2008
Vom 17. bis 25. April öffnet in Leipzig die AMI und nie zuvor war das Brancheninteresse so groß. Rund 430 Aussteller aus 18 Ländern sind zur Auto Mobil International gemeldet. mehr »
Hyundai: Update für Trajet und Terracan
03.06.2008
Hyundai zeigt auf der Auto Mobil International in Leipzig eine überarbeitete Version des Trajet und einen stärkeren Dieselmotor für den Geländewagen Terracan. mehr »
AMI Leipzig: Ende mit Rekord
03.06.2008
Die Internationale Automesse in Leipzig ist am Sonntag (25.4.) mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Wie die Messegesellschaft mitteilte, wurden in den vergangenen neun Tagen rund 266.000 Besuchern gezählt, etwa 2.000 mehr als im Vorjahr. mehr »
AMI mit neuem Konzept
03.06.2008
Die Messe Auto Mobil International (AMI) in Leipzig will sich im nächsten Jahr erstmals als Mitteleuropäischer Automobilsalon präsentieren. mehr »
AMI Leipzig: Neuer Besucherrekord
03.06.2008
Mit einem Besucherplus von drei Prozent endete am 10. April die 15. Auto Mobil International (AMI) in Leipzig. mehr »
AMI: Erste Besucherbilanz
02.06.2008
Die Leipziger Messe Auto Mobil International hat an ihrem ersten Wochenende bei strahlendem Sommerwetter 81.000 Besucher angezogen. Zwar wurde damit die Wochenendbilanz des Vorjahres, als 90.000 Besucher kamen, nicht erreicht, die Messe zeigte sich dennoch zufrieden. mehr »
Promi-Autos auf der Leipziger AMI
30.05.2008
Eine Sonderschau auf der Auto Mobil International Leipzig (5. bis 13. April 2008) zeigt rund 30 Prominenten-Fahrzeuge. Die Bandbreite reicht vom 1912er Mercedes Kardanwagen Typ 14 des bulgarischen Königs Ferdinand I. bis zum 2007er Wiesmann Roadster von Fußball-Profi Torsten Frings. mehr »
AMI lockt Zehntausende an
30.05.2008
Trotz Kaufzurückhaltung und Kontroversen um den Klimaschutz hat die Leipziger Automobilmesse AMI an ihrem ersten Wochenende 92.500 Besucher angezogen. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
BMW dominiert weiter schwache Nachfrage
Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat zum 31. Mai 2017 eine weitere Zwischenbilanz zur Elektroautoprämie gezogen. Bislang wurde die Förderung erst 20.627 mal beantragt.mehr
Kann Tesla so die deutschen Autobauer überholen?
Die Elektroautoquote in China kommt wohl doch schon 2018. Das wollten die deutsche Autoindustrie und sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel unbedingt vermeiden. Als wären das nicht schon schlechte Nachrichten genug für deutsche Autobauer, baut Tesla wohl bald jede Menge Elektroautos – in China.mehr
NTSB-Bericht gibt dem Fahrer die Schuld
Nach dem tödlichen Unfall mit einem Model S im Mai 2016 in Florida, hat die US-Behörde NTSB den Untersuchungsbericht vorgelegt: Der Fahrer war zu schnell und hatte die Hände nicht am Lenkrad. Der Autopilot hatte ihn mehrfach gewarnt.mehr
Systeme für autonomes Fahren
Seit Jahren wird über ein autonom fahrendes Auto von Apple spekuliert, jetzt hat Apple-Boss Cook die Entwicklung entsprechender Software offiziell bestätigt.mehr
Rein elektrisches Crossover-Modell
Tesla baut seine Modellpalette kräftig aus. Auf einer Aktionärsversammlung zeigte Tesla-Boss Elon Musk ein erstes Bild vom neuen Tesla Model Y.mehr
Geely-Investment elektrifiziert neues London-Taxi
Der Chinesische Konzern Geely hat kräftig in den aufgekauften Taxi-Bauer LTC investiert. In einer neuen Fabrik in Coventry wird die nächste Generation London Taxis (TX5) gebaut. Mit Volvo-Elektroantrieb sagt das Kult-Taxi dem Diesel Lebewohl.mehr
Reaktion auf Abkehr des US-Präsidenten von Klima-Abkommen
Als Reaktion auf die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen zieht sich Tesla-Chef Elon Musk aus den Beratergremien der Regierung zurück. mehr
Aktionäre zwingen Ölmulti ExxonMobil zu mehr Klimaschutz
Tesla-Chef Elon Musk droht im Falle eines Ausstiegs aus dem Pariser Klimaschutzabkommen mit seinem Rückzug aus Beratergremien der Regierung. Musk schrieb, er habe "alles getan", um bei Trump zu erreichen, dass die USA dem Abkommen treu bleiben.mehr
Die zehn begehrtesten Gebrauchtwagen
Vielen Autofahrern sind Elektroautos als Neuwagen zu teuer. Als Gebrauchte kosten sie jedoch häufig weniger als 20.000 Euro. Finden wir heraus, was die zehn beliebtesten Modelle im Schnitt auf dem Gebrauchtwagenmarkt wert sind.mehr
Hofreiter: "Keine Lappalie"
Die Bundesregierung wollte bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Am Montag hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von dieser Zielmarke verabschiedet.mehr