Aktuelles Thema

Automobilmarkt

Sortieren nach
1 1
133 Millimeter mehr für China
20.04.2017
BMW präsentiert auf der Shanghai Autoshow die dritte Generation des langen 5ers. Der BMW 5er Li ist exklusiv für den chinesischen Automobilmarkt bestimmt. mehr »
Geschäft in Spanien und Italien zieht wieder an
17.02.2015
Mit einem deutlichen Plus bei den Neuwagenverkäufen ist der europäische Automobilmarkt in das Jahr 2015 gestartet. Vor allem steigende Verkaufszahlen in Spanien und Italien sorgten im Januar für einen Anstieg um 6,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie der europäische Automobilherstellerverband Acea mitteilte. Besonders deutlich konnten deutsche Automarken ihre Absätze steigern. mehr »
Sechs Prozent weniger Neuzulassungen
03.10.2013
Der Automobilmarkt in Deutschland ist in den ersten neun Monaten des Jahres deutlich schlechter gelaufen als 2012. Knapp 2,22 Millionen Fahrzeuge hätten Hersteller und Händler zwischen Januar und September verkauft und damit sechs Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, teilte das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) mit. Im September hätten die Verkaufszahlen 1,2 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats gelegen. 247.200 Autos wurden demnach verkauft. mehr »
Im Juli 2,1 Prozent mehr Neuzulassungen
02.08.2013
Im Juli hat der deutsche Automobilmarkt erstmals seit mehreren Monaten wieder zugelegt. Insgesamt wurden 2,1 Prozent mehr Fahrzeuge zugelassen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) in Flensburg mitteilte. Dies entsprach 253.100 neu registrierten Fahrzeugen. In den ersten sieben Monaten gab es insgesamt aber 6,7 Prozent weniger Neuzulassungen als im Vorjahr. Mit dem Zulassungsplus im Juli zog der deutsche Kraftfahrzeugmarkt erstmals seit April wieder an. mehr »
So wenige Neuzulassungen wie seit 1996 nicht mehr
16.07.2013
Der europäische Automobilmarkt ist im ersten Halbjahr im Zuge der Eurokrise weiter eingebrochen. Insgesamt 6,2 Millionen Pkw seien von Januar bis Juni in den 27 Mitgliedstaaten der EU zugelassen worden, teilte der europäische Branchenverband ACEA in Brüssel mit. Dies seien 6,6 Prozent weniger gewesen als in der ersten Jahreshälfte des vergangenen Jahres. mehr »
Minus bei Zulassungen europaweit aber noch größer
04.01.2013
Die Euroschuldenkrise ist auch am deutschen Automobilmarkt im vergangenen Jahr nicht spurlos vorübergegangen. 2012 seien insgesamt 3,1 Millionen Autos registriert worden und damit drei Prozent weniger als noch im Jahr zuvor, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Berlin mit. Für dieses Jahr rechne die Branche mit einem weiteren Rückgang - voraussichtlich drei Millionen Fahrzeuge würden zugelassen. mehr »
Daimler Hauptversammlung
15.10.2012
Daimler stellt sich auf ein Krisenjahr ein und schließt Entlassungen nicht mehr aus."Nach unserer Einschätzung werden die Automobilmärkte die Talsohle frühestens in der zweiten Jahreshälfte durchschreiten." mehr »
VW-Markenchef: 20 Prozent Marktanteil bei 3,3 Mio Neuzulassungen möglich
19.03.2009
VW-Markenchef Christian Klingler fordert eine Verlängerung der Abwrackprämie, um den deutschen Automobilmarkt 2009 über die Marke von 3,3 Millionen Neuzulassungen zu stimulieren. mehr »
Kompakte SUV: Tiguan, Freelander, Outlander & Antara
01.12.2008
Kompakte Freizeit-Geländewagen zeigen, dass es auch im schwächelnden Automobilmarkt noch Wachstum gibt. Ob der neue VW Tiguan Zugpferd oder Mitläufer wird, klärt der Test gegen Mitsubishi Outlander, Opel Antara und Land Rover Freelander mit Vierzylinder-Diesel. mehr »
Daimler-Chef: Krisenhöhepunkt noch nicht erreicht
01.12.2008
Die Automobilindustrie wird nach Ansicht von Daimler-Chef Dieter Zetsche noch tiefer in die Krise rutschen. "Eine rasche Trendwende auf den Automobilmärkten ist nicht in Sicht. Aller Voraussicht nach dürfte es sogar erst noch einmal schlechter werden, bevor es dann sicher besser werden wird", sagte Zetsche am Donnerstag (20.11.) in Nürtingen bei Stuttgart. mehr »
Autobanken: Leasing nimmt zu
25.11.2008
Der Trend zu Leasing und Finanzierung bei der Auto-Anschaffung hält weiter an. In einem wieder leicht anziehenden Automobilmarkt hätten die herstellerverbundenen Autobanken im ersten Halbjahr rund 670.000 Neuwagen auf die Straße gebracht, teilte der Arbeitskreis der Autobanken (AKA) am Freitag (14.10.) in München mit. mehr »
Bosch: Indien als Wachstumsmotor
14.11.2008
Der weltgrößte Automobilzulieferer Bosch will mit einer neuen Dieselpumpenfabrik seine Position im boomenden indischen Automobilmarkt massiv ausbauen. mehr »
Russland: Importautos boomen
29.08.2008
Auf dem russischen Automobilmarkt haben ausländische Hersteller im vorigen Jahr ein Absatzplus von 61 Prozent im Vergleich zu 2006 erzielt. mehr »
Toyota auf Erfolgskurs
15.07.2008
Toyota erreicht unter deutschen Autobesitzern zum dritten Mal in Folge die höchste Kundenzufriedenheit. mehr »
Neuzulassungen: September im Aufwind
05.06.2008
Die Talsohle bei den Neuzulassungen scheint vorerst überwunden. Auf die rückläufigen Ergebnisse der letzten Monate folgte im September ein Anstieg der Zulassungszahlen am Automobilmarkt. Mit 298.179 Pkw stieg die Zahl der Neuzulassungen um 4,5 Prozent zum Vorjahr und um 21,8 Prozent zum Vormonat an. Das berichtet das KBA am Freitag (6.10.). mehr »
PSA: Umsatz hoch - Gewinn runter
04.06.2008
Trotz der anhaltenden Abschwächung am europäischen Automobilmarkt fährt der französische Autokonzern PSA Peugeot Citroen im laufenden Jahr Umsatz und Absatz weiter hoch. mehr »
Zulieferer: Auf nach Osten
03.06.2008
Jeder zweite deutsche Autozulieferer plant derzeit, Produktionsstätten nach Osteuropa oder China zu verlagern. Das ist das Ergebnis einer Studie über den Automobilmarkt, den die Unternehmensberatung Ernst & Young am Montag (13.9.) zur Messe "Automechanika" in Frankfurt vorstellte. mehr »
Neuzulassungen: Minus im September
03.06.2008
Die Konsumflaute im Automobilmarkt setzte sich auch im September fort. Insgesamt vermeldet das Kraftfahrt Bundesamt am Montag (11.10.) ein Minus von 3,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresvergleichsmonat. mehr »
Neuzulassungen: Mai-Boom
03.06.2008
Die Berg- und Talfahrt bei den Neuzulassungen setzt sich auch im Mai fort. Auf die rückläufigen Aprilergebnisse folgte im Wonnemonat ein Zulassungsboom am Automobilmarkt. Mit 330.102 Pkw stiegen die Neuzulassungen im Mai um 8,7 Prozent zum Vorjahr und um 15,9 Prozent zum April an. Das geht aus den Angaben des KBA vom Mittwoch (7.6.) hervor. mehr »
Karmann: Dramatischer Umsatzrückgang
03.06.2008
Der Osnabrücker Cabriospezialist Karmann hat im vergangenen Jahr wegen des schwierigen Automobilmarktes einen Umsatzeinbruch von 30 Prozent auf 1,9 Milliarden Euro verzeichnet. mehr »
Zetsche fordert Abbau von Bürokratie
02.06.2008
Daimler-Chrysler-Chef Dieter Zetsche hat den Abbau von bürokratische Hürden und eine bessere Harmonisierung von Gesetzen im transatlantischen Handel gefordert. mehr »
Lear kooperiert mit Beru
02.06.2008
autouniversum - Lear und Beru schließen eine Allianz zur Entwicklung von Reifendruck-Kontrollsystemen. mehr »
VW-Chef Piech fordert Verschrottungsprämie als Konjunkturstütze
31.05.2008
Der VW-Vorstandsvorsitzende fordert staatliche Programme gegen die derzeitige Schwäche auf dem deutschen Automobilmarkt. mehr »
Studie: Markt straft Opel
31.05.2008
Der Autobauer Opel wird nach Experteneinschätzung 2008 der Hauptverlierer auf dem deutschen Automobilmarkt sein. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Anzeige
Neues von stromschnell.de
Das ideale Elektroauto für die Stadt
Etwas mehr Reichweite, weniger Ladezeit als der Vorgänger und jetzt auch als Viersitzer: Ist der neue Smart Forfour Electric Drive das ideale Stadtauto? Die Kollegen von Auto Motor Sport sind den Stadtflitzer gefahren und haben es herausgefunden.mehr
Da die Kaufprämie für Elektroautos wenig nachgefragt wird, könnten die Mittel teilweise verwendet werden, um zusätzlich eine Prämie für die Installation einer Lademöglichkeit zuhause zu zahlen.mehr
Im Vergleich zu Elektroautos, für die seit Jahresbeginn steuerliche Erleichterungen fürs Laden am Arbeitsplatz gelten, sind Elektrofahrräder benachteiligt. Radfahrer müssen kostenlos bei der Arbeit geladenen Strom als „geldwerten Vorteil“ versteuern.mehr
Mit dem Hyundai Ioniq hat der Autohersteller aus Südkorea bereits ein erfolgreiches Elektroauto im Angebot. Ab 2021 soll ein Elektroauto mit bis zu 500 km Reichweite folgen, ab kommendem Jahr wird der Mini-SUV Kona elektrifiziert.mehr
Das ist der erste Elektro-SUV der Marke
Ab 2018 will Audi mit den E-Tron Quattro ein erstes rein elektrisch betriebenes Modell auf den Markt bringen. Der E-SUV im Format eines Audi Q5 soll den Auftakt einer ganzen E-Tron-Baureihe bilden. Alle Bilder sehen Sie hier >>mehr
Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) testet seit einem Jahr drei Elektrobusse in ihrer Flotte. Insgesamt 55 Elektrobusse sollen bis 2025 durch Bremens Straßen rollen.mehr
Die NRW-Umweltministerin Christina Schulze Föcking (CDU) will den Tesla Model S ihres Amtsvorgängers nicht übernehmen. Die Reichweite des Luxus-Elektroautos sei nicht alltagstauglich.mehr
Auch Hyundai bietet eine Umtausch-Aktion für alte Diesel. Im Gegensatz zur Konkurrenz kann der Tauschwagen in Zahlung gegeben werden und muss nicht verschrottet werden. Die Aktion gilt nur für das Hybrid-Modell des Ioniq, Plug-In-Hybrid und Elektroauto sind ausgeschlossen.mehr
43 Prozent der Deutschen wollen definitiv kein Dieselfahrzeug mehr kaufen, weitere 30 Prozent halten den künftigen Kauf eines Diesels für unwahrscheinlich. Gerade einmal 9 Prozent würden wieder zum Selbstzünder greifen.mehr
Das im Mai gegründete Unternehmen TerraE will eine Batteriefabrik für Lithium-Ionen-Zellen in Deutschland errichten. Auch wenn die Fabrik kleiner als Teslas Gigafactory ausfallen dürfte, könnten bis zu 3000 Arbeitsplätze entstehen.mehr