Aktuelles Thema

Autobahnraser

Sortieren nach
1 1
Autobahnraser: Rechtsanwalt erschossen
31.10.2008
Am Sonntag (4.11.) ist in einer Tiefgarage in Bruchsal bei Karlsruhe eine 71 Jahre alter Rechtsanwalt erschossen worden. mehr »
Autobahnraser: Prozessbeginn frühestens Ende Februar
04.06.2008
Der Prozess gegen den mutmaßlichen Karlsruher Autobahnraser beginnt voraussichtlich Ende Februar. Die zuständige Richterin stimme derzeit den Termin mit der Verteidigung ab. mehr »
A5-Crash: Der Raser ist ermittelt
04.06.2008
Der im Zusammenhang mit einem tödlichen Verkehrsunfall seit Wochen gesuchte Karlsruher Autobahnraser ist ermittelt. mehr »
A5-Raser: Sie haben ihn
04.06.2008
Der seit Wochen gesuchte Autobahnraser, der durch massives Drängeln einen tödlichen Verkehrsunfall auf der A5 verursacht haben soll, ist endgültig ermittelt. mehr »
Anklage gegen A5 Raser: Entscheidender Tipp kam von Kollegen
04.06.2008
Die Staatsanwaltschaft hat am Montag (27.10.) Anklage gegen den mutmaßlichen Karlsruher Autobahnraser erhoben. Wegen Verdachts auf fahrlässige Tötung, fahrlässige Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht soll sich der Daimler-Chrysler-Mitarbeiter vor dem Amtsgericht Karlsruhe verantworten. mehr »
Raser-Prozess: Freispruch im Visier
03.06.2008
Bei der Neuauflage des Prozesses gegen den Autobahnraser von Karlsruhe hat die Verteidigung ein klares Ziel: "Ich strebe einen Freispruch an", sagte Anwalt Georg Prasser den "Stuttgarter Nachrichten". mehr »
Raser-Prozess: Der Berufungsauftakt
03.06.2008
Im Berufungsprozess gegen den Karlsruher "Autobahnraser" hat der Angeklagte bestritten, für einen Unfall mit zwei Toten verantwortlich zu sein. mehr »
Raser-Prozess: Bei Freispruch Jobversprechen
03.06.2008
Der als Karlsruher "Autobahnraser" angeklagte Daimler-Chrysler-Ingenieur kann im Falle eines Freispruchs mit seiner Wiedereinstellung rechnen. mehr »
Raser-Prozess: Kollegen sagen aus
03.06.2008
Im Berufungsprozess gegen den Karlsruher "Autobahnraser" haben am Donnerstag (15.7.) Berufskollegen des Angeklagten dessen besonderes Interesse am betreffenden Unfall auf der Autobahn 5 geschildert. mehr »
Raser-Prozess: Pannen und neue Zeugin
03.06.2008
Der Verteidiger des Karlsruher "Autobahnrasers" will mit neuen Zeugenaussagen beweisen, dass sein Mandant den Unfall am 14. Juli 2003 auf der Autobahn 5 nicht verursacht haben kann. mehr »
Raser-Prozess: Weiter Verwirrung
03.06.2008
Im Berufungsverfahren des so genannten Karlsruher Raser-Prozesses haben sich widersprechende Zeugen am Mittwoch (21.7.) vor dem Landgericht kaum für Klarheit gesorgt. mehr »
Raser-Prozess: Ende der Beweisaufnahme
03.06.2008
Im "Autobahnraser"-Prozess hat das Landgericht Karlsruhe am Freitag (23.7.) die Beweisaufnahme geschlossen. Am Montag sollen die Plädoyers von Verteidigung und Staatsanwaltschaft gehalten werden, die Verkündung des Urteils ist für kommenden Donnerstag vorgesehen. mehr »
Raser-Prozess: Das Urteil - Revision angekündigt
03.06.2008
Update ++ Urteilbegründung ++ Der Karlsruher Autobahnraser ist im Berufungsprozess zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden - und damit deutlich milder als in der Vorinstanz. mehr »
Raser-Prozess: Verteidiger legt Revision ein
03.06.2008
Der Karlsruher Autobahnraser hat Revision gegen das Urteil des Landgerichts eingelegt. Das bestätigte sein Anwalt Georg Prasser am Mittwoch (4.8.) in Stuttgart. mehr »
Unfreiwillig Vollgas - Renault macht Druck
03.06.2008
Nach einer Überprüfung des Fahrzeugs hegt Renault Zweifel, ob der "unfreiwillige Autobahnraser" wirklich wegen einer Elektronikpanne eine Stunde lang unkontrolliert mit Tempo 200 über Frankreichs Autobahnen fahren musste. mehr »
Autobahn-Raser zieht Revision zurück
03.06.2008
Update ++ Das Urteil gegen den Karlsruher Autobahnraser ist rechtskräftig. Wie das Landgericht Karlsruhe am Dienstag (2.11.) mitteilt, habe der Verteidiger des Daimler-Chrysler-Ingenieurs die Revision gegen das Urteil vom 16.2. am vergangenen Freitag zurück gezogen. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Kann Tesla so die deutschen Autobauer überholen?
Die Elektroautoquote in China kommt wohl doch schon 2018. Das wollten die deutsche Autoindustrie und sogar Bundeskanzlerin Angela Merkel unbedingt vermeiden. Als wären das nicht schon schlechte Nachrichten genug für deutsche Autobauer, baut Tesla wohl bald jede Menge Elektroautos – in China.mehr
NTSB-Bericht gibt dem Fahrer die Schuld
Nach dem tödlichen Unfall mit einem Model S im Mai 2016 in Florida, hat die US-Behörde NTSB den Untersuchungsbericht vorgelegt: Der Fahrer war zu schnell und hatte die Hände nicht am Lenkrad. Der Autopilot hatte ihn mehrfach gewarnt.mehr
Systeme für autonomes Fahren
Seit Jahren wird über ein autonom fahrendes Auto von Apple spekuliert, jetzt hat Apple-Boss Cook die Entwicklung entsprechender Software offiziell bestätigt.mehr
Rein elektrisches Crossover-Modell
Tesla baut seine Modellpalette kräftig aus. Auf einer Aktionärsversammlung zeigte Tesla-Boss Elon Musk ein erstes Bild vom neuen Tesla Model Y.mehr
Geely-Investment elektrifiziert neues London-Taxi
Der Chinesische Konzern Geely hat kräftig in den aufgekauften Taxi-Bauer LTC investiert. In einer neuen Fabrik in Coventry wird die nächste Generation London Taxis (TX5) gebaut. Mit Volvo-Elektroantrieb sagt das Kult-Taxi dem Diesel Lebewohl.mehr
Reaktion auf Abkehr des US-Präsidenten von Klima-Abkommen
Als Reaktion auf die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutz-Abkommen zieht sich Tesla-Chef Elon Musk aus den Beratergremien der Regierung zurück. mehr
Aktionäre zwingen Ölmulti ExxonMobil zu mehr Klimaschutz
Tesla-Chef Elon Musk droht im Falle eines Ausstiegs aus dem Pariser Klimaschutzabkommen mit seinem Rückzug aus Beratergremien der Regierung. Musk schrieb, er habe "alles getan", um bei Trump zu erreichen, dass die USA dem Abkommen treu bleiben.mehr
Die zehn begehrtesten Gebrauchtwagen
Vielen Autofahrern sind Elektroautos als Neuwagen zu teuer. Als Gebrauchte kosten sie jedoch häufig weniger als 20.000 Euro. Finden wir heraus, was die zehn beliebtesten Modelle im Schnitt auf dem Gebrauchtwagenmarkt wert sind.mehr
Hofreiter: "Keine Lappalie"
Die Bundesregierung wollte bis 2020 eine Million Elektroautos auf die deutschen Straßen bringen. Am Montag hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) von dieser Zielmarke verabschiedet.mehr
Zukunft liegt in der Elektrifizierung
Volvo verabschiedet sich von der Dieseltechnik. Motor-Neuentwicklungen im Bereich der Selbstzünder seien nicht mehr wirtschaftlich, sagt Konzernchef Hakan Samuelsson.mehr