Aktuelles Thema

Automechanika

Sortieren nach
1 1
Kodex sichert Online-Autohandel
03.12.2008
Ein neuer Kodex soll den Verbraucherschutz beim Autohandel im Internet verbessern. Auf die verbindlichen Verhaltensstandards für Internetbörsen und ihre Händler haben sich jetzt der ADAC, die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs, das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe sowie die Online-Plattformen AutoScout24.de und mobile.de geeinigt mehr »
Werkstätten: An Wartung wird gespart
01.12.2008
Deutschlands Autofahrer sparen an Reparaturen und Wartung für ihre Fahrzeuge. Vor allem die Halter älterer Autos überlegen, ob sie Geld für einen Werkstattbesuch ausgeben. mehr »
Studie: Neuwagenmarkt schrumpft nachhaltig
19.11.2008
Die Neuwagenmärkte in Europa schrumpfen, während der Fahrzeugbestand insgesamt steigt. Diese auf den ersten Blick paradoxe Entwicklung ist das Ergebnis der ersten Automechanika-Studie, die am Freitag (12.9.) im Rahmen der gleichnamigen Messe vorgestellt wurde. mehr »
BBS-Style aus Korea
20.10.2008
Pünktlich zur Automechanika in Frankfurt stellt der koreanische Felgenhersteller ASA das in BBS-Lizenz gefertigte Rad ASA AR1 vor. mehr »
Automechanika: Plagiate entdeckt
22.09.2008
Der Zoll hat auf der Messe Automechanika in Frankfurt zahlreiche gefälschte Auto-Ersatzteile sicher gestellt. Unter anderem fanden die Beamten nachgebaute Lenkungsgetriebe, die nach Angaben des Original-Herstellers zu tödlichen Verkehrsunfällen führen könnten, berichtete Zoll-Sprecherin Kirsten Jung am Donnerstag (14.9.). mehr »
Automechanika öffnet ihre Pforten
22.09.2008
Im Zeichen der schwächelnden Konjunktur und sinkender Autoverkäufe hat die Autozuliefermesse "Automechanika" am Dienstag (16.9.) in Frankfurt begonnen. mehr »
Automechanika: Leichtes Besucherplus
22.09.2008
Die Automechanika ist am Sonntag (17.9) in Frankfurt mit einem leichten Besucherplus zu Ende gegangen. Wie die Messe Frankfurt mitteilte, kamen über 165.000 Menschen (2004: 163 300). mehr »
Studie: Mängelquote steigt
16.09.2008
Auf Deutschlands Straßen sind nach einer Studie acht Millionen Autos mit gravierenden Mängeln unterwegs. Das steigende Alter der Fahrzeuge und die Service-Müdigkeit der Verbraucher lasse die Zahl der defekten Autos wachsen, teilte die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) am Dienstag (16.9.) in Frankfurt auf der Messe "Automechanika" mit. mehr »
Große Brocken
04.07.2008
Der Felgenhersteller Brock Car Fashion präsentiert auf der Automechanika in Frankfurt zwei neue, üppig dimensionierte Leichtmetallräder. mehr »
Zulieferer: Auf nach Osten
03.06.2008
Jeder zweite deutsche Autozulieferer plant derzeit, Produktionsstätten nach Osteuropa oder China zu verlagern. Das ist das Ergebnis einer Studie über den Automobilmarkt, den die Unternehmensberatung Ernst & Young am Montag (13.9.) zur Messe "Automechanika" in Frankfurt vorstellte. mehr »
GTÜ: Mängelquote steigt
03.06.2008
Auf Deutschlands Straßen sind immer mehr Autos mit Mängeln unterwegs. Während Kfz-Sachverständige im ersten Halbjahr 2003 bei Hauptuntersuchungen erst 52,4 Prozent der Autos bemängelten, waren es im ersten Halbjahr 2004 bereits 53,5 Prozent der Wagen. mehr »
Deutschland: Autopreise sinken nicht
03.06.2008
Autos werden in Deutschland nach Ansicht des Verbandes des Europäischen Kraftfahrzeuggewerbes, kurz Cecra, mit der Liberalisierung des EU-Automarktes nicht billiger. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Nur noch zwei Wochen sind es bis zur offiziellen Vorstellung des neuen Nissan Leaf am 6. September. Stück für Stück zeichnet sich ab, wie das Auto aussehen wird. Und Nissan veröffentlicht weiter kleine Info-Häppchen.mehr
Offener Elektro-Luxus-Liner in Pebble Beach
Mercedes präsentiert in Pebble Beach mit dem Maybach 6 Cabriolet ein Conceptcar auf Basis der Coupé-Studie. Letztere wurde vor einem Jahr ebenfalls in Kalifornien enthüllt und später auch auf dem Autosalon in Paris gezeigt.mehr
Erstes EQ-Modell aufgetaucht
Ob gewollt oder ungewollt – Mercedes hat einen ersten Teaser für den Messestand auf der IAA geliefert. Darauf zu sehen ist auch die Elektro-SUV-Studie Vision EQA.mehr
Ab 2050 soll emissionsfrei ausgeliefert werden
Gemeinsam mit dem Autobauer Ford plant die Deutsche Post die Produktion eines großen Elektro-Lieferwagens. Jetzt wurde der Streetscooter Work XL auf Basis des Transit vorgestellt.mehr
Mit dem M1 präsentiert die chinesische Firma NIU ihren zweiten Elektroroller für den europäischen Markt. Den M1 gibt es in zwei Versionen, jeweils mit Bosch-Motor und in fünf bunten Farben.mehr
Das deutsche Start-Up Sono Motors möchte mit dem Sion ein erschwingliches Elektroauto mit 250 km Reichweite für 16.000 Euro auf den Markt bringen. In München startete jetzt eine europaweite Probefahrten-Tour mit zwei Prototypen.mehr
Der autonome Elektro-Bus wird gebaut
In Detroit 2017 feierte die Studie des VW I.D. Buzz Weltpremiere, in Pebble Beach 2017 hat das Unternehmen jetzt die Serienproduktion für 2022 angekündigt. Der elektrische Bulli-Nachfolger in T6-Größe soll autonom fahren können und basiert auf dem modularen Elektro-Baukastens (MEB).mehr
Das ideale Elektroauto für die Stadt
Etwas mehr Reichweite, weniger Ladezeit als der Vorgänger und jetzt auch als Viersitzer: Ist der neue Smart Forfour Electric Drive das ideale Stadtauto? Die Kollegen von Auto Motor Sport sind den Stadtflitzer gefahren und haben es herausgefunden.mehr
Da die Kaufprämie für Elektroautos wenig nachgefragt wird, könnten die Mittel teilweise verwendet werden, um zusätzlich eine Prämie für die Installation einer Lademöglichkeit zuhause zu zahlen.mehr
Im Vergleich zu Elektroautos, für die seit Jahresbeginn steuerliche Erleichterungen fürs Laden am Arbeitsplatz gelten, sind Elektrofahrräder benachteiligt. Radfahrer müssen kostenlos bei der Arbeit geladenen Strom als „geldwerten Vorteil“ versteuern.mehr